Rezension: Tote Mädchen lügen nicht / Jay Asher

Ich hoffe, ihr seid bereit, denn ich will euch die Geschichte meines Lebens erzählen.
Genauer gesagt, warum mein Leben ein Ende fand.
Und wenn ihr diese Kassetten hört, dann seid ihr einer der Gründe dafür.

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 13.03.2017
Seitenzahl: 288
Altersempfehlung: ab 13

Du kannst die Zukunft nicht stoppen.
Du kannst die Zeit nicht zurückspulen.
Doch wenn du die Wahrheit erfahren willst…
…drücke einfach auf Play.

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe haben zu ihrem Tod geführt, dreizehn Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon … Continue reading „Rezension: Tote Mädchen lügen nicht / Jay Asher“

Rezension: Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie / Lauren Oliver

„Hast du manchmal Angst vorm Einschlafen? Angst davor, was als Nächstes kommt?“
Er lächelt ein trauriges kleines Lächeln und ich schwöre, es ist, als wüsste er Bescheid.
„Manchmal habe ich Angst davor, etwas zurückzulassen“, sagt er.

Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 15.03.2013
Seitenzahl: 448
Altersempfehlung: ab 14

Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen würdest du küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha Kingston ist hübsch, beliebt, hat drei enge Freundinnen und den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte eigentlich ein Tag werden wie jeder andere in ihrem Leben: mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen. Stattdessen ist es ihr letzter Tag. Sie stirbt nach der Party bei einem Autounfall. Und wacht am Morgen desselben Tages wieder auf. Siebenmal ist sie gezwungen diesen Tag wieder und wieder zu durchleben. Und begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so, wie sie dachte …
Klug, vielschichtig und von herzzerreißender Schönheit – das grandiose Debüt von Bestseller-Autorin Lauren Oliver! Continue reading „Rezension: Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie / Lauren Oliver“

Hörbuchrezension: Schau mir in die Augen, Audrey / Sophie Kinsella

Der einzige Cliffhanger in meinem Leben ist: werde ich diesen Scheiß je wieder los?

Verlag: Random House Audio
Erscheinungsdatum: 20.01.2017
Spieldauer: 4h 12 (gekürzt)
Gelesen von: Maria Koschny
Altersempfehlung: ab 12

Audrey wächst in einer liebevollen, leicht durchgeknallten Familie auf: Ihr großer Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter Teddybär. Doch Audrey weiß, dass sie selbst am durchgeknalltesten ist – sie leidet unter Angststörungen, kann nicht mehr zur Schule gehen und niemandem in die Augen sehen, weshalb sie stets eine Sonnenbrille trägt. Als sie auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, das viel mehr ist als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft … Continue reading „Hörbuchrezension: Schau mir in die Augen, Audrey / Sophie Kinsella“

Bad Family Days. Mein Sommer im Chaos / Silke Schellhammer

Ah! Phänomenal und großartig! Das hörte sich ja katastrophal an! Wenn meine Mutter anfing, mit Superlativen um sich zu werfen, rollte erfahrungsgemäß ein Albtraum intergalaktischen Ausmaßes auf mich zu.

BadFamilyDaysVerlag: arsedition
Erscheinungsdatum: 14.03.2016
Seitenzahl: 208
Altersempfehlung: ab 12

Inhalt

Die 13-jährige Penelope kennt kaum mehr Probleme, als ihren ungewöhnlichen Vornamen und wie sie sich wann wo zu präsentieren hat. Familienleben bedeutet für sie nur chronisch abwesende Erziehungsberechtigte. Denn diese sind als weltberühmte Archäologen mehr unterwegs als zu Hause. Continue reading „Bad Family Days. Mein Sommer im Chaos / Silke Schellhammer“

Die Welt wär besser ohne dich / Sarah Darer Littman

Ich schalte die Handykamera aus und gehe nach Hause. Noch bevor ich durch die Haustür trete, ist alles auf Facebook hochgeladen. Jetzt weiß jeder Bescheid.

die_welt_waer_besser_ohne_dichVerlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 18.01.2016
Seitenanzahl: 384
Altersempfehlung: ab 14

Inhalt

Die 15-jährige Lara chattet seit Wochen mit Christian. Warum auch nicht, schließlich ist er der süßeste Typ überhaupt und er hat ausgerechnet ihr eine Freundschaftseinladung geschickt und flirtet auch noch mit ihr. In ihrem Selbstzweifel und mangelndem Selbstbewusstsein hinterfragt Lara die Sache auch nicht weiter und wartet einfach nur gespannt auf DIE Frage, ob sie Christian zum Homecomingball begleiten möchte.
Doch stattdessen trifft es sie wie ein Schlag: Continue reading „Die Welt wär besser ohne dich / Sarah Darer Littman“