Rezension: Erwachen des Lichts / Jennifer L. Armentrout

„Wenn ich mit dir zusammen bin, fühle ich mich nicht wie ein Ungeheuer. Ich vergesse es.“
Das war die verdammte Wahrheit – eine furchteinflößende Wahrheit.
„Ich vergesse alles, was ich getan habe und was der Grund dafür ist, dass ich das hier nicht verdiene.“

Verlag: HarperCollins
Erscheinungsdatum:
12.06.2017
Seitenzahl: 432
Altersempfehlung: ab 12

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

Continue reading „Rezension: Erwachen des Lichts / Jennifer L. Armentrout“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Wie die meisten anderen auch, könnte ich stundenlang auf anderen Blogs stöbern. Was jedoch als Auswirkung hat, dass nicht nur meine Wunschliste gleich doppelt so lang wird, sondern meistens auch schon etwas im Warenkorb gelandet ist. So auch bei Damaris liest, als ich auf ihre Aktion „Dieses Buch bleibt im Regal“ und somit auch die Buchvorstellung von Kyria & Reb gestoßen bin…

Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems „New Europe“. Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Continue reading „SuB Sunday“

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Nachdem nach so langer Zeit Fangirl übersetzt wird, lässt auch Carry On nicht länger auf sich warten!
Ich bin einfach unfassbar gespannt auf die Geschichte und was hinter dem ganzen Hype steckt!
Es klingt einfach toll, witzig, ergreifend – hach, nach einem perfekten Leseabenteuer!
(ET: 04.08.17)

 

Liebe, Freundschaft, ein Auserwählter und viel Magie
Simon Snow ist der mächtigste Zauberer, den die Welt der Magie je hervorgebracht hat. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass Simon völlig unfähig ist, seine magischen Kräfte zu steuern. Aber dafür ist ja Watford da, das Zaubererinternat. Für Simons Zimmergenossen Baz – Vampir aus angesehener Familie und Simon in freundlichem Hass zugetan – ist er, der Auserwählte, eine wahre Fehlbesetzung. Am liebsten würde Baz den Magie sprühenden Simon mit seinen spitzen Zähnen ein für alle Mal erledigen. Doch dazu kommt es nicht, vorerst zumindest. Denn die verfeindeten Jungs tun sich zusammen, um gemeinsam mit ihrer blitzgescheiten Schulkameradin Penelope den Mord an Baz‘ Mutter aufzuklären. Für Simon beginnt eine Achterbahn der Gefühle. Und die Welt der Zauberer steht fortan nicht nur in Liebesdingen kopf.

Rezension: Ewigkeitsgefüge / Laura Labas

„Ihr wirkt so stark, unabhängig und furchtlos. Alles das, was ich nicht bin.“
„Du bist das und noch viel mehr.“

Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 06.07.2017
Seitenzahl: 310

»Er war ein Gott, der keiner sein wollte.«
In Arden Creek ist nichts so, wie es scheint. Wer des Nachts durch die Straßen wandert, findet sich schon bald in der tödlichen Umarmung eines Mordenox´ wieder. Eine Kreatur, die mit ledrigen schwarzen Flügeln vom Himmel hinabstürzt und ihre Zähne in das zarte Fleisch ihrer Opfer senkt.
Lydia Prescott gehört zu einem Clan, der um diese Gefahr weiß. Als Somna ist sie dazu in der Lage, die Wandlung von Menschen zu Mordenox zu verhindern. Obwohl ihre Gabe so wichtig ist, ist sie noch nicht bereit, sie einzusetzen.
Dann aber wird ihr Clan beinahe vollständig ausgelöscht und sie muss lernen, sich selbst zu vertrauen. Gejagt von ihrem Feind und hin- und hergerissen zwischen den verschiedenen Mächten in der Stadt, kämpft sie darum, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und ihre Bestimmung zu erfüllen. Continue reading „Rezension: Ewigkeitsgefüge / Laura Labas“

Rezension: Don’t You Cry. Falsche Tränen / Mary Kubica

Es ist alles nur so lange Spiel und Spaß, bis jemand verletzt wird.
Ist das nicht eine Redensart?
Passender könnte man es nicht ausdrücken.

Verlag: HarperCollins
Erscheinungstermin: 12.06.2017
Seitenzahl: 384

Mitbewohnerin.
Freundin.
Mörderin?
Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich in tödliche Gefahr. Continue reading „Rezension: Don’t You Cry. Falsche Tränen / Mary Kubica“