Rezension

Rainbowland. Das Geheimnis der sieben Welten / Johanna Wasser

„Aber Papa, das ist doch nur ein Bild“ entgegnete ich und kicherte. Ich wusste genau, dass der Baum nicht wachsen konnte. Und doch wusste ich auch, dass mein Vater genau das meinte.

Cover-Rainbowland1-443x637Verlag: Petit Coeur (Selfpublisher)
Erscheingsdatum: 05.09.2015
Seitenanzahl: 406

Inhalt

Annies Mutter ist Haushälterin und mit ihr und ihren beiden Brüdern lebt sie bei der Familie, für die ihre Mutter arbeitet. Doch wird einer der Zwillinge schwer krank und Annie  muss mit ansehen, wie ihr kleiner Bruder Max nach der Operation nicht wieder erwacht.
Gefangen in Angst und Schuldgefühlen fängt sie an, das Ganze in ihren Träumen zu verarbeiten, was nicht weiter verwunderlich wäre, wenn sich ihre Träume nicht so furchtbar echt anfühlen würden. Außerdem bieten sie ihr die einzige Chance Kontakt zu ihrem Bruder aufzunehmen, nur kann sie das nicht kontrollieren. Hilfe bekommt sie in ihren Träumen von einem fremden Jungen, der sich dann auch noch als ihr neuer Mitschüler entpuppt.
Allerdings versucht dieser sie in der realen Welt zu meiden.
Ihre Gefühle werden stärker, doch auch die Zweifel, denn das Alles kann doch unmöglich wahr sein, oder?

Meinung

Schon so wahnsinnig oft habe ich dieses Cover gesehen und war total begeistert. Nur, dass es das Buch scheinbar nur als E-Book gab. Nach einer kleinen Anfrage bei der Autoren bin ich dann auch an die Printversion gekommen und habe mich riesig gefreut!
Kaum war das Paket da, bin ich gleich in die Geschichte eingetaucht.
Es gibt zwar keine offizielle Altersempfehlung, doch ich würde das Buch ohne schlechtes Gewissen für Leser ab 13 empfehlen.
Die Idee an sich hat mir unglaublich gut gefallen, allerdings konnte es mich noch nicht wirklich packen. Obwohl ich weder an den Charakteren noch an der Handlung etwas auszusetzen hätte, hat es mich einfach noch nicht so ganz fesseln können.
Allerdings muss ich zugeben, dass es zum Ende hin sehr spannend wurde (und dann natürlich abrupt geendet hat -Cliffhanger-) und somit mein Interesse geweckt ist für den zweiten Teil 😉

♥♥♥♥♥

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: