Rezension: Die Auswahl. Cassia & Ky / Ally Condie

Seine Augen, leuchtend von Leben und Feuer, und ich weiß, dass er nicht aufhören wird zu kämpfen – selbst wenn es ein stiller, innerer Kampf ist, der von außen nicht immer erkennbar ist.
Und auch ich werde nicht aufhören zu kämpfen.

Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 19.12.2012
Seitenzahl: 464
Altersempfehlung: ab 12

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen? (mehr …)

Rezension: Fair Game. Jade & Shep / Monica Murphy

„…Die muss was Besonderes sein.“
Mein Herz zieht sich zusammen. Was hat sie nur mit mir gemacht? Und was bin ich für ein Idiot?
„Ist sie“, stimme ich ihm leise zu. „Ich kann noch nicht mal genau sagen, wieso.“

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 09.05.2017
Seitenzahl: 448

Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich … (mehr …)

Rezension: Dante Walker. Seelenretter / Victoria Scott

„Man kann sich dem, was man getan hat, nicht entziehen.
Wenn man ein schlechter Mensch war, bleibt man schlecht.
Es gibt für die Verdammten keine Erlösung, Dante Walker.“

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 27.03.2017
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14
Weitere Bände: (1) Dante Walker. Seelensammler

*** ACHTUNG *** BAND 2 ***
Sexy as hell!
Vom Seelensammler im Auftrag des Teufels zum Seelenretter. Von böse zu gut? Nicht mit Dante, zweite Chance hin oder her. Er ist einfach nicht zum Engel geboren. Auch wenn er Charlie zuliebe versucht, seine dunkle Seite hinter sich zu lassen. Sein erster Auftrag auf Seite der „Guten“ ist, die Seele der 17-jährigen Aspen zu retten. Doch die ist davon gar nicht überzeugt und erinnert ihn an sein altes Leben als Seelensammler. Eine echte Zwickmühle, denn er muss ja auch noch die Seele seiner großen Liebe Charlie retten … (mehr …)

Rezension: Dante Walker. Seelensammler / Victoria Scott

„Warum?“
Als ich die Augen öffne, lächelt Charlie- Sie streicht mir über die Wange, dann lehnt sie sich an meine Brust.
„Weil ich dich sehe. Obwohl du so sehr versuchst, dich zu verstecken, sehe ich dich trotzdem.“

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 09.11.2015
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14

Dante Walker ist brillant in seinem Job als Seelensammler. Bis er vor einer echten Herausforderung steht – nämlich vor Charlie Cooper, einem total abgedrehten Mädel, dessen Seele er seinem Boss binnen zehn Tagen in die Hölle liefern soll. Eigentlich ein Klacks für jemanden mit Dantes Qualitäten. Doch die werden auf eine harte Probe gestellt, als Nerd Charlie Dantes Gefühlswelt teuflisch durcheinander bringt … (mehr …)

Rezension: Eleanor / Jason Gurley

„Ich glaube, das ist ein Traum, aus dem wir schleunigst aufwachen sollten“, meint ihr Vater langsam.
„Das geht nicht. Ich habe es bereits versucht.“

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 09.01.2017
Seitenzahl: 416

Das Leben der jungen Eleanor gerät völlig aus den Fugen, als ihre Zwillingsschwester Esme bei einem Autounfall stirbt: Der Vater verlässt die Familie, die Mutter ergibt sich dem Alkohol. Eines Tages tritt Eleanor in der Schule durch die Tür der Cafeteria und befindet sich plötzlich zu einer völlig anderen Zeit an einem völlig anderen Ort. Im Laufe der Jahre fällt Eleanor immer öfter aus der Zeit und kommt schließlich einem magischen Geheimnis auf die Spur – einem Geheimnis, das mit dem Tod ihrer Schwester zu tun hat …

(mehr …)

Rezension: Marthas Widerstand / Kerry Drewery

Was habe ich getan?
Immer noch dieses Hallen in meinem Kopf.
„Was ich tun musste“, antworte ich. „Es war die einzige Möglichkeit, die einzige Chance.“

Verlag: Lübbe
Erscheinungsdatum: 16.03.2017
Seitenzahl: 448
Altersempfehlung: ab 14

Im Zweifel gegen die Angeklagte.
Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in eine kleinere Zelle verlegt wird. Die siebte und letzte Zelle ist klaustrophobisch klein, und genauso klein sind Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will –
Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert. Um dem Volk zu zeigen, dass es nicht in einer perfekten Demokratie lebt, sondern von den Machthabern perfide manipuliert wird? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem viel mehr als ein einzelnes Menschenleben auf dem Spiel steht …
Spannende Mischung aus Thriller und Dystopie rund um ein packendes Gedankenspiel: Was wäre, wenn nur noch über Fernsehvotings Recht gesprochen würde? (mehr …)

Rezension: Ewig Dein. Deathline / Janet Clark

„Siowa cha maquwama“, sagte er nach einer kleinen Ewigkeit.
„Die Toten wachen über uns.“

Verlag: Cbj
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Seitenzahl: 400
Altersempfehlung: ab 13

Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt
Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.
Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, dass Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.
Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist … (mehr …)

Rezension: Die Prophezeiung der Hawkweed / Irena Brignull

„Ich glaube, das liegt an dir“, dachte Ember laut nach.
Poppy blinzelte und erstarrte innerlich.
„Du bringst mir Glück.“
Ganz langsam kehrte das Lächeln auf Poppys Gesicht zurück.
„Das hat noch nie jemand zu mir gesagt.“

Verlag: FISCHER Sauerländer
Erscheinungsdatum: 16.03.2017
Seitenzahl: 400
Altersempfehlung: ab 12

Zwei Mädchen. Zwei Welten. Eine Prophezeiung
Ember und Poppy kommen in derselben finsteren Gewitternacht in weit voneinander entfernten Teilen des Landes zur Welt. Durch einen mächtigen Fluch werden sie noch in der Sekunde ihrer Geburt vertauscht. So wächst das Mädchen Ember in einem Clan von Hexen auf. Und Poppy, die Hexe, in einer Kleinstadt in England. (mehr …)

Rezension: Dark Elements. Sehnsuchtsvolle Berührung / Jennifer L. Armentrout

„Ich kann dich nicht verlieren“, flüsterte er heiser, und sein flehentlicher Tonfall brach mir fast das Herz. „Das kann ich einfach nicht.“

Verlag: HarperCollins
Erscheinungstermin: 15.08.2016
Seitenzahl: 304
Altersempfehlung: ab 12
Weitere Bände: (1) Steinerne Schwingen (2) Eiskalte Sehnsucht

***ACHTUNG***BAND 3***
Wer die Wahl hat, hat die Qual – Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vom Herzen ganz zu schweigen. Die dunkle Seite der Macht lockt in Gestalt des sexy Dämonen-Prinzen Roth, der die Abgründe ihrer Seele besser kennt als jeder andere. Aber da ist auch noch der attraktive Wächter Zayne, ihre plötzlich gar nicht mehr so unerreichbare Jugendliebe. Während sie noch mit ihren verwirrenden Sehnsüchten ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …

(mehr …)

Rezension: Phoenix. Tochter der Asche / Ann-Kathrin Karschnick

„Der Kreislauf des Lebens. Wir alle sterben. Nur einige von uns haben das vermeintliche Glück, danach weiter den Schmerz des menschlichen Lebens zu erleben.“

Verlag: Papierverzierer Verlag
Erscheinungsdatum: 02.01.2014
Seitenzahl: 400
Altersempfehlung: ab 16

Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt? (mehr …)