Rezension: Die Königin der Schatten / Erika Johansen

„…Wenn außer uns jemand wüsste, dass du hier bist, würden sie versuchen, dich uns wegzunehmen. Und das würdest du doch nicht wollen, oder?“
„Aber wenn niemand weiß, dass ich hier bin, bin ich ganz allein“, antwortete Kelsea schluchzend.

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 15.06.2015
Seitenzahl: 544

Der Thron wartet auf seine Königin – wenn sie lange genug lebt, um ihn zu besteigen …
Als Kelsea Glynn an ihrem neunzehnten Geburtstag den Thron des magischen Königreiches Tearling besteigt, tritt sie ein schweres Erbe an: Die mächtige Herrscherin des Nachbarlandes Mortmesne bedroht Tearling, das eigene Volk begegnet ihr mit Misstrauen, und an ihrem Hof findet sie einen Sumpf von Machtgier, Lügen und Intrigen vor. Kelsea weiß, sie darf sich keinen einzigen Fehler erlauben, wenn sie überleben will. Sie wird all ihren Mut, ihre Klugheit und Stärke brauchen, um eine wahre Königin zu werden – die legendäre Königin von Tearling . . .
Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. (mehr …)

Rezension: The Hate U Give / Angie Thomas

I always said that if I saw it happen to somebody, I would have the loudest voice, making sure the world knew what went down.
Now I am that person, and I’m too afraid to speak.

Verlag: Harper Collins Publ. USA
Erscheinungsdatum: 28.02.2017
Seitenzahl: 444
Altersempfehlung: ab 14

Sixteen-year-old Starr Carter moves between two worlds: the poor neighborhood where she lives and the fancy suburban prep school she attends. The uneasy balance between these worlds is shattered when Starr witnesses the fatal shooting of her childhood best friend Khalil at the hands of a police officer. Khalil was unarmed.
Soon afterward, his death is a national headline. Some are calling him a thug, maybe even a drug dealer and a gangbanger. Protesters are taking to the streets in Khalil’s name. Some cops and the local drug lord try to intimidate Starr and her family. What everyone wants to know is: what really went down that night? And the only person alive who can answer that is Starr.
But what Starr does—or does not—say could upend her community. It could also endanger her life. (mehr …)

Rezension: Paper Butterflies. Can You Fly With Broken Wings? / Lisa Heathfild

…’All right, but promis me you’ll talk to me if you need to.‘
I nod. But I know she’d never believe me. They never do.

Verlag: Egmont UK Limited
Erscheinungsdatum: 15.07.2016
Seitenzahl: 354
Altersempfehlung: ab 12

June’s life at home with her stepmother and stepsister is a dark one – and a secret one.
Not even her dad knows the truth. She’s trapped like a butterfly in a net.
But then June meets Blister, a boy in the woods.
In him, she finds a glimmer of hope that perhaps she can find a way to fly far, far away.

Becaus every creature in this world deserves their freedom.
But at what price? (mehr …)

Rezension: Sieben Minuten nach Mitternacht / Patrick Ness

Es geht nicht darum, was ich von dir will, Connor O`Malley.
Es geht darum, was du von mir willst.

Verlag: Cbj
Erscheinungsdatum: 09.09.2013
Seitenzahl: 216
Altersempfehlung: ab 12

»Ein zutiefst bewegender Roman über den Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen«

Das Monster erscheint sieben Minuten nach Mitternacht.
Aber es ist nicht das Monster, das Conor fürchtet. Was er eigentlich fürchtet, ist jener monströse Albtraum, der ihn jede Nacht quält, seit seine Mutter ihre Behandlung begann. Dieser Traum, in dessen Herzen tiefstes Dunkel herrscht und wo im Abgrund ein Albtraumwesen lauert, bis dann ein Schrei die Nacht zerreißt … Das Monster aber, das scheinbar im Garten hinter Conors Haus lebt, verkörpert etwas völlig anderes. Es ist uralt, wild und weise – es ist das Leben selbst. Es wird Connor in seinen Albtraum begleiten und ihm das Gefährlichste überhaupt abverlangen: die ganze Wahrheit hinter seinem Schmerz! (mehr …)

Rezension: Ein Thron aus Knochen und Schatten / Laura Labas

„…Oder du ertrinkst derart in Blut und Rache, dass du nicht mehr weißt, wie es ist, normal zu atmen. Dass du alles nur noch in schwarz und weiß siehst. Du lässt überhaupt nicht zu, dass irgendeine Empfindung, ob positiv oder negativ, deinen Panzer durchdringt.“

Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Seitenzahl: 476
Weitere Bände: (1) Ein Käfig aus Rache und Blut

***ACHTUNG***BAND 2***
»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«
Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.
Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen? (mehr …)

Hörbuchrezension: Schau mir in die Augen, Audrey / Sophie Kinsella

Der einzige Cliffhanger in meinem Leben ist: werde ich diesen Scheiß je wieder los?

Verlag: Random House Audio
Erscheinungsdatum: 20.01.2017
Spieldauer: 4h 12 (gekürzt)
Gelesen von: Maria Koschny
Altersempfehlung: ab 12

Audrey wächst in einer liebevollen, leicht durchgeknallten Familie auf: Ihr großer Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter Teddybär. Doch Audrey weiß, dass sie selbst am durchgeknalltesten ist – sie leidet unter Angststörungen, kann nicht mehr zur Schule gehen und niemandem in die Augen sehen, weshalb sie stets eine Sonnenbrille trägt. Als sie auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, das viel mehr ist als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft … (mehr …)

Rezension: Diabolic. Vom Zorn geküsst / S. J. Kincaid

…Aber ich würde mich davon erholen. Schließlich war ich eine Diabolic und Diabloics hatten keine Seele.
Das war allgemein bekannt. Ich wollte nie wieder so töricht sein, daran zu zweifeln.

Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 03.01.2017
Seitenzahl: 488
Altersempfehlung: ab 14

Eine Diabolic ist stark.
Eine Diabolic kennt kein Mitleid.
Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.

Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle … (mehr …)

Rezension: Trust Again / Mona Kasten

»Hör auf«, sagte ich.
»Das geht nicht.« Er strich mir über den Rücken, und obwohl ich das Gegenteil wollte, zerfloss ich in seinen Händen. Er kam mit dem Mund ganz dicht an mein Ohr.
»Ich kann nicht aufhören, wenn es um dich geht, Dawn.«

Verlag: Egmont Lyx
Erscheinungsdatum: 13.01.2017
Seitenzahl: 460
Weitere Bände: (1) Begin Again

***ACHTUNG***BAND 2***
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben. In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt … (mehr …)

Hörbuchrezension: Rat der Neun. Gezeichnet / Veronica Roth

Alle haben eine Zukunft, doch nicht alle haben ein Schicksal.

Verlag: der Hörverlag
Erscheinungsdatum: 20.01.2017
Spieldauer: 16h 4
Gelesen von: Laura Maire, Shenja Lacher

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …
Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Gabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.
Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören … (mehr …)

Hörbuchrezension: Jetzt, Baby / Julia Engelmann

„…ich habe zu viel zu geben, um alleine zu leben…“

Verlag: der Hörverlag
Erscheinungsdatum: 17.10.2016
Spieldauer: 1h 13
Gelesen von: Julia Engelmann

Inhalt

Lass uns das Leben leben!
So zauberhaft und schwungvoll wie ein bunter Konfettiregen
Sie findet Worte für das Lebensgefühl einer ganzen Generation: Julia Engelmann. Ihr Text One Day wurde ein sensationeller Poetry-Slam-Erfolg im Internet, ihre Tourabende sind ausverkauft, ihr Sound und ihre Sprache sind so einzigartig wie berühmt. In diesen neuen Texten geht es darum, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei selbst treu bleiben. So berührend wie ehrlich slamt Julia im Studio, mal stimmen ihre Worte nachdenklich, mal reißen sie den Hörer einfach mit: Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby! (mehr …)