Bloggen – und was dahinter steckt

Blog

Eigentlich brennt mir dieser Beitrag schon viel zu lange auf der Seele, dennoch war ich mir nie sicher, ob ich auch die richtigen Worte dafür finden kann. Dies wird weder ein Leitfaden, noch eine Kritik sein. Aber vielleicht kann ich dem einen oder anderen Leser verdeutlichen, dass hinter dem Hobby „Blog“ nicht nur eine Menge Leidenschaft, sondern auch viel Arbeit steckt.

Continue reading „Bloggen – und was dahinter steckt“

Rezension: Schloss aus Glas / Jeannette Walls | Zwischen Faszination und Erschütterung

„Wohin fahren wir denn, Dad?“, fragte ich.
„Dahin, wo wir landen.“, sagte er.

Schloss aus Glas

Titel: Schloss aus Glas  |  Originaltitel: The Glass Castle  |  Autor: Jeannette Walls  |  Übersetzt von: Ulrike Wasel; Klaus Timmermann  |  Verlag: Diana Erscheinungsdatum: 21.08.2017  |  Seitenzahl: 400 Continue reading „Rezension: Schloss aus Glas / Jeannette Walls | Zwischen Faszination und Erschütterung“

[Wochenrückblick] Ein Herz für Bücher

Wochenrückblick

Was bisher geschah…
Auch ich werde mich jetzt, dank Nicci von Trallafittibooks und Buchbunt Blog, den Leselaunen Beiträgen anschließen, bzw. ein wenig von meiner Woche erzählen.
Dieses Mal ein wenig später, aber ich hatte gestern wundervollen Besuch, weshalb ich mich einfach nicht an den Laptop setzen wollte.
Continue reading „[Wochenrückblick] Ein Herz für Bücher“

Rezension: Manipuliert / Teri Terry

In mir wächst die Wut wie ein Feuerball – eine Wut, die imstande ist, die Welt zu verschlingen.

Manipuliert

Titel: Manipuliert  |  Originaltitel: Deception  |  Autor: Teri Terry  |  Übersetzt von: Petra Knese  |  Verlag: Coppenrath Erscheinungsdatum: 16.01.2018  |  Seitenzahl: 448  |  Altersempfehlung: ab 14
Reihe: Dark Matter  |  Weitere Bände: Infiziert Continue reading „Rezension: Manipuliert / Teri Terry“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

SuB SundayAuch dieser Schatz verweilt nun schon ein paar Jahre in meinem Regal, obwohl es mich so sehr interssiert hatte, dass ich sogar über den Preis hinweggesehen habe. (Zu der Zeit habe ich eigentlich noch nicht so viel für ein einzelnes Buch ausgegeben) Vom Klappentext hatte es mich ein wenig an die Reihe von Deborah Harkness erinnert, die mir wirklich gut gefallen hatte. So langsam kommt auch die Lust wieder auf, vielleicht nehme ich es mir ja bald mal vor.

VAMPIRE UND DÄMONEN IN PRINCETON – Joyce Carol Oates überrascht als Meisterin des Schauerromans!

Princeton 1905 – das Jahr des Fluches. Die beschauliche Universitätsstadt wird in ihren Grundfesten erschüttert, als Annabel auf der Schwelle zum Altar von einer dämonischen Gestalt entführt wird. Continue reading „SuB Sunday“

[Buchvorstellung] The Prevalent Witches / Adam Bogs | Was dem Leser geboten wird

Doch das Schlimmste, das all diese lange Zeit überlebt hat, noch immer in dieser Welt lauert und damit uns seit jeher bedroht – ist der abgrundtiefe Hass.

The Prevalent Witches

Titel: The Prevalent Witches  |  Autor: Adam Bogs  |  Verlag: ViCON-Verlag  |  Erscheinungsdatum: 27.11.2016  |  Seitenzahl: 298  |  Altersempfehlung: ab 14 Continue reading „[Buchvorstellung] The Prevalent Witches / Adam Bogs | Was dem Leser geboten wird“

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Hoover-Fans aufgepasst, es ist so weit!
Ein neues Werk erscheint und dieses Mal in Zusammenarbeit mit Tarryn Fisher.
Habe ich übrigens schon einmal erwähnt, dass ich die Taschenbuch Ausgaben vom dtv verlag liebe, vom Format her?
Nein? Ich liebe sie.
Wie passend, dann kann ich mich gleich umso mehr auf die neue Geschichte freuen!
(ET: 09.03.18)

 

Charlize, genannt Charlie, und Silas, beste Freunde seit der Kindheit und heimliches Paar gegen den Willen ihrer Familien, wachen auf und erinnern sich an … nichts. Beider Erinnerungen sind wie weggewischt. Was steckt dahinter? Oder besser: wer? Beim Versuch herauszufinden, wer sie sind und was passiert ist, kommen sie einer Familienfehde auf die Spur, in die sich ihre Eltern verwickelt hatten und die sie und ihre Liebe auseinandergetrieben hatte. Doch was hat das mit ihrem gemeinsamen Gedächtnisverlust zu tun? Und dann geschieht es erneut: Genau 48 Stunden nach dem ersten Mal erwacht Silas ohne Erinnerung an all das, was zuvor war. Und ohne Charlie – denn die ist wie vom Erdboden verschwunden.

[Blogtour] Zusammen sind wir Helden – Gewinnerbekanntgabe

Zusammen sind wir Helden

Ihr Lieben, es ist soweit und die Gewinner zu unserer Blogtour zu Zusammen sind wir Helden stehen fest!
Die meisten haben es sicherlich gestern schon auf den anderen Blogs erfahren.
Aber zwei Gewinner müssen sich noch melden, vielleicht entdeckt ihr ja hier euren Namen. Continue reading „[Blogtour] Zusammen sind wir Helden – Gewinnerbekanntgabe“