[Wochenrückblick] Sonntags-Lesemarathon

[Wochenrückblick] Sonntags-Lesemarathon

Was bisher geschah…
Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten. Mittlerweile stehen Comics bei mir ja wieder im Vordergrund und – Überraschung – es durften auch wieder einige bei mir einziehen…

Die Schönste im ganzen Land – Endlich konnte ich auch dieses Buch beenden. Bereits im Urlaub hatte ich schon mit der Geschichte angefangen, dann aber irgendwie die Lust verloren. Mir hat die Umsetzung hier auf jeden Fall besser gefallen als bei Das Biest in ihm, aber ein wahres Highlight war es leider dennoch nicht.
Dry von Neal & Jarrod Shusterman – WOW! Einfach nur wow. Meine Erwartungen waren schon ungemein hoch, doch damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Definitiv mein Monatshighlight! (REZENSION)
Die Spur des Geldes Peter Beck– auch, wenn ich hier quasi beim dritten band des Ermittlers eingestiegen bin, muss ich sagen, dass mir die Geschichte wirklich gt gefallen hat und sie sich auch sehr gut einzeln lesen lässt.
Hope und Dean forever von Colleen Hoover – Irgendwie habe ich mir heute früh diesen Sammelband, bestehend aus drei Bänden der Reihe, geschnappt und es einfach komplett gelesen. Band zwei und drei sind eher Zusätze zur eigentlichen Geschichte, aber der erste Band hat mir wirklich gut gefallen.
Catwoman – ein neuer Abschnitt für Selina ist angebrochen und dieser Auftakt hat mich auf jeden Fall neugierig gestimmt! (REZENSION)
Negalyod – ich weiß gar nicht, was ich hier so recht erwartet habe, aber die Story hat mich auf jeden Fall überrascht und hat einen ordentlichen Nachklang hinterlassen.
Manifest Destiny Bd. 5 & 6 – hach, ich liebe die Reihe einfach. Aber wann geht es hier bitte weiter? WANN?!
Die lebende Tote – auch hier kann ich nur sagen: eine wirklich einzigartige Geschichte, die mich so schnell nicht losgelassen hat und die ich mir auf jeden Fall noch einmal intensiv durch den Kopf gehen lassen muss, bevor ich einen Beitrag dazu verfassen kann.
Moonshine – darf ich vorstellen, eine kleine Hassliebe. Irgendwie hat es mir dieser Comic wirklich angetan, auf der anderen Seite hat mich furchtbar viel gestört und das Ende hat mich ein wenig unzufrieden zurückgelassen. Mhpf.
A Walk Trough Hell – was für eine abgefahrene Story! Lediglich der Text an sich hat sich irgendwie „ungemütlich“ gelesen. Dennoch bin ich Feuer und Flamme und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.
Carthago – hier warten ja zum Glück schon alle Bände bei mir im Regal, den ersten habe ich heute gelesen und bin wirklich neugierig, wie es hier noch weitergehen wird.
Our lonely War Bd. 2 – der Manga war ganz nett und das Ende hatte es auch wieder in sich, aber ob ich die Reihe wirklich weiterverfolgen muss weiß ich noch nicht.
Ich bin eine Spinne, na und? Bd. 2 – ich hätte es zwar nie gedacht, aber die Reihe hat es mir einfach angetan! Super cool und wirklich unterhaltsam.

Gerade bin ich total im Flow und freue mich riesig, endlich mal wieder sichtbar etwas von meinem Stapel abbauen zu können. Als nächstes greife ich zu Das Lied von Usgar von R. A. Salvatore, die ersten Seiten habe ich schon angelesen und habe ich richtig Bock auf so eine Geschichte.

  1. River of Violence / Tess Sharpe
  2. Dark Palace Bd. 2 / Vic James
  3. Tief im Wald / Peternelle van Arsdale
  4. Hope & Dean / Colleen Hoover
  5. Lady Trents Memoiren 5 / Marie Brennan
  6. Elm Haven / Dan Simmons
  7. Dry / Neal & Jarrod Shusterman
  8. Falling Fast / Bianca Iosivoni
  9. Explorer Academy / Trudi Trueit
  10. Red Rising 4 / Pierce Brown
  11. Eure Heimat ist unser Albtraum
  12. Die Spur des Geldes / Peter Beck
  13. Die Verlobten des Winters / Christelle Dabos
  14. Das Lied von Usgar / Salvatore
  15. Stories for Kids who dare to be different
  16. Carthago
  17. Die lebende Tote
  18. Nennt mich Nathan
  19. Das Buch des Phönix / Nnedi Okorafor

