want to read – November

Und wieder einmal ist es an der Zeit durch meine Regale zu stöbern und mir Bücher für den nächsten Monat rauszusuchen.
Ich weiß, dass Leselisten nicht für jeden etwas sind. Mir macht aber allein schon die Auswahl Spaß und hilft mir ein paar Strukturen in mein Chaos zu bringen.
Gerade letzten Monat war meine Liste utopisch lang, dafür habe ich aber auch so viel gelesen, wie schon lange nicht mehr. Also, auf ein Neues! Continue reading „want to read – November“

want to read – Oktober

Ouhman, ich hoffe irgendwer von euch hat endlich eine Möglichkeit gefunden, wie man zu den Büchern auch die nötige Lesezeit bekommt? Die Herbstprogramme sind draußen und so haben sich unglaublich viele Bücher angesammelt, die ich am liebsten alle im Oktober lesen möchte.
Die Anzahl ist zwar eher utopisch, aber was soll’s 😉
Letzten Monat habe ich immerhin 8 von den 13 Büchern auf der Liste geschafft! Continue reading „want to read – Oktober“

want to read – September

Auch wenn ich nicht alle Bücher geschafft habe, die ich mir im August vorgenommen hatte (es schleichen sich natürlich weiterhin immer neue mit dazu), so hat es einfach wieder Spaß gemacht. Ich habe einige Bücher gelesen, die wohl sonst weiter auf meinem SuB verweilt hätten.
Die beiden, die vom letzten Monat übrig geblieben sind, wandern einfach mit auf die neue WTR-Liste.
Ähm ja, sieht die nicht unglaublich realistisch aus? Continue reading „want to read – September“

want to read – August

Ich freue mich so sehr, dass ich meine Bücher vom letztem WTR geschafft habe!
Und für mich hat das überhaupt nichts mit Stress zu tun, vielmehr ist es ein super Ansporn für mich. So konnte ich mir auch gleich die ersten Bücher aus der Auswahl SuB-Abbau mit Freu(n)den raussuchen.
So habe ich mich auch für den August wieder hingesetzt und ein paar Bücher zusammengesucht: Continue reading „want to read – August“