Rezension

Hörbuchrezension: Rat der Neun. Gezeichnet / Veronica Roth

Alle haben eine Zukunft, doch nicht alle haben ein Schicksal.

Verlag: der Hörverlag
Erscheinungsdatum: 20.01.2017
Spieldauer: 16h 4
Gelesen von: Laura Maire, Shenja Lacher

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …
Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Gabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.
Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

Vor weg muss ich gestehen, dass das mein erstes, wirklich „richtiges“ Hörbuch war…und wow!
Mit über 16 Stunden hat mich diese Geschichte die letzten Tage auf dem Weg zur Arbeit und bei jeder Gassirunde mit meinem Hund begleitet.
Ein sehr überwältigender Einstieg…

Mit einer absoluten Wortgewalt wird man hier in eine komplett neue Welt geführt.
Ich weiß nicht, ob es nur mir als „Einsteiger“ so erging, doch mir ist es wirklich nicht leicht gefallen, direkt in die Geschichte zu kommen.
Alles ist sehr komplex, eine unbekannte Welt, mit einer sehr eigenen Ordnung und unglaublich vielen Charakteren.
Mir persönlich wurde unglaublich viel Konzentration abverlangt, um nicht den Faden zu verlieren!

Hierbei finde ich sind vor allem die Erzähler sehr wichtig.
Laura Maire hat die Kapitel aus der Sicht der Protagonistin Cyra übernommen. Ich fand sie als Leserstimme sehr angenehm! Nicht nur ihre ruhige Art, sondern viel mehr all die Emotionen, die sie in die jeweiligen Situationen mit einbringt und die richtige Betonung bringt.
Mit Shenja Lacher, der den Part von Akos übernommen hat, hatte ich mehr meine Probleme. Die „normalen“ Beschreibungen fand ich noch angenehm, doch die Betonung für die verschiedenen Dialoge fand ich doch eher unpassend und hat mir nicht ganz so zugesagt.

Die Protagonisten konnten mich jedoch vollkommen überzeugen.
Auch wenn man erwähnen sollte, dass diese Geschichte vor allem eins ist: hart.
Man findet hier keine weichen Szenen und auch keine gute Wendung, Cyra wie auch Akos haben kein gutes Schicksal abbekommen und ihr Leben baut größtenteils auf Leid auf.
So sollte man sich hier auch auf keine große Liebesgeschichte versteifen, was ich jedoch nicht schlimm fand.

Trotz der Einstiegsprobleme bin ich total Überwältigt von der Geschichte und konnte mich jedes Mal auf neue nur schwer davon losreißen.
Eine fantastische Idee mit einer grandiosen Umsetzung. Auch wenn ich bisher nichts von Veronica Roth gelesen habe, würde ich behaupten, dass all ihre Fans von ihrem neuen Auftakt nicht enttäuscht sein werden!
Vielen lieben Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

 

KAUFEN!

AUCH REZENSIERT VON:   Booksworldbylaura   Letannas Bücherblog   A Thousand Lives

5 Comments

  1. Hallo Jill,

    das Buch möchte ich auf jeden Fall auch lesen. Deine Eindrücke gefallen mir und gerade die Tatsache, dass es hier mal nicht mit einer „großen Liebesgeschichte“ aufwartet, stimmt mich positiv 😉

    Danke für deine Meinung und liebe Grüße,
    Uwe

    1. Hallo Uwe,

      Genau das hat mir auch sehr gut gefallen!
      Und vielen Dank!
      Ich werde es vielleicht irgendwann auch nochmal lesen, um nochmal alle eindrücke zusammen zu bekommen 😉
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

      LG ❤ Jill

    1. Danke
      Würde ich bei der Geschichte wohl aber auch empfehlen…ich fand es schon ziemlich anstrengend nicht den Faden zu verlieren, ich denke, dass das mit dem Buch einfacher ist 😉
      Liebste Grüße und dir auch noch einen schönen und entspannten Sonntag❤

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: