Rezension: Die Auswahl. Cassia & Ky / Ally Condie

Seine Augen, leuchtend von Leben und Feuer, und ich weiß, dass er nicht aufhören wird zu kämpfen – selbst wenn es ein stiller, innerer Kampf ist, der von außen nicht immer erkennbar ist.
Und auch ich werde nicht aufhören zu kämpfen.

Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 19.12.2012
Seitenzahl: 464
Altersempfehlung: ab 12

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen? (mehr …)

LoveLetter Convention & Coffee-Break mit Monica Murphy

Und somit war es wieder mal soweit – ein perfektes Event für Büchernerds: Die LoveLetter Convention.
Ich habe schon so viel Gutes über diese Veranstaltung gehört, und trotz dessen, dass ich in Berlin sogar lebe, war ich noch nie da.
Somit war für dieses Jahr der Entschluss gefasst, auch wenn nicht unbedingt mein Lieblingsgenre bedient wird, wollte ich es mir nicht entgehen lassen. Und wie der Zufall es will, habe ich auch noch ein fantastisches Angebot vom Heyne Verlag bekommen, um Monica Murphy bei einem  Coffee-Break etwas näher kennenzulernen.

(mehr …)

Rezension: Fair Game. Jade & Shep / Monica Murphy

„…Die muss was Besonderes sein.“
Mein Herz zieht sich zusammen. Was hat sie nur mit mir gemacht? Und was bin ich für ein Idiot?
„Ist sie“, stimme ich ihm leise zu. „Ich kann noch nicht mal genau sagen, wieso.“

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 09.05.2017
Seitenzahl: 448

Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich … (mehr …)

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Dieses Mal lieder ein wenig verspätet…aber die LoveLetter Convention am Wochenende hat mich einfach völlig eingenommen.
Wie die meisten, die Arvelle kennen, LIEBE ich diesen Shop einfach. Segen und Fluch zugleich.
Jetzt ist es zwar schon wieder ein paar Monate her, dass ich das letzte mal dort bestellt hatte, aber auch da gab es wieder reichlich Bücher, die schon lange auf meiner Wunschliste gewartet hatten, unter anderem:


Zadoc liebt alles an Ivory. Ihr Haar, das sämtliche Farben des Herbstes hat. Der ständig wechselnde Ausdruck aus ihren winterhimmelblauen Augen. Und vor allem ihren Geruch nach Wind und Widerstand.
Kenzie liebt alles an Amos. Seine hellgrün schimmernden Augen, sein Lachen und Lächeln, seine Musik, seine Art, sich zu bewegen, seinen Gang. Und sie liebt es, dass er zu ihr gehört. Zu ihr ganz allein.
Zwei Liebende. Zwei Schicksale. Und eine Geschichte, in der alles, aber auch alles miteinander verbunden ist.

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Ich weiß, es ist gemein, weil wir auf diese Neuerscheinung noch so lange warten müssen…
ABER ich bin ja schon unendlich froh, dass es überhaupt übersetzt wird!
Ich denke, dass ich bei dem komplexen Aufbau der Geschichte, es wohl nicht geschafft hätte, dieses Buch auf Englisch zu lesen. Also – Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude 😉
(ET: 13.10.17)


»Dieses Buch definiert Lesen neu«
Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.

Filmrezension & Gewinnspiel: Bob der Streuner

Fang an, indem du dir sagst, dass jeder eine zweite Chance bekommt,
aber, dass nicht jeder es schafft, sie zu ergreifen.

Home Entertainment Release: 18.05.2017
Regisseur: Roger Spottiswoode
Altersfreigabe: ab 12
Originaltitel: A Street Cat Named Bob

Das Letzte, was James (Luke Treadaway) gebrauchen kann, ist ein Haustier! Er schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch, und sein mageres Einkommen reicht gerade, um sich selbst über Wasser zu halten. Und jetzt auch noch das: Als es eines Abends in seiner Wohnung scheppert, steht da nicht wie vermutet ein Einbrecher in der Küche, sondern ein roter ausgehungerter Kater. Obwohl knapp bei Kasse beschließt James, den aufgeweckten Kater aufzupäppeln, um ihn dann wieder seines Weges ziehen zu lassen. Doch Bob hat seinen eigenen Kopf und denkt gar nicht daran, sein neues Herrchen zu verlassen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt. Für James ist nichts mehr, wie es war. Bob und er werden unzertrennliche Freunde, und James findet dank Bob nach und nach den Weg zurück ins Leben … (mehr …)

Rezension: Abandoned. Unfolding 2 / Penny L. Chapman

Die große Liebe.
Eine Nacht, die alles verändert.
Ein Krieg, den niemand gewinnen kann.

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 28.03.2017
Seitenzahl: 360
Weitere Bände: (1) Pretend

TYLER
Vor vier Jahren nahm sie mir meine Freiheit. Sie hätte mit mir untergehen müssen, doch nur ich landete im Knast. Ich habe nichts vergessen. Keinen der Schreie, wenn ich in ihr war. Keines ihrer Worte, wenn wir alleine waren. Ich bin zurück. Du wirst bezahlen…

BLAKE
Ich habe schreckliche Fehler gemacht. Der erste war, das Richtige tun zu wollen. Der zweite, ihn zu unterschätzen. Ich spüre seine Blicke in meinem Rücken. Er will Rache. Doch ich bin kein Opfer. (mehr …)

Stephen King Mai

Über Twitter bin ich auf die Aktion Stephen King Mai, bzw. #skm17 von I am Jane aufmerksam geworden und wusste – es ist endlich mal wieder Zeit für einen King! So habe ich mich super gerne angeschlossen und…Überraschung, mal wieder den Anschluss verloren.
Mit ein wenig Verspätung bin ich aber doch mit dabei und starte mit Mind Control, eigentlich eine langersehnten Fortsetzung, die irgendwie doch erstmal auf dem SuB gelandet ist… (mehr …)