3 Herzen Rezension

Beauty Hawk. Der Fluch der Sturmprinzessin / Andreas Dutter

„Kennt ihr das, wenn ihr trainiert und sich vor euch ein Typ in ein Wesen aus der angeblich japanischen Mythologie verwandelt? Nein? Ich auch nicht…“, schrieb ich auf Twitter. Allerdings entsprach das nicht ganz der Wahrheit…

beauty-hawkVerlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 1.09.2016
Seitenzahl: 360 (Print)
Altersempfehlung: ab 14

Inhalt

Die 17-jährige Cecilia, bekannt als Beauty Hawk, betreibt einen DER Beauty-Channels auf YouTube überhaupt. Durch ihre schwere Kindheit hat sie schnell gelernt, sich eine dicke Haut wachsen zu lassen und für sich selbst einzustehen.
Doch auch wenn sie im Netz so sehr gefeiert wird, sieht es in der „realen“ Welt anders aus, denn dort wird sie eher mit Neid betrachtet und als arrogant angesehen.
Umso erstaunter ist sie, als sie unverhofft vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen wird. Dieses entpuppt sich jedoch als ein Erlebnis, das ihr ganzes Weltbild erschüttert, ihr wird eine Welt offenbart, die ihr vorher nicht bewusst war. Und auch die Absichten des zurückhaltenden Nerd Tristan werden ihr auf einmal bewusst…

Meinung

Wieder einmal vielen Dank an NetGalley und Carlsen dafür, dass ich dieses Buch lesen durfte! ♥
Ich hatte mich tierisch gefreut, da mich das Cover von Beauty Hawk wirklich angesprochen hat und ich damit zugleich auch noch was für die Carlsen-Lesechallenge machen konnte 🙂
Und dazu fand ich es auch wahnsinnig interessant endlich etwas von Andreas Dutter, auch bekannt als brivido libro zu lesen!
Der bekannte BookTuber hat mich hier mit seiner Idee auf jeden Fall gefesselt, ich steh ja total auf Mythologie und „Wandelwesen“. Die Umsetzung hatte mich nicht ganz vom Hocker gehauen, was nicht bedeuten soll, dass mir das Buch nicht gefallen hätte!
Der Schreibstil und die ganze Art hat mich oft zum Schmunzeln gebracht.

„Soll das heißen, du hast keine Ahnung, wie du mich in ein süßes Habitak verwandeln kannst?“
Er betrachtete mich nervös.
„Pokèmon?“ fügte ich genervt hinzu.

Doch gehört dieses Buch zu den wenigen, wo ich mir persönlich noch mehr Länge gewünscht hätte.  Trotz dessen, dass die Protagonisten eigentlich ziemlich interessant und auch (teils) sympathisch waren, gingen mir manche Übergänge noch zu schnell. Manche Gefühle und Einstellungen hatten sich zu schnell in bestimmte Richtungen entwickelt, ohne dass ich diese wirklich nachvollziehen konnte.
Aber, wie schon gesagt, die Idee des Buches ist wirklich spitze, und es wurden einige Aspekte eingebracht, die ich vorher so noch nicht gelesen habe.
Somit gehört dieses Buch leider nicht zu meinen Highlights, aber definitiv auch nicht zu dem letzten Buch, das ich von Andreas Dutter lesen werde und ich bin mir äußerst sicher, dass diese Geschichte viele Liebhaber finden wird!
(PS: Für alle, die mehr auf Printausgaben als auf ebooks stehen, am 29.09.16 wird dieses Werk auch in gedruckter Form erscheinen 😉 )

3/5 Herzen
♥♥♥♥♥

Leseprobe?          Kaufen!

One Comment

Kommentar verfassen