[Wochenrückblick] Geburtstag, Weiterbildungen & der Joker

[Wochenrückblick] Geburtstag, Weiterbildungen & der Joker

Was bisher geschah…
Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten.
Was diese Woche so mit sich gebracht hat? Ich bin offiziell ein Jahr älter, hatte etliche Weiterbildungen und konnte endlich den neuen Joker Film sehen!

Schwarzer Leopard, roter Wolf von Marlon James – ich habe mich so unendlich doll auf dieses Buch gefreut – nun bin ich allerdings immer noch ein klein bisschen sprachlos. So ganz habe ich das alles noch nicht verdaut und muss auf jeden Fall noch ein paar Nächte über das Gelesene schlafen.
Rivergold von Ally Condie – obwohl ich hier eigentlich doch eher skeptisch war, hat mich die Geschichte wirklich überrascht und konnte sich in meinen Augen definitiv als besonders auszeichnen!
Burg Tollkühn von Andreas Völlinger – ein wirklich unglaublich lustiger und vor allem richtig schön illustrierter Kinderroman, den ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann.
Green Class – das Warten hat sich hier gelohnt, was für ein starker Auftakt! An dieser Reihe bleibe ich auf jeden Fall dran und bin jetzt schon unendlich gespannt!
Critical Role 1: Vox Machina Origins – leider kann man ja auch nicht alles mögen und so hat mich dieser Comic überraschenderweise doch ein wenig enttöuscht zurückgelassen. Das Artwork ist wirklich richtig cool, doch mit der Story bin ich einfach nicht warm geworden. (REZENSION)
Cassandra Darke – mal eine andere Story, dafür aber nicht weniger fesselnd – gerade zur Jahreszeit super passend und wirklich unterhaltsam!

Die letzten tage habe ich es schon befürchtet: von meiner Leseliste bleibt gefühlt die Hälfte ungelesen! Nun ist das aber einfach so, ändern kann ich es auch nicht. Um das Ganze aber noch ein bisschen zu verschlanken und nicht zu viele Titel mit in den Dezember nehmen zu müssen, habe ich mir noch vier Bücher für die kommenden Tage zur Seite gelegt. Unter anderem Abgründige Geheimnisse – ich brauche jetzt unbedingt leichte und spannende Kost, da war die Wahl hoffentlich die richtige!

  1. Power to the Princess
  2. Abgründige Geheimnisse
  3. Psychose
  4. Ashes and Souls
  5. HerStory
  6. Willkommen in Monsterville
  7. Cold Storage
  8. Die einsame im Meer
  9. Die Wiege der Welten
  10. Das Ting
  11. Der letzte Magier von Manhattan
  12. Postscript
  13. The electric State
  14. Rivergold
  15. Burning Bridges
  16. Schrei!
  17. Schwarzer Leopard, roter Wolf
  18. Der Kastanienmann
  19. Was perfekt war
  20. Four Keys
  21. Burg Tollkühn
  22. Two can keep a secret
  23. Graue Bienen
  24. Der Bär und die Nachtigall
  25. Knochendiebin
  26. Cassandra Darke
  27. VoxMachina

ungeesen | gelesen | lese ich aktuell

Ein wenig überraschend hat mich The Golden Sheep erreicht – irgendwie hatte ich den Erscheinungstermin hier gar nicht mehr auf dem Schirm. Nun freue ich mich aber umso mehr!
Als ich die Woche in hamburg war, bin ich natürlich auch da einmal bummeln gegangen und so durfte zum einen Die Nickel Boys von Colson Whitehead bei mir einziehen. Ich freue mich schon so wahnsinnig doll auf die Geschichte, dass sie auf jeden Fall auf die Leseliste für den Dezember wandert.
Außerdem durfte dann auch Das Geschenk von Sebastian Fitzek mit, hier wollte ich unbedingt noch die limitierte Ausgabe haben und vielleicht lese ich es dann auch schon im Dezember.
Wie du mich siehst ist das neue Werk von Tahereh Mafi – vielen lieben Dank an den Fischer Verlag, die Geschichte klingt einfach zu gut!
Zu guter Letzt hat mir noch der Splitter Verlag mit Haunter of Dreams. von Claudya Schmidt eine riesen Freude gemacht – ich liebe dieses Artwork!

Anfang der Woche hatte ich Geburtstag und Leute, ich LIEBE Geburtstage! Ich hatte einen wirklich schönen, wenn auch ein bisschen stressigen Tag. Ansonsten war die Woche ziemlich durch die Arbeit geprägt, was ich mir irgendwie anders vorgestellt hatte. Da unsere Bibliothek die ganze Woche geschlossen hatte, dachten wir, dass wir all den Arbeiten, die sonst immer liegen bleiben ein bisschen auf den Zahn fühlen könnten – falsch gedacht. Stattdessen gab es unzählige Ausflüge und Weiterbildungen, quer durch Berlin bis nach Hamburg. Nun freue ich mich tatsächlich schon sehr auf den normalen Arbeitsalltag, auch wenn ich glaube, dass sie uns nächste Woche erst einmal die Bude einrennen. Mein Wochenende war dafür super entspannt und ich habe unglaublich viel Schlaf aufgeholt. Außerdem hat es mich gestern endlich mal wieder ins Kino verschlagen und so konnte ich nun doch noch den Joker sehen – ein wirklich beeindruckender Film!

Da sich mal wieder ein paar Comics angesammelt haben, gab es heute noch eine Bundle-Rezension für euch!
BUNDLE-REZENSION | Invincible, Critical Role & Isola
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Von diesem Buch habe ich euch letzte Woche schon vorgeschwärmt, nun gibt es auch meine Rezension dazu – was soll ich sagen? Ganz große Liebe!
REZENSION | The electric State
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Ich hoffe, dass ihr eine wundervolle Woche hattet und das Wochenende genießen konntet – habt einen tollen Start in die neue Woche!

Weihnachtsdeko ich komme! bei Andersleser
Leselaunen bei Taya’s Crazy World
Leselaunen Blog vs. iOS 0:1 bei Torstens Bücherecke
Fieber, Schnupfen, Husten und Bücher bei cbee talks about books
Was für eine Woche bei Stars, Stripes & Books

3 comments found

  1. Guten Morgen!

    Erstmal alles Liebe und Gute nachträglich. Ich habe es tatsächlich verschwitzt …
    Deine Leseliste wird immer länger oder kommt mir das nur so vor? 😛
    Ich finde es immer noch absolut spannend, wie du es schaffst, so viel zu lesen. Wahnsinnig toll!
    Ich wünsche dir eine tolle Woche <3

    Wiebi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: