SuB Sunday

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Als ich damals über das Cover gestolpert bin, war ich einfach hin und weg und wie der Zufall es wollte, hatte mir irgendwann jemand dieses Buch zum Tausch angeboten.
Leider habe ich die Geschichte aber immer noch nicht gelesen, wobei mich der Klappentext schon damals so unglaublich neugierig gestimmt hat.

Man könnte sagen, George ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts. Der Webdesigner verbringt 18 Stunden täglich vor dem Computer, kommuniziert per E-Mail, hat drei Fernseher gleichzeitig laufen und vereinbart Termine per WhatsApp. Aber: George ist ein Einsiedler. Er lebt und arbeitet in seinem Hamburger Loft in selbstgewählter Isolation. Der Outsider hat seit Jahren das Haus nicht verlassen, er leidet unter Panikattacken und führt Selbstgespräche. Seine besten Freunde sind Amazon Prime und sein Kater Dr. Van Helsing.
In sein abgekapseltes Dasein platzt ein schrulliger Mitbewohner; das Letzte, was der Eremit gebrauchen kann. Lebenskünstler Paddy bringt Georges kleine Welt und sein autistisches Überlebenssystem komplett durcheinander – und dann ist da noch das trinkfreudige Pizzagirl Vivian, das ihn, den trockenen Alkoholiker, schmerzlich an seine Schwester Betty erinnert …
Eine Geschichte im Schatten der Großstadt über Nähe und Isolation, Anonymität und Freundschaft, Selbstentfremdung und Selbstfindung.

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

7 comments found

  1. Hey!
    Also ich muss schon sagen, dass ich diese Aktion richtig schrecklich finde. Du baust vielleicht deinen eigenen SUB ab, aber dafür wird der der Leser um so größer. Was für eine absolut doofe Idee. Da mach ich doch direkt mal mit!
    Das Buch gefällt mir aus den gleichen Gründen schon mal gar nicht. Brauche ich unbedingt. Dabei wollte ich eigentlich SUB abbauen…
    Ein lahmer Wink aus der brütenden Hitze,
    Sara

    1. Liebe Sara,

      du glaubst gar nicht, was du mir für einen Schrecken mit deinem Kommentar eingejagt hast xD
      Aber ich freue mich sehr und sehe es einfach mal als Kompliment – vielen lieben Dank!

      Liebste Grüße <3 Jill

  2. Liebe Jill,
    irgendwie passen Cover und Klappentext nicht wirklich zusammen, finde ich 😀
    Beim Cover dachte ich jetzt, es geht bestimmt um so eine Liebesgeschichte. Der Klappentext klingt aber super cool, ich werde mir das Buch auf jeden Fall mal speichern und deine Meinung abwarten, hihi.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Liebe Nicci,

      da hast du auf jeden Fall recht, wenn es nur danach geehn würde, würde ich hinter dem Cover auf jeden Fall auch eine andere Geschichte vermuten.
      Vielleicht lese ich es ja bald und kann dann auch mal mehr berichten 😉

      LIEBE <3

Schreibe eine Antwort zu letterheart Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: