4 Herzen Rezension

Die 100. Tag 21 / Kass Morgan

Sie waren als lebendige Versuchsobjekte auf die Erde geschickt worden, als die ersten Menschen, die seit dreihundert Jahren einen Fuß auf den Planeten setzten.
Aber sie hatten sich geirrt. Einige waren nie fort gewesen.

die_100_tag_21Verlag: Heyne Verlag (heyne>fliegt)
Erscheinungsdatum: 19.10.2015
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 14

Inhalt

***ACHTUNG***BAND 2***
Nachdem die 100 ihre Landung auf die Erde mehr oder weniger überlebt haben und versucht haben sich einzugewöhnen, ist ihnen eins klar geworden. Sie sind nicht die ersten Menschen, die nach 300 Jahren das erste Mal auf der Erde sind. Denn es gibt Menschen, die haben die Erde nie verlassen. Und nicht nur das, diese schrecken vor nichts zurück und zeigen eindeutig, dass sie die 100 nicht auf der Erde haben wollen.
Für Clarke und die anderen beginnt ein Kampf um Leben und Tod…
Doch scheint das nicht genug, denn Clarke scheint hinter das Geheimnis zu kommen, weshalb die Erdgeborenen so drastisch gegen die 100 vorzugehen scheinen.
Zeitgleich bietet das Leben der Menschen die noch auf der Phoenix sind nicht mehr positive Aussichten. Denn was Wells damals getan hat um Clarke folgen zu können bringt nun seine Konsequenzen mit sich…

Meinung

Nach dem ersten Band war mir klar, dass ich nicht um die Fortsetzung herum komme.
Die Geschichte geht genau dort weiter, wo sie im ersten Band geendet hat. Mittlerweile schon sehr weit ab von den Handlungen, die man aus der Serie kennt, was mich persönlich überhaupt nicht stört. Die erzählerischen Perspektiven sind gleich geblieben, so erfährt man weiterhin aus mehreren Sichten, was die 100 auf der Erde treiben und zeitgleich wie es Glass und den anderen Menschen auf dem Schiff ergeht.
Eigentlich passiert wieder gar nicht soooo viel, die Bücher sind sehr schnell zu lesen und kurzlebig. Nichtsdestotrotz finde ich sie einfach spannend und mir gefallen die Charaktere ungemein gut, und doch passiert einfach genug, um die Spannung aufrecht zu erhalten und bei jeder Person mitzufiebern.
Also für meinen Geschmack eine gelungene Fortsetzung und nun warte ich freudig auf den 3. Band!

♥♥♥♥

Kommentar verfassen