Rezension: Die Auswahl. Cassia & Ky / Ally Condie

Seine Augen, leuchtend von Leben und Feuer, und ich weiß, dass er nicht aufhören wird zu kämpfen – selbst wenn es ein stiller, innerer Kampf ist, der von außen nicht immer erkennbar ist.
Und auch ich werde nicht aufhören zu kämpfen.

Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 19.12.2012
Seitenzahl: 464
Altersempfehlung: ab 12

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen? (mehr …)

Rezension: Fair Game. Jade & Shep / Monica Murphy

„…Die muss was Besonderes sein.“
Mein Herz zieht sich zusammen. Was hat sie nur mit mir gemacht? Und was bin ich für ein Idiot?
„Ist sie“, stimme ich ihm leise zu. „Ich kann noch nicht mal genau sagen, wieso.“

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 09.05.2017
Seitenzahl: 448

Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich … (mehr …)

Filmrezension & Gewinnspiel: Bob der Streuner

Fang an, indem du dir sagst, dass jeder eine zweite Chance bekommt,
aber, dass nicht jeder es schafft, sie zu ergreifen.

Home Entertainment Release: 18.05.2017
Regisseur: Roger Spottiswoode
Altersfreigabe: ab 12
Originaltitel: A Street Cat Named Bob

Das Letzte, was James (Luke Treadaway) gebrauchen kann, ist ein Haustier! Er schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch, und sein mageres Einkommen reicht gerade, um sich selbst über Wasser zu halten. Und jetzt auch noch das: Als es eines Abends in seiner Wohnung scheppert, steht da nicht wie vermutet ein Einbrecher in der Küche, sondern ein roter ausgehungerter Kater. Obwohl knapp bei Kasse beschließt James, den aufgeweckten Kater aufzupäppeln, um ihn dann wieder seines Weges ziehen zu lassen. Doch Bob hat seinen eigenen Kopf und denkt gar nicht daran, sein neues Herrchen zu verlassen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt. Für James ist nichts mehr, wie es war. Bob und er werden unzertrennliche Freunde, und James findet dank Bob nach und nach den Weg zurück ins Leben … (mehr …)

Rezension: Abandoned. Unfolding 2 / Penny L. Chapman

Die große Liebe.
Eine Nacht, die alles verändert.
Ein Krieg, den niemand gewinnen kann.

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 28.03.2017
Seitenzahl: 360
Weitere Bände: (1) Pretend

TYLER
Vor vier Jahren nahm sie mir meine Freiheit. Sie hätte mit mir untergehen müssen, doch nur ich landete im Knast. Ich habe nichts vergessen. Keinen der Schreie, wenn ich in ihr war. Keines ihrer Worte, wenn wir alleine waren. Ich bin zurück. Du wirst bezahlen…

BLAKE
Ich habe schreckliche Fehler gemacht. Der erste war, das Richtige tun zu wollen. Der zweite, ihn zu unterschätzen. Ich spüre seine Blicke in meinem Rücken. Er will Rache. Doch ich bin kein Opfer. (mehr …)

Stephen King Mai

Über Twitter bin ich auf die Aktion Stephen King Mai, bzw. #skm17 von I am Jane aufmerksam geworden und wusste – es ist endlich mal wieder Zeit für einen King! So habe ich mich super gerne angeschlossen und…Überraschung, mal wieder den Anschluss verloren.
Mit ein wenig Verspätung bin ich aber doch mit dabei und starte mit Mind Control, eigentlich eine langersehnten Fortsetzung, die irgendwie doch erstmal auf dem SuB gelandet ist… (mehr …)

Rezension: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt / Nicola Yoon

Am Anfang war nichts. Und dann war da alles.

Verlag: Cbt
Erscheinungstermin: 17.04.2017
Seitenzahl: 336
Altersempfehlung: ab 14

Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmer entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren… (mehr …)

Rezension: Dante Walker. Seelenretter / Victoria Scott

„Man kann sich dem, was man getan hat, nicht entziehen.
Wenn man ein schlechter Mensch war, bleibt man schlecht.
Es gibt für die Verdammten keine Erlösung, Dante Walker.“

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 27.03.2017
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14
Weitere Bände: (1) Dante Walker. Seelensammler

*** ACHTUNG *** BAND 2 ***
Sexy as hell!
Vom Seelensammler im Auftrag des Teufels zum Seelenretter. Von böse zu gut? Nicht mit Dante, zweite Chance hin oder her. Er ist einfach nicht zum Engel geboren. Auch wenn er Charlie zuliebe versucht, seine dunkle Seite hinter sich zu lassen. Sein erster Auftrag auf Seite der „Guten“ ist, die Seele der 17-jährigen Aspen zu retten. Doch die ist davon gar nicht überzeugt und erinnert ihn an sein altes Leben als Seelensammler. Eine echte Zwickmühle, denn er muss ja auch noch die Seele seiner großen Liebe Charlie retten … (mehr …)

Rezension: Dante Walker. Seelensammler / Victoria Scott

„Warum?“
Als ich die Augen öffne, lächelt Charlie- Sie streicht mir über die Wange, dann lehnt sie sich an meine Brust.
„Weil ich dich sehe. Obwohl du so sehr versuchst, dich zu verstecken, sehe ich dich trotzdem.“

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 09.11.2015
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14

Dante Walker ist brillant in seinem Job als Seelensammler. Bis er vor einer echten Herausforderung steht – nämlich vor Charlie Cooper, einem total abgedrehten Mädel, dessen Seele er seinem Boss binnen zehn Tagen in die Hölle liefern soll. Eigentlich ein Klacks für jemanden mit Dantes Qualitäten. Doch die werden auf eine harte Probe gestellt, als Nerd Charlie Dantes Gefühlswelt teuflisch durcheinander bringt … (mehr …)

Rezension: Die Königin der Schatten / Erika Johansen

„…Wenn außer uns jemand wüsste, dass du hier bist, würden sie versuchen, dich uns wegzunehmen. Und das würdest du doch nicht wollen, oder?“
„Aber wenn niemand weiß, dass ich hier bin, bin ich ganz allein“, antwortete Kelsea schluchzend.

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 15.06.2015
Seitenzahl: 544

Der Thron wartet auf seine Königin – wenn sie lange genug lebt, um ihn zu besteigen …
Als Kelsea Glynn an ihrem neunzehnten Geburtstag den Thron des magischen Königreiches Tearling besteigt, tritt sie ein schweres Erbe an: Die mächtige Herrscherin des Nachbarlandes Mortmesne bedroht Tearling, das eigene Volk begegnet ihr mit Misstrauen, und an ihrem Hof findet sie einen Sumpf von Machtgier, Lügen und Intrigen vor. Kelsea weiß, sie darf sich keinen einzigen Fehler erlauben, wenn sie überleben will. Sie wird all ihren Mut, ihre Klugheit und Stärke brauchen, um eine wahre Königin zu werden – die legendäre Königin von Tearling . . .
Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. (mehr …)

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Ich habe schon sooooo unendlich viel von diesem Buch gehört!
Und eigentlich wollte ich es auch schon längst auf Englisch lesen…so freue ich mich aber natürlich auch, dass endlich das Datum für die Erscheinung in Deutschland fest steht.
Ein Buch, das ich mir auf keinen Fall entgehen lassen werde!
(ET: 24.07.17)

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame Collegezimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestseller-Autorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.