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Schon lange war dieser Abschnitt nicht mehr so übersichtlich und auch, wenn ich mich immer über neue Bücher freue, ist es doch auch mal ganz schön wesentlich mehr gelesen zu haben als einziehen durfte. (Allerdings ahne ich schon sehr, dass es nächste Woche wieder ganz anders aussehen wird…)
OMG, diese Aisling! von Sarah Breen & Emer McLysaght hat mich von dtv bold erreicht und war diese Woche schon fleißig auf Instagram vertreten. Eingepackt war es nämlich in einem super coolen Paket mit ein paar Kleinigkeiten. Dunkelsommer von Stina Jackson hat mich durch eine Vorabaktion vom Goldmann Verlag erreicht. ich greife ja nicht allzu oft zu Thrillern oder gar Krimis, aber hier bin ich einfach schwach geworden!
Dungeons & Dragons – Im Schatten des Vampirs hat mich, sagen wir mal, sehr unvorbereitet erreicht, haha. Angefragt hatte ich eigentlich einen anderen Comic (Rick and Morty VS. Dungeons & Dragons), aber ich versuche mich natürlich auch gerne an dieser Geschichte.

Ich weiß gar nicht, wo ich diese Woche all die Lesezeit hergenommen habe, denn ich musste 6 Tage arbeiten, haha. Aber ich will mich nicht beschweren und freue mich total, wieder so im Flow zu sein. Vor allem heute war es einfach unendlich entspannend, sich nach dem Aufstehen einfach mit einer großen Tasse Kaffee auf die Couch zu verziehen.

Aktuell bin ich ja wieder stark dem Comic-Fieber verfallen, weshalb sich da manchmal auch eine Sammelrezension gut antut. Wenn ihr auf der Suche nach ein paar Tipps aus dem aktuellen Panini-Programm seid, habe ich hier ein paar für euch.
4 Comic-Rezensionen | Neuheiten von Marvel und DC
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Auch, wenn die Rezension oben schon einmal verlinkt ist, möchte ich euch ganz dringend dieses Buch ans Herz legen!
Wieso mich Dry von Neal & Jarrod Shusterman so begeistert hat
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Ich hoffe, dass ihr eine wundervolle Woche hattet und das Wochenende genießen konntet – habt einen tollen Start in die nächste Woche!

Maximales Ausleben der Faulheit bei Trallafittibooks
Entspannung zu Hause bei Torstens Bücherecke
Mein Wochenrückblick bei angeltearz liest
Käuzchen-Liebe und endlich Ordnung bei Schwarzbuntgestreift
Postkarten, Gewinne & Spotttölpel bei Lieschen liest
Sonnengrüße bei glimrende
Zwischen Entspannung und Stress bei Seeles Welt
Hello again bei Tiefseezeilen

7 comments found

  1. Liebe Jill,
    ich muss Dry einfach unbedingt haben! <3
    Mal schauen, wann ich es mal zum Thalia schaffe, im Idealfall mit der Mutter, die es dann vermutlich direkt mitnehmen & verschlingen wird, wie immer halt 😀
    Deine Beiträge muss ich mir in den nächsten Tagen mal alle durchlesen.
    Aktuell bin ich ja sehr faul, hihi. Aber ich bereue nichts!
    Und dass du so krass im Leseflow bist freut mich natürlich sehr.

    LIEBE

    1. Liebe Nicci,

      die Mutti war ja jetzt schon fleißig, hihi.
      Ich bin wahnsinnig gespannt, wie euch beiden das Buch gefallen wird!
      Bei der Wärme kann ich das mehr als nur nachvollziehen und ich bin ja nun leider auch ein totaler Nachhänger, was Kommentare und Beiträge angeht xD

      LIEBE

  2. Guten Morgen Jill,

    kraaaaaaaass, wie viel hast du denn bitte in einer Woche gelesen? XD Wow, mega klasse. Ich bin gerade richtig schockiert, haha. Ich finde es aber mega schön, dass du so im Flow bist und ich drück dir die Daumen, dass es weiterhin so bleibt. 🙂
    Auf jeden Fall sind einige interessante Bücher dabei und ich werde die Tage direkt mal stöbern, was mich so ansprechen könnte!

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Denise

    1. Liebe Denise,

      manchmal bin ich tatsächlich selbst überrascht xD
      Aber dafür wird es diese Woche sicherlich wieder um einiges weniger, hatte letzte Woche auch ein paar angefangene Bücher beendet.
      Ich hoffe, dass du auch gut in die Woche gekommen bist und der Hitze noch strotzen kannst!

      Liebe Grüße
      Jill

  3. Hallo Jill,

    wow, da warst Du wirklich im Leseflow. Das ist ja eine riesige Aufzählung an Büchern und Comic. Hut ab! Vor allem, wenn man bedenkt, dass Du an sechs Tagen arbeiten musstest.

    Auf „OMG diese Aisling“ bin ich schon gespannt. Das Buch ist ja wirklich sehr präsent auf Social Media. Mich interessiert es vor allem, weil es so ein Hit in Irland war.

    Viele Grüße.

    Steffi

    1. Liebe Steffi,

      dafür lief es danach wieder mäßiger, haha.
      Auf „OMG, deise Aisling“ freue ich mich auch schon sehr und hoffe, dass die Geshcichte uns auch so begeistern wird!

      Liebe Grüße
      Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: