4 Comic-Rezensionen | Neuheiten von Marvel und DC

4 Comic-Rezensionen | Neuheiten von Marvel und DC

Aktuell bin ich nicht nur wieder total im Comicfieber, vor allem die Alben von Panini haben es mir auch wirklich angetan. Gerade kann ich mich an all den Neuheiten kaum satt sehen und möchte euch daher gerne vier meiner Favoriten vorstellen! Vielen Dank an Panini für die Rezensionsexemplare.

Titel: Deadpool: Mord ist sein Geschäft |  Autor: Cullen Bunn  | Illustrator: Mark Bagley |  Übersetzer: Michael Strittmatter  |  Verlag: Panini  |  Erscheinungsdatum: 28.05.2019  |  Seitenzahl: 148 | Storys: Deadpool Assassin 1-6

Mörder mit Gewissensbissen? Deadpool, der Antiheld und Auftragskiller mit der großen Klappe, will seinen Job als Assassine an den Nagel hängen! Das sorgt für Unruhe in der Meuchler-Szene. Wade und sein Manager Weasel landen sogar auf der Abschussliste der wenig nachsichtigen Mördergilde, die auf viele Psychos und Superkiller zurückgreifen kann …

Ein Mordsspaß für alle Fans der Deadpool-Verfilmungen!

Deadpool-Fans und die, die es noch werden wollen aufgepasst: Wer den Stil und vor allem den Humor der Filme zu schätzen weiß, der wird auch mit diesem band seine Freude haben. Der unterhaltsame Söldner nimmt auch hier kein Blatt vor den Mund und tritt seinen Gegnern ordentlich in den Arsch. Doch Wade Wilson ist nicht nur für seinen Humor, sondern vor allem auch für das blutige Spektakel, das er hinterlässt bekannt und sollte man auch hier dementsprechend sich darauf einlassen können.

Doch so langsam scheint ihm die Luft auszugehen und er sehnt sich nach seinem wohlverdienten Feierabend. Manchmal ist es nur eben nicht ganz so leicht, sich von seinen Gewohnheiten zu lösen. Mit einer tollen Farbgebung und jeder Menge Liebe zum Detail konnten mich die Zeichnungen auf jeden Fall überzeugen und haben die Miniserie abgerundet. Lassen wir uns überraschen, wie es mit Deadpool weitergeht. Vielleicht ist die ruhige Insel ja schon in Sicht?


Titel: New Mutants: Die toten Seelen |  Autor: Matthew Rosenberg  |  Illustrator: Adam Gorham | Übersetzer: Bernd Kronsbein |  Verlag: PaniniErscheinungsdatum: 11.06.2019  |  Seitenzahl: 140 | Storys: New Mutants: Dead Souls 1-6

Magik, Wolfsbane, Rictor, Boom-Boom und Strong Guy sind die neuen New Mutants! Sie untersuchen paranormale, schaurige Vorfälle auf der ganzen Welt und müssen es mit Zombies, Frostriesen, dem Wahnsinn im Zuhause von Dr. Strange, dem Hass auf Mutanten und den Dämonen ihrer Vergangenheit aufnehmen … 

Horror und Mutanten-Action für Fans und Neuleser!

Ich muss zugeben, auch wenn ich ein großer Fan von Wolverine bin, dass ich die Mutanten bisher ziemlich vernachlässigt habe. Mit diesem Heft wollte ich gerne mal in die aktuelle Lage reinschnuppern und hätte nie damit gerechnet, dass mich die Story so begeistern könnte!
Die New Mutants scheinen sich noch nicht ganz so sicher über ihre Position, bzw. ihren Platz zu sein, versuchen sich aber überall dort hilfreich einzubringen, wo sie gebraucht werden. Zuerst erscheint das Ganze wie wild durmischte Aufträge, doch dann wird klar, welcher rote Faden sich hier durch die Geschichte zieht.

Das Heft durchlebt einen wahnsinnigen Spannungsaufbau, geschmückt mit farbenfrohen, wenn auch etwas gröberen Zeichnungen und einem Ende, das mich fassungslos zurückgelassen hat. Ob und wie es hier weitergeht steht leider noch in den Sternen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand dieses Potenzial verschenken würde. Einfach grandios und auch als Einsteiger sehr zu empfehlen!


Titel: Batman: Die Pforten von Gotham |  Autor: Scott Snyder & Kyle Higgins  |  Illustrator: Trevor McCarthy, Graham Nolan & Dustin Nguyen |  Verlag: PaniniErscheinungsdatum: 11.06.2019  |  Seitenzahl: 156 | Storys: Batman: Gates of Gotham 1-5

Die Neuausgabe des Geniestreichs von BATMAN-Bestsellerautor Scott Snyder! Um GothamCity vor einem explosiven Fiasko zu bewahren, müssen Batman, Robin, Red Robin und Black Bat ein Geheimnis ergründen, das so alt ist wie Gotham selbst. Es reicht zurück bis zum Vermächtnis der angesehenen Gründerfamilien Wayne, Elliott und Cobblepot … 

Die hochgelobte Miniserie als überarbeitete Neuausgabe!

Vorweg muss ich hier gleich sagen: Das Vorwort ermöglicht einen wunderbaren Einstieg, doch wer die verschiedenen Meilensteine der Batman-Comics nicht verfolgt hat, muss hier einige Spoiler kassieren, um auf den neusten Stand zu kommen.

Hier findet man nicht nur ein außergewöhnlicher Zusammenschluss aus dem aktuellen Batman und seinen Begleitern, sondern vor allem eine unfassbare Vorgeschichte zu Gotham. Die Sprünge zwischen den Zeiten sind passend eingefädelt und so ganz wusste ich nie, welche Zeit mich gerade mehr interessiert. Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel, ein Wettlauf mit der Zeit und eine Enthüllung, die es gehörig in sich hat. Trevor mcCarthy gibt hier alles und trifft mit seinem Zeichenstil genau meinen geschmack, der die Atmosphäre perfekt einfängt und wiedergibt.

Was mir besonders gefallen hat? Die Geschichte ist nicht nur spannend und ziemlich verzwickt, sie hat gerade auch im Nachklang dafür gesorgt, dass ich noch eine Weile darüber nachdenken musste.

Titel: Catwoman 1: Copycats |  Autor: Joëlle Jones |  Illustrator: Joëlle Jones & Fernando Blanco |  Verlag: Panini  |  Erscheinungsdatum: 18.06.2019  |  Seitenzahl: 148 | Storys: Catwoman 1-6

Der Auftaktband zu Catwomans neuer Soloserie von BATMAN-Zeichnerin Joëlle Jones! Die Meisterdiebin und Antiheldin Selina Kyle gerät ins Visier einer mächtigen, ruchlosen Politikerfamilie, die ihr schwer zusetzt. In der Folge muss sich Cat gewaltbereiter Nachahmerinnen und korrupter Cops erwehren. Zudem holt Selina ihre Vergangenheit ein, als sie dubiose Machenschaften in einer Psychiatrie untersucht …

Der Start von Catwomans neuer SoloserieVon Top-Künstlerin Joëlle Jones! 

Auch hier: Wer vorhat Catwomans Geschichte von Anfang an zu verfolgen, ohne sich etwas vorwegnehmen zu lassen, sollte nicht unbedingt zu diesem band greifen. Wenn einem das aber egal ist, sorgt auch hier das Vorwort dafür, dass man wirklich gut in die Geschichte reinkommt und Selinas neuer Soloserie folgen kann.

Die Katze ist aus dem Sack! Da will sich Selina endlich an einem Neustart versuchen und ganz Villa Hermosa scheint es auf sie abgesehen zu haben. Die teilweise grellen und sehr harten Zeichnungen haben für mich zwar gut zur Story gepasst, aber ansonsten stehe ich da auf ein bisschen mehr Feinschliff. Dafür könnte es aber kaum spannender zugehen, anfänglich hatte ich fast Angst den Anschluss zu verlieren, weil ich weder geahnt habe, was hinter der skrupellosen Politiker- Familie steckt, noch was Selina in diese Gegend verschlagen hat. Somit hat es dieser Auftakt aber auf jeden Fall geschafft mein Interesse zu wecken, sodass ich mich schon auf den nächsten Band freue.

Vier Comics, die mich alle sehr begeistert haben – was wünscht man sich mehr? Deadpool: Mord ist sein Geschäft war für mich persönlich eher kurzlebig, dafür aber auch sehr unterhaltsam. New Mutants: Die toten Seelen hat mich wahnsinnig überrascht und gezeigt, dass ich viel mehr in diesem Bereich lesen muss. Batman: Die Pforten von Gotham war auf jeden Fall abwechslungsreich und sehr informativ, Gotham verliert eben nie seinen geheimnisvollen Charme. Und Catwoman 1: Copycats ist der Autakt einer neuen Soloserie, der mich mehr als nur neugierig stimmen konnte und auf dessen Fortsetzung ich schon sehr gespannt bin.

KAUFEN: DEADPOOL: Mord ist sein Geschäft | NEW MUTANTS: Die toten Seelen | BATMAN: Die Pforten von Gotham | CATWOMAN 1: Copycats

6 comments found

  1. Liebe Jill,
    ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher Comic von deiner Auswahl mich am meisten anspricht, daher wandern einfach mal alle auf die Wunschliste. Wobei ich ja zugeben muss, dass ich für Deadpool eine kleine Schwäche habe, haha.
    Danke für’s Vorstellen!

    Liebst,
    Rika ♥

    1. Liebe Rika,

      haha – das freut mich natürlich sehr!
      Deadpool ist auch einfach unschlagbar cool!
      Wobei ich wirklich sagen muss, dass mich New Mutants richtig überrascht und total begeistert hat. So als kleiner Tipp, hihi.

      Liebste Grüße
      Jill

  2. Liebe Jill,

    wirklich tolle Rezensionen. Da fällt es echt schwer zu entscheiden, welches am besten klingt 😀 Bis auf Deadpool interessieren mich tatsächlich alle und werde mir ein paar davon sicherlich mal etwas näher anschauen 🙂

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Vielen Dank, liebe Ivy!
      Besonders überrascht hat mich wirklich New Mutants. Da gibt es bisher zwar keine Fortsetzung, aber es durften noch zwei weitere Bände dazu bei mir einziehen, auf die ich mich auch schon sehr freue.

      Liebste Grüße
      Jill

Schreibe eine Antwort zu Rika Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: