Rezension | Die Schönste im ganzen Land von Serena Valentino

Rezension | Die Schönste im ganzen Land von Serena Valentino

Titel: Die Schönste im ganzen Land – A Tale of the Wicked Queen | Autor: Serena Valentino & Walt Disney | Übersetzer: Ellen Flath | Verlag: Carlsen | Erscheinungsdatum: 22.03.2019 | Seitenzahl: 272 | Altersempfehlung: ab 12

Das Märchen von Schneewittchen und ihrer bösen Stiefmutter ist weltbekannt. Nicht bekannt ist hingegen, warum die Königin in ihrem Wesen so böse geworden war. Immer schon gab es viele Vermutungen: weil sie die Schönheit der Stieftochter nicht ertrug. Oder weil sie eifersüchtig auf die verstorbene, erste Frau des Königs war? In diesem Märchen werden erstmals die wahren Gründe erzählt… In einem spannenden, magischen Fantasy-Roman.

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Wer mich kennt, der weiß, ein Großteil meines Herzens habe ich an Märchen und Disney verloren. Das brauche ich auch nicht kleinzureden, das ist einfach Fakt. Also wirklich, wie hätte ich denn an diesem Buch vorbeikommen sollen?

Neue Einblicke

Vor kurzem habe ich erst Das Biest in ihm gelesen, hatte zwar auch keine hohen Erwartungen, wurde aber dennoch leider ein wenig enttäuscht. Umso gespannter war ich, wie es sich hier gestalten würde. Vorweg muss ich gleich sagen, dass mir dieser Band von Serena Valentinos Reihe wesentlich besser gefällt – die Geschichte hat meiner Meinung nach mehr Zuwendung bekommen und die Charaktere wesentlich mehr Tiefgang erhalten. Wer wie ich von Märchenadaptionen, egal ob als Buch oder als Serie, wie z.B. Once Upon a Time, gar nicht genug bekommen hat, der weiß natürlich schon längst, dass die böse Königin nie böse geboren wurde.

Nun kommt es ja aber gerade auch hier darauf an, sich nicht nur den bekannten Teilen des Märchens zu bedienen, sondern auch ein wenig eigene Kreativität mit einfließen zu lassen. Die Umsetzung hier fand ich auf keinen Fall verkehrt, es hat sich wesentlich intensiver und authentischer gestaltet, als ich es mir erhofft hatte. Die ganze Geschichte hat sich um einiges trauriger und brutaler entpuppt, als man vielleicht von der Aufmachung her denken könnte, aber definitiv noch komplett im Rahmen der Altersempfehlung.

Ein bekanntes Ende

So abwechslungsreich sich der Einstieg auch gestaltet hat, so kamen zum Ende hin immer mehr bekannte Elemente ins Spiel und das Ganze hat sich zu dem vermischt, was wir unter Schneewittchens Geschichte kennen. Nach wie vor habe ich nicht das Gefühl, dass man diese Bücher gelesen haben muss, doch diesem Band kann ich schon einiges mehr abgewinnen als seinem Vorgänger, sodass ich vielleicht behaupten würde, dass nicht nur die typischen Disneyfans hier auf ihre Kosten kommen.

Die Entwicklung der Autorin ist hier auf jeden Fall erkennbar, wodurch ich mich jetzt umso mehr auf den dritten Band freue, der sich dann mit Ursula beschäftigt, die im ersten Band schon mehr oder weniger ins Spiel gebracht wurde. Dennoch lassen sich die Bände auch vollkommen separat voneinander lesen und sind in sich abgeschlossen, wodurch man auch nur zu der Adaption greifen kann, die einen besonders anspricht.

Im Vergleich zum Vorgänger konnte mich Die Schönste im ganzen Land von Serena Valentino sogar überraschen – die Geschichte, so wie auch die Charaktere haben hier wesentlich mehr Tiefgang und es wurde mehr eigene Kreativität ins Spiel gebracht. Immer noch kein Must-read, doch für Disney- und Märchenfans definitiv tolle Unterhaltung!

LESEPROBE? | KAUFEN!

AUCH REZENSIERT VON: Bella’s Wonderworld | Foxy Books | angeltearz liest

2 comments found

  1. Liebe Jill,
    die Geschichte um das Biest habe ich bereits gelesen und war eher mäßig begeistert, obwohl ich ja ein großer Fan der Films bzw. der Story an sich bin. Da sank die Motivation eher zu diesem Buch hier zu greifen. Nun hast du aber die Lust wieder ein bisschen entfachen können und ich bin gespannt, was mich da erwartet.
    Danke dafür! ♥

    Liebst,
    Rika

    1. Liebe Rika,

      das kann ich wirklich gut nachvollziehen, weil es mir da genauso erging. Ich hoffe, dass dir diese Geschichte auch ein bisschen besser gefällt und wünsche dir viel Spaß beim Lesen! <3

      Liebste Grüße
      Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: