Monatsrückblick April

Tadaaaaa….da wären wir wieder.
Mit 9 Büchern war das mein leseschwächster Monat seit über einem Jahr. Wer jetzt vielleicht die Augen verdreht – es geht mir gar nicht unmittelbar um die Anzahl der Bücher (auch wenn mein SuB sich darüber natürlich immer freut) – es war einfach die unmotivierte Lesestimmung, die mich fast den ganzen Monat begleitet hat.
Aber – ich bin guter Hoffnung, dass das im Mai wieder besser wird!

Puh, trotz Leseflaute gab es hier eigentlich viele richtig tolle Bücher!
Ganz vorne weg muss ich hier gleich The Hate U Give von Angie Thomas erwähnen. Was. Für. Ein. Buch. Einfach unglaublich. Die Thematik, die Story, die Charaktere – wohl eins der besten Bücher 2017 für mich. (mehr …)

Monatsrückblick März

So ihr Lieben!
Puh, was bin ich froh, dass der März hinter mir liegt!
Trotz der Messe und vielen anderen tollen und aufregenden Sachen war der Monat aber auch wahnsinnig anstrengend.
Dennoch habe ich 10 Bücher geschafft, womit ich durchaus zufrieden bin 🙂

ENDLICH! Endlich durfte ich die langersehnte Fortsetzung Ein Thron aus Knochen und Schatten von Laura Labas lesen. Ich war einfach noch begeisterter als schon vom ersten Band. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend!
Und auch wenn es mich noch so sehr zerstört hat, war auch Paper Butterflies von Lisa Heathfield ein absolutes Highlight für mich. Herzzerreißend aber auch einmalig schön. (mehr …)

Monatsrückblick Februar

Diesen Monat durfte ich insgesamt 14 neue Geschichten kennenlernen – 11 Bücher und 3 Hörbücher!
Es waren viele tolle und zum Glück weniger enttäuschende dabei. Aber vor allem mein Highlight – endlich auch mal ein englisches Buch! Somit bin ich mit diesem Ergebnis wirklich zufrieden 😉

Ganz vorne weg kommt hier auf jeden Fall Diabolic von S. J. Kincaid! Eine fantastische und spannungsgeladene Geschichte, die meine Erwartungen auf jeden Fall erfüllen konnte!
Nicht nur, weil es für mich ein neues Erlebnis war, auch inhaltlich konnte mich Dorothy Must Die von Danielle Paige vollkommen überzeugen – ich bin wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzungen.
Und auf jeden Fall Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella, diese Geschichte konnte mich so mitreißen und mit der Sprecherin war es ein ganz außergewöhnliches Hörvergnügen. (mehr …)

Monatsrückblick Januar

Immerhin 10 Bücher sind es diesen Monat geworden und -Premiere- mein erstes Hörbuch.
im Nachhinein habe ich doch mehr geschafft, als ich dachte. Irgendwie war der Start ins neue Jahr ziemlich durcheinander.
Aber davon abgesehen, war es mal wieder ein schöner Lesemonat und ich freue mich über jedes Abenteuer, das ich erleben durfte!

HIGHLIGHTS

Es ist mir ja schon fast unangenehm, dass ich Throne of Glass von Sarah J. Maas jetzt erst gelesen habe…aber jetzt, was soll ich sagen? Es hat mich wirklich begeistert, auch wenn noch Luft nach oben war.
Ich habe mir bereits die restlichen Bände besorgt, denn jetzt muss ich auf jeden Fall erfahren, wie es weitergeht! (mehr …)

Monatsrückblick Dezember

Und nun ist es soweit – 2016 ist Geschichte!
Nicht nur der Dezember ist um, auch das letzte Jahr hat sein Ende gefunden. Da lässt man sich natürlich so einiges noch einmal durch den Kopf gehen – aber mit diesem Geschwafel werde ich euch in einem anderen Beitrag weiter nerven 😉
Der letzte Monat war bei mir wieder ruhiger, was das Lesen angeht. Mit Geburtstagen, Weihnachten und Silvester hatte ich allerdings auch ein straffes Programm, so bin ich nicht enttäuscht, hoffe aber, dass ich im Januar wieder „mehr schaffe“ – mein SuB ist einfach zu groß!
Dennoch durfte ich 9 neue Geschichten kennenlernen♥ (mehr …)

Monatsrückblick November

Ähhm, ihr Lieben…

wo ist denn bitte die Zeit hin?
Wir haben Dezember! Sogar schon fast den 3. Advent!
Der November ist an mir vorbeigerauscht, und genau das spiegelt sich auch in meinen gelesenen Büchern wieder. Gefühlt habe ich Ewigkeiten an jedem einzelnen Buch gesessen…und dadurch bin ich auch ein bisschen unzufrieden mit dem Ergebnis – hätte ich mir doch, bei den ganzen tollen Büchern, die bei mir eingezogen sind, ein bisschen mehr erhofft 🙁
Aber immerhin, 7 Bücher, 1 Manga und 1 Kurzgeschichtensammlung.
Ich habe zwar nicht das Gefühl, dass es jetzt im Dezember besser wird, aber hoffen darf man ja noch 😉 Aber dafür kann ich jetzt endlich behaupten, dass ich zum ersten Mal Harry Potter gelesen habe! (Allerdings nur die ersten beiden Bände) (mehr …)

Monatsrückblick Oktober

monatsrueckblickoktoberSo meine Lieben,

der Oktober war ziemlich durchwachsen, was meine gelesenen Bücher angeht.
Und Überraschung – mal wieder viel mehr gekauft als gelesen xD
Es waren wirklich tolle Bücher mit dabei, aber leider auch die ein oder andere Enttäuschung – zumindest für mich persönlich.
Mit 11 gelesenen Büchern liege ich gerade noch so im Durchschnitt, aber ok 😉
Entgegen der vielen Aufrufe, dass man das Lesen nicht genießen könnte, wenn man „zu viel“ liest (geht das überhaupt?!?), dem kann ich einfach nur widersprechen. Geschichten, die mir gefallen bleiben ebenso im Kopf. Ich habe zum Beispiel früher nicht annähernd so viele Bücher geschafft, habe aber trotzdem das Gefühl, mich jetzt, gerade durch den Blog, viel mehr mit dem Gelesenen auseinanderzusetzen. (mehr …)

Monatsrückblick September

monatsrueckblick-septemberMaaaaaaaan…ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, dass der September endlich vorbei ist. Für mich persönlich ein sehr nerviger und stressiger Monat, aber das habe ich mir teils selbst zuzuschreiben :/ (Führerschein, Steuererklärung…)
Und ja, wenn ich meinen letzten Monatsrückblick so betrachte, heule ich da schon wegen denselben Sachen rum – tut mir leid! Ich versuche mich zu bessern!
Die ersten Oktobertage habe ich dafür auch frei und freue mich schon riesig, mich sorglos ein paar Büchern meines SuB’s widmen.
Dafür bin ich mit doch 12 Büchern im letzten Monat zwar nicht übermäßig glücklich, aber dennoch zufrieden.
Es kamen einige Bücher, auf die ich gefühlt schon Ewigkeiten gewartet habe! (mehr …)

Monatsrückblick August

Sonst erzähl ich ja immer, wie schnell ein Monat dahin ist…der August hingegen kam mir unwahrscheinlich lang vor – nicht zuletzt, weil mein Geld so schnell alle war xD
Ich musste nach meinem schönen Urlaub im August wieder zur Arbeit, war fleißig bei den Fahrstunden für meinen Führerschein (Theorie leider gar nicht so fleißig…) und hatte einfach eine Menge um die Ohren. Dafür habe ich doch viel mehr geschafft, als ich gedacht hätte und wahrscheinlich auch als ich sollte. Denn wie schon gesagt, hätte ich auch einfach mehr lernen sollen. Aber was soll’s, lesen macht einfach mehr Spaß.
Somit habe ich diesen Monat 13 Bücher geschafft, allerdings nur 2 davon waren für meine Carlsen-Lese-Challenge…auch das fällt im September hoffentlich besser aus!

(mehr …)

Monatsrückblick Juli

monatsrückblick_juliUnd schon wieder ein Lesemonat dahin! Da ich im Juli zwei Wochen Urlaub hatte, hatte ich mir auch ein wenig mehr erhofft – aber zufrieden bin ich trotzdem 😉
Mit zwölf Büchern konnte ich mal wieder ein paar Bücher von meiner Liste streichen.
Nur ist es momentan gar nicht so einfach, zu entscheiden, was ich lesen will/soll/muss :O
Hier auf dem Bild seht ihr links die Bücher, die ich „normal“ von meinem SuB abarbeiten konnte, oben rechts sind Reziexemplare, die ich für eine wundervolle Buchhandlung in Berlin lesen durfte und unten dann meine ersten Erfolge zur Carlsen-Lesechallenge!

(mehr …)