SuB Sunday

Heute mal einen Tag später, weil ich gestern meinen Geburtstag gefeiert hab…
Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Nachdem meine liebe Nicci so begeistert von dem Buch war, war ich schon Feuer und Flamme! Dann habe ich es gewonnen und mich unendlich dol gefreut…nur leider immer noch nicht gelesen. Ich denke, dass es jetzt zur dunklen Jahreszeit aber dafür umso besser passen wird 😉

Was bleibt, wenn sich alles verändert? Wenn Du Dich veränderst?
London, 2050: Die Feuer des Dritten Weltkriegs sind noch nicht erloschen, als sich der Kampf um die Vorherrschaft der Stadt zwischen Schattenbrüdern und Lichtrittern zuspitzt. Die siebzehnjährige Emma kämpft gemeinsam mit den Schattenbrüdern gegen die Loge des Lichts, bis ihr bester Freund Liam plötzlich verschwindet und sie die Bruderschaft dahinter vermutet. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Vor ein paar Jahren hatte ich Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann gelesen und war mehr als nur begeistert!
Als ich dann letztes Jahr, zur bestandenen Führerscheinprüfung, dieses Buch von meiner Mama bekommen hatte, habe ich mich wahnsinnig gefreut. Allerdings steht es nun leider immer noch ungelesen bei mir…

The Court – das waren die Coolen. Die Unerreichbaren. Die Helden von Lanas Schulzeit. Wie kann es sein, dass ausgerechnet Lana an eine Einladung zu einem Kurztrip mit der Überflieger-Clique kommt? Jahre, nachdem sie alle ihre alte Schule verlassen haben?
Die Kings und Queens der coolen Clique sind zwar wenig begeistert, als Lana statt ihres siebten Mitglieds bei ihrem Treffen auftaucht. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Dieses Schmuckstück liegt zwar noch nicht lange auf meinem SuB, aber ich muss es einfach nochmal zeigen und habe eigentlich vor, es auch im Dezember, passend zur kalten Jahreszeit, zu lesen.
Ich bin ja ein riesen Märchenfan und hier hat es mir die Aufmachung einfach angetan!

At sixteen, Mina’s mother is dead, her magician father is vicious, and her silent heart has never beat with love for anyone–has never beat at all, in fact, but she’d always thought that fact normal. She never guessed that her father cut out her heart and replaced it with one of glass. When she moves to Whitespring Castle and sees its king for the first time, Mina forms a plan: win the king’s heart with her beauty, become queen, and finally know love. The only catch is that she’ll have to become a stepmother.Fifteen-year-old Lynet looks just like her late mother, and one day she discovers why: a magician created her out of snow in the dead queen’s image, at her father’s order. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Ich bin zwar leider gar kein Fan von Kurzgeschichten…dafür aber von Grusel, Horror und Halloween!
Dadurch durfte letztes Jahr (wenn ich mich nicht irre) dieses Buch bei mir einziehen. Ich werde es wohl auch dieses Jahr nicht mehr schaffen, aber vielleicht lese ich wenigstens mal 1-2 Kurzgeschichten daraus.

Halloween – das Fest, an dem der Schleier zur Anderswelt fällt.
Die Zeit der Hexen und Rituale, der Unsterblichen und Beschwörungen, in der die Geister geliebter Menschen gerufen werden und andere spurlos verschwinden. Die Nacht, in der die Hölle ihre Pforten öffnet, verschlafene Dörfer sich als Albtraum entpuppen und nicht nur Vampirjäger ihre Bestimmung finden. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Viele haben bei schöner Buchgestaltung als erstes den Königskinder Verlag im Kopf, was zwar natürlich absolut berechtigt ist, aber wie ich finde, kann der Magellan Verlag da definitiv mitziehen.
Nicht nut von außen immer wieder ein Hingucker, auch hier haben es die Geschichten in sich und auch diese klingt wieder einmal vielversprechend.

Luzies geordnete Welt gerät ins Wanken, als sie einen Brief ihrer verstorbenen Großmutter erhält. Das Geheimnis, mit dem er sie konfrontiert, nimmt ihr Leben Stück für Stück auseinander. Doch plötzlich ist da Puma, bei dem sie sich frei fühlt und geborgen. Damit sie mit ihm zusammen sein kann, muss Luzie ihre Erinnerungen zu einem neuen Bild zusammensetzen, in dem Lügen keinen Platz haben. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Über dieses Buch bin ich beim Stöbern bei Dussmann gestoßen und war schlagartig verliebt. Ich finde nicht nur, dass es absolut klasse klingt, sondern auch mit den enthaltenden Illustrationen total überzeugen kann!
Außerdem habe ich ab und zu mal wirklich Lust auf ein Buch, das mich Nachts nicht einschlafen lassen kann…

After escaping a harsh school where punishment was the lesson of the day, seventeen-year-old Louisa Ditton is thrilled to find employment as a maid at a boarding house. But soon after her arrival at Coldthistle House, Louisa begins to realize that the house’s mysterious owner, Mr. Morningside, is providing much more than lodging for his guests. Far from a place of rest, the house is a place of judgment, and Mr. Morningside and his unusual staff are meant to execute their own justice on those who are past being saved. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Eins der Bücher, die ich mir mal wieder voller Vorfreude gekauft habe und die dann noch erstmal im Regal gelandet sind. Ich fand den Klappentext einfach unglaublich vielversprechend – interessant, aber auch mal was Neues.
Das Gute? Ich habe bereits jetzt schon Lesestoff bis an mein Lebensende 🙂

New York, 1899: Hier begegnen sich Chava und Ahmad, eine Frau aus Ton und ein Mann aus Feuer, deren Schicksal seit Jahrhunderten unauflöslich miteinander verknüpft ist. Chava ist ein Golem, zum Leben erweckt von einem skrupellosen Rabbi. Sie kann die Wünsche und Sehnsüchte der Menschen um sich herum spüren. Als ihr Meister stirbt, muss sie sich allein in New York zurechtfinden. Ahmad ist ein Dschinn, der eingeschlossen in einer Kupferflasche auf Umwegen nach Manhattan gelangt. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Als ich bei der lieben Laura Labas dieses Buch entdeckt habe, musste es einfach mit einziehen! Wohl eins meiner neusten Bücher, dennoch würde ich es heute gerne mit vorstellen. Ich habe bereits Unhooked von der Autorin in meinem Regal stehen, leider auch noch ungelesen, bin nun aber voll motiviert, dies endlich zu ändern!

In modern day New York, magic is all but extinct. The remaining few who have an affinity for magic—the Mageus—live in the shadows, hiding who they are. Any Mageus who enters Manhattan becomes trapped by the Brink, a dark energy barrier that confines them to the island. Crossing it means losing their power—and often their lives.
Esta is a talented thief, and she´s been raised to steal magical artifacts from the sinister Order that created the Brink. With her innate ability to manipulate time, Esta can pilfer from the past, collecting these artifacts before the Order even realizes she’s there. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Da ich Cover und Klappentext ganz interessant fand, ist dieses Buch auf meiner Wunschliste gelandet. Kurz darauf hat dann jemand von Lovelybooks mit mir getauscht und seitdem fristet es sein Leben in meinem Regal.
Allgemein habe ich auch noch nichts aus dem Verlag gelesen, wäre somit wohl mal an der Zeit 😉

Man könnte sagen, George ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts. Der Webdesigner verbringt 18 Stunden täglich vor dem Computer, kommuniziert per E-Mail, hat drei Fernseher gleichzeitig laufen und vereinbart Termine per WhatsApp. Aber: George ist ein Einsiedler. Er lebt und arbeitet in seinem Hamburger Loft in selbstgewählter Isolation. Der Outsider hat seit Jahren das Haus nicht verlassen, er leidet unter Panikattacken und führt Selbstgespräche. Continue reading „SuB Sunday“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Ich bin damals aus Zufall auf Der schottische Geist von Cassandra Winter gestoßen und war wirklich ein riesen Fan der Geschichte. Als ich dann irgendwann dieses neue Buch der Autorin entdeckt hatte, musste es sofort einziehen, nur das mit dem Lesen hat mal wieder nicht ganz so geklappt, wie eigentlich geplant…

Manchmal ist die große Liebe nur ein paar Buchseiten entfernt. Serena Webb fühlt sich schon ihr gesamtes Leben wie ausgesetzt auf einem fremden Planeten. Erst abends, wenn sie sich nach der Arbeit mit Buch und Katze ins Bett kuschelt, fühlt sie sich wohl. Als ihre kleine Schwester sich verlobt, und Serena zum Trost Zuflucht in ihrem Lieblingsvampirroman sucht, ahnt sie noch nicht, dass dies ihr Leben für immer verändert. Unerwartet steht ein Mann vor ihr, der ihr seltsam bekannt vorkommt. Mit seinen Fangzähnen und der mysteriösen Ausstrahlung ist sofort klar, dass er kein gewöhnlicher Einbrecher ist. Ist er wirklich der geliebte Vampir aus dem Buch, und dürfte man überhaupt einen Romanhelden lieben, der für eine andere bestimmt ist? Continue reading „SuB Sunday“