Unpacking | FairyLoot – Love at first Bite

Unpacking | FairyLoot – Love at first Bite

Mittlerweile freue ich mich wieder sehr auf die FairyLoot Box. Zwischenzeitlich hat sie in meinen Augen ein bisschen geschwächelt, kann mich aber dafür jetzt wieder umso mehr begeistern!

Wie immer ist das Herzstück der FairyLoot natürlich das Buch: The Beautiful by Renee Ahdieh– neben dem Buch, das sogar signiert ist, war wieder ein Brief der Autorin (auf dem Bild seht ihr davon die Rückseite mit der Illustration) mit dabei. Dieses Mal gibt es auch wieder einen farbigen Buchschnitt – ein dunkles pink -und wieder ein Artwork auf der Innenseite vom dust jacket/ Schutzumschlag.

New York Times bestselling author Renée Ahdieh returns with a sumptuous, sultry and romantic new series set in 19th century New Orleans where vampires hide in plain sight.

In 1872, New Orleans is a city ruled by the dead. But to seventeen-year-old Celine Rousseau, New Orleans is a safe haven after she’s forced to flee her life as a dressmaker in Paris. Taken in by the sisters of the Ursuline convent in the middle of the carnival season, Celine is quickly enraptured by the vibrant city, from its music to its fancy soirées and even its danger. She becomes embroiled in the city’s glitzy underworld, known as La Cour des Lions, after catching the eye of the group’s enigmatic leader, Sébastien Saint Germain.

When the body of one of the girls from the convent is found in Sébastien’s own lair–the second dead girl to turn up in recent weeks–Celine battles her attraction to Sébastien and suspicions about his guilt along with the shame of her own horrible secret.

After a third murder, New Orleans becomes gripped by the terror of a serial killer on the loose–one who has now set Celine in his sights. As the murderer stalks her, Celine finally takes matters into her own hands, only to find herself caught in the midst of an age-old feud between the darkest creatures of the night, where the price of forbidden love is her life.

At once a sultry romance and a decadent, thrilling mystery, master storyteller Renée Ahdieh embarks on her most potent fantasy series yet.

Ich liebe ja diese Items und so habe ich mich ganz besonders über das book sleeve von @noverantale – Gestaltung und Größe gefallen mir richtig gut, das Ganze ist durch Dracula inspiriert, wobei ich allerdings finde, dass die Qualität hätte besser sein können.
Außerdem gab es passend zur Jahreszeit eine beanie designed von @kdpletters – hier finde ich den Schnitt und die Farbe echt cool, auch die Gestaltung vom Schriftzug, nur ob mir die Aufschrift an sich so gefällt weiß ich noch nicht.
Die coasters, designed von @blanca.design, gefallen mir leider weniger. Zum einen finde ich die Motive nicht so berauschend, aber auch das Item an sich – mittlerweile habe ich mehr Untersetzer als ich sie je nutzen könnte.
Die candle, designed von @themeltinglibrary, inspiriert durch Interview mit einem Vampir ist ganz nett und riecht auch wirklich angenehm, ist jetzt aber nicht mein persönliches Highlight.

Der enamel pin von @taratjah ist wirklich süß und die kleine Fledermäus macht sich ganz wunderbar in meiner Sammlung.
Der sticker, inspiriert durch Twilight und gestaltet von @catarinabookdesign ist in meinen Augen schön gestaltet, ob ich ihn aber verwenden kann, weiß ich noch nicht.
Das art print von @monolimeart gefällt mir durch die markante Art ziemlich gut, da brauche ich auf jeden Fall einen Rahmen für!
Wieder mit dabei: Tarotkarten! Dieses Mal gibt es wieder zwei weitere Karten inspiriert durch Shatter Me.

Zwar hat mich die Box nicht enttäuscht, aber leider auch nicht wirklich gut überraschen können – von manchen Items kann man ja nicht genug haben, aber wenn sie immer wieder genutzt werden, wird es mir auf Dauer langweilig. Auf das Buch freue ich mich dafür schon ziemlich doll, das letzte Vampirabenteuer ist auch schon eine Weile her.

»HIER KOMMT IHR ZUM SHOP VON FAIRYLOOT«

WEITERE UNPACKINGS: folgen

2 comments found

  1. Hallöchen Jill 🙂
    wieder eine Box über die ich kurz nachgedacht habe – aber Twilight hat mich abgeschreckt haha 😀 wobei es ja scheinbar nur der Sticker war. Damit hätte ich leben können.
    Ich muss sagen, auf das Book Sleeve bin ich eeeeetwas neidisch! Das sieht so cool aus. Ich muss Dracula endlich mal lesen .. 😀

    Gibt es bestimmte Items die du dir mal wünschen würdest, die so nie oder selten in der Box sind?

    Alles Liebe,
    Sinah

Schreibe eine Antwort zu Sinah Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: