Rezension: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt / Nicola Yoon

Am Anfang war nichts. Und dann war da alles.

Verlag: Cbt
Erscheinungstermin: 17.04.2017
Seitenzahl: 336
Altersempfehlung: ab 14

Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmer entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren… (mehr …)

Rezension: Dante Walker. Seelenretter / Victoria Scott

„Man kann sich dem, was man getan hat, nicht entziehen.
Wenn man ein schlechter Mensch war, bleibt man schlecht.
Es gibt für die Verdammten keine Erlösung, Dante Walker.“

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 27.03.2017
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14
Weitere Bände: (1) Dante Walker. Seelensammler

*** ACHTUNG *** BAND 2 ***
Sexy as hell!
Vom Seelensammler im Auftrag des Teufels zum Seelenretter. Von böse zu gut? Nicht mit Dante, zweite Chance hin oder her. Er ist einfach nicht zum Engel geboren. Auch wenn er Charlie zuliebe versucht, seine dunkle Seite hinter sich zu lassen. Sein erster Auftrag auf Seite der „Guten“ ist, die Seele der 17-jährigen Aspen zu retten. Doch die ist davon gar nicht überzeugt und erinnert ihn an sein altes Leben als Seelensammler. Eine echte Zwickmühle, denn er muss ja auch noch die Seele seiner großen Liebe Charlie retten … (mehr …)

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Nachdem mich „Jeden Tag ein bisschen mehr“ von der Autorin zwar total zerstört, aber eben auch genauso begeistert hat, musste ich gleich schauen, welche Werke sie bisher veröffentlicht hat.
Zu meinem Glück habe ich dann diesen Schatz hier in einem meiner Tauschpakete bekommen und hoffe – Überraschung, wie bei all meinen Büchern – bald die Zeit zu finden, um es lesen zu können!

EIN ROMAN WIE EIN SCHLAG INS GESICHT
Und der Beweis dafür, dass du die Hoffnung niemals aufgeben darfst.
Rebecca und ihre Zwillingsschwester könnten unterschiedlicher nicht sein: Die eine schön wie im Märchen, die andere hässlich wie die Nacht. Nur eines haben sie gemeinsam: das Elternhaus, in dem Kälte und Gewalt regieren. Seit sie denken können. retten die Schwestern sich gegenseitig vor den Ausbrüchen des Vaters. Bis eine den Ausbruch wagt und die andere zurücklässt.
Denn wenn dein Leben die Hölle auf Erden ist, was hast du dann noch zu verlieren?
Alles.

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

 

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Vielen hängt es sich schon aus den Ohren raus…doch ich LIEBE Märchen!
Und eine Autorin, die mich mit ihrem märchenhaften Schreibstil begeistern konnte, war Julianna Grohe mit ihrem Werk „Die vierte Braut“. Nun erscheint endlich eine neue Geschichte von ihr, und was soll ich sagen?
Ich bin unendlich gespannt!
(ET: 15.06.17)


Als wäre sie in eine schräge Version von „Die Schöne und das Biest“ geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt.
Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt?
Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist … doch was wird sie dahinter finden?
Vielleicht etwas viel Gefährlicheres?

Rezension: Dante Walker. Seelensammler / Victoria Scott

„Warum?“
Als ich die Augen öffne, lächelt Charlie- Sie streicht mir über die Wange, dann lehnt sie sich an meine Brust.
„Weil ich dich sehe. Obwohl du so sehr versuchst, dich zu verstecken, sehe ich dich trotzdem.“

Verlag: Cbt
Erscheinungsdatum: 09.11.2015
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14

Dante Walker ist brillant in seinem Job als Seelensammler. Bis er vor einer echten Herausforderung steht – nämlich vor Charlie Cooper, einem total abgedrehten Mädel, dessen Seele er seinem Boss binnen zehn Tagen in die Hölle liefern soll. Eigentlich ein Klacks für jemanden mit Dantes Qualitäten. Doch die werden auf eine harte Probe gestellt, als Nerd Charlie Dantes Gefühlswelt teuflisch durcheinander bringt … (mehr …)

Rezension: Die Königin der Schatten / Erika Johansen

„…Wenn außer uns jemand wüsste, dass du hier bist, würden sie versuchen, dich uns wegzunehmen. Und das würdest du doch nicht wollen, oder?“
„Aber wenn niemand weiß, dass ich hier bin, bin ich ganz allein“, antwortete Kelsea schluchzend.

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 15.06.2015
Seitenzahl: 544

Der Thron wartet auf seine Königin – wenn sie lange genug lebt, um ihn zu besteigen …
Als Kelsea Glynn an ihrem neunzehnten Geburtstag den Thron des magischen Königreiches Tearling besteigt, tritt sie ein schweres Erbe an: Die mächtige Herrscherin des Nachbarlandes Mortmesne bedroht Tearling, das eigene Volk begegnet ihr mit Misstrauen, und an ihrem Hof findet sie einen Sumpf von Machtgier, Lügen und Intrigen vor. Kelsea weiß, sie darf sich keinen einzigen Fehler erlauben, wenn sie überleben will. Sie wird all ihren Mut, ihre Klugheit und Stärke brauchen, um eine wahre Königin zu werden – die legendäre Königin von Tearling . . .
Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. (mehr …)

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Voller Vorfreude und Begeisterung hatte ich mir letztes Jahr dieses Buch bestellt! So viele tolle Bewertungen und die Autorin scheint mir auch mega sympathisch zu sein…aber hach, ihr kennt das. Leider kann man sich aber die Lesezeit nicht gleich mit dazu kaufen, daher liegt es leider immer noch auf meinem SuB…
Allerdings habe ich es mir zur Motivation extra auf meine Liste für die #17für2017 Jahreschallenge gesetzt 😉

Emma steckt mitten im turbulenten englischen Studentenleben, als sich ihr vermeintlicher Freund eines Nachts an ihr vergreift. Plötzlich ist alles anders. Nach außen hin gibt sie sich beherrscht, doch in ihrem Inneren wüten die Folgen dieser traumatischen Erfahrung. Albträume, Flashbacks und panische Angst machen ihren Alltag in der Uni zur Qual und drohen, ihr Studium zu gefährden. Als dann auch noch ein neuer Student namens Kieran auftaucht, scheint das Chaos in Emmas Kopf perfekt. Sie kann nicht mehr aufhören, an ihn zu denken. Dabei ahnt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt …

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Ich habe schon sooooo unendlich viel von diesem Buch gehört!
Und eigentlich wollte ich es auch schon längst auf Englisch lesen…so freue ich mich aber natürlich auch, dass endlich das Datum für die Erscheinung in Deutschland fest steht.
Ein Buch, das ich mir auf keinen Fall entgehen lassen werde!
(ET: 24.07.17)

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame Collegezimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestseller-Autorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.

Monatsrückblick April

Tadaaaaa….da wären wir wieder.
Mit 9 Büchern war das mein leseschwächster Monat seit über einem Jahr. Wer jetzt vielleicht die Augen verdreht – es geht mir gar nicht unmittelbar um die Anzahl der Bücher (auch wenn mein SuB sich darüber natürlich immer freut) – es war einfach die unmotivierte Lesestimmung, die mich fast den ganzen Monat begleitet hat.
Aber – ich bin guter Hoffnung, dass das im Mai wieder besser wird!

Puh, trotz Leseflaute gab es hier eigentlich viele richtig tolle Bücher!
Ganz vorne weg muss ich hier gleich The Hate U Give von Angie Thomas erwähnen. Was. Für. Ein. Buch. Einfach unglaublich. Die Thematik, die Story, die Charaktere – wohl eins der besten Bücher 2017 für mich. (mehr …)