[DIY] Handlettering – Das große Buch der Alphabete / Frau Annika & friends

Handlettering

Titel: Handlettering – Das große Buch der Alphabete. 13 Bloggerinnen, 51 Alphabete, 1352 Buchstaben  |  Autor: Frau Annika & friends  |  Verlag: Frech Verlag Erscheinungsdatum: 17.01.2018  |  Seitenzahl: 176 Continue reading „[DIY] Handlettering – Das große Buch der Alphabete / Frau Annika & friends“

Rezension: Die Legenden der besonderen Kinder / Ransom Riggs | 5 Gründe zum Buch zu greifen

Zheng ließ sich mitziehen, und während die Tage verstrichen, überkam ihn ein wunderbares, völlig neues Gefühl. Er war er selbst.

Die Legenden der besonderen Kinder

Titel: Die Legenden der besonderen Kinder  |  Originaltitel: Tales of the Peculiar  |  Autor: Ransom Riggs  |  Illustrator: Andrew Davidson  |  Übersetzer: Silvia Kinkel  |  Verlag: Droemer Knaur Erscheinungsdatum: 03.04.2018  |  Seitenzahl: 208 Continue reading „Rezension: Die Legenden der besonderen Kinder / Ransom Riggs | 5 Gründe zum Buch zu greifen“

Rezension: Dumplin‘ – Go big or go home / July Murphy

Aber so bin ich nun mal. Ich bin dick. Das ist kein Schimpfwort. Keine Beleidigung. Jedenfalls nicht, wenn ich es sage. Und deswegen finde ich es immer am einfachsten, es direkt selbst zur Sprache zu bringen.

Dumplin'

Titel: Dumplin‘ – Go big or go home | Originaltitel: Dumplin‘ – Go big or go home | Autor: July Murphy | Übersetzer: Kattrin Stier | Verlag: Fischer FJB | Erscheinungsdatum: 21.03.2018 | Seitenzahl: 400 Continue reading „Rezension: Dumplin‘ – Go big or go home / July Murphy“

[Wochenrückblick] Ein lesereicher Urlaub geht zu Ende

Wochenrückblick

Was bisher geschah…
Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten.
Mein Urlaub und damit die freie Lesezeit neigt sich dem Ende… Dafür hatte ich ein paar wundervolle Tage, in denen ich mal wieder Kraft tanken konnte!

Continue reading „[Wochenrückblick] Ein lesereicher Urlaub geht zu Ende“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Nachdem mich die letzten Bücher von Colleen Hoover so begesitern konnten, war ich auf der Suche nach neuen Empfehlungen von ihr. Die liebe Becca hat mir dann diese Geschichte ans Herz gelegt, wodurch sie gleich bei mir einziehen musste und dann hoffentlich auch bald verschlungen wird!

Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann Continue reading „SuB Sunday“

Rezension: Palace of Glass. Die Wächterin / C. E. Bernard

„Bei dir fühle ich mich wie ein Gesetzloser“, gesteht er leise.
„Das ist ja komisch“, flüstere ich zurück und beuge mich vor.
„Denn ich fühle mich bei dir wie eine Prinzessin.“

Palace of Glass

Titel: Palace of Glass – Die Wächterin | Originaltitel: Touch That Fire | Autor: C. E. Bernard | Übersetzer: Charlotte Lungstrass-Kapfer | Verlag: Penhaligon | Erscheinungsdatum: 19.03.2018 | Seitenzahl: 416 | Reihe: Rea Continue reading „Rezension: Palace of Glass. Die Wächterin / C. E. Bernard“

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Leider muss ich gestehen, dass ich immer noch nichts von der Autorin gelesen habe, obwohl sogar schon ein Buch bei mir auf dem SuB liegt und ich auf einer tollen Lesung von ihr war.
Ihr neuer Auftakt klingt auf jeden Fall vielversprechend, weshalb ich da wohl demnächst mal einiges nachholen muss.
(ET: 24.06.18)


Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht – die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen …

Was sucht ihr auf meinem Blog? Die lustigsten Anfragen!

Suchanfragen

Neulich war es im Gespräch – die lustigsten Suchanfragen – so hat Michi von Bücherschmöker in unserer Gruppe berichtet, dass sie schon lustige Anfragen in ihrer Statistik gefunden hat.
Als Yvonne von Yvonnes Bücherecke dann auch noch ihren coolen Beitrag online gestellt hat (HIER), musste ich mich auch mal selbst auf die Suche machen und möchte euch jetzt gerne eure lustigsten Suchanfragen, die auf meinen Blog geführt haben präsentieren!

Continue reading „Was sucht ihr auf meinem Blog? Die lustigsten Anfragen!“

Rezension: Die Legende der vier Königreiche. Vereint / Amy Tintera

„Und versuche, diese Gefühle loszuwerden, Em. Er ist dir vielleicht wichtig, aber verglichen mit dir ist er gar nichts. Du bist unsere Königin, unsere Rettung. Du wirst die beste Anführerin sein, die die Ruined jemals hatten. Er ist nur ein Junge.“

Die Legende der vier Königreiche

Titel: Die Legende der vier Königreiche – Vereint | Originaltitel: Avenged | Autor: Amy Tintera | Übersetzer: Milena Shilasky | Verlag: HaperCollins | Erscheinungsdatum: 03.03.2018 | Seitenzahl: 336 | Altersempfehlung: ab 12 | Reihe: Ruined | Weitere Bände: (1) Ungekrönt
Continue reading „Rezension: Die Legende der vier Königreiche. Vereint / Amy Tintera“