Unpacking | FairyLoot – Dragons

Unpacking | FairyLoot – Dragons

Was soll ich sagen? Mittlerweile habe ich eine gewisse Hass-Liebe zur FairyLoot entwickelt. Es fallen mir immer mehr Sachen auf, die mir nicht gefallen und dennoch mag ich mich nicht so ganz von meinem Abo trennen…

Wie immer ist das Herzstück der FairyLoot natürlich das Buch – in dieser Box gab es sogar gleich zwei, mehr dazu aber später. Neben dem Buch Fire and Heist by Sarah Beth Durst war wieder ein Brief der Autorin (auf dem Bild seht ihr davon die Rückseite mit der Illustration) mit dabei, allerdings kein signed Bookplate

Fans of Cassandra Clare and Julie Kagawa will devour this contemporary fantasy about a teen were-dragon who must steal her first treasure. But a dark discovery during her heist could put her family in incredible danger.

In Sky Hawkins’s family, leading your first heist is a major milestone–even more so than learning to talk, walk, or do long division. It’s a chance to gain power and acceptance within your family, and within society. But stealing your first treasure can be complicated, especially when you’re a wyvern–a human capable of turning into a dragon.

Embarking on a life of crime is never easy, and Sky discovers secrets about her mother, who recently went missing, the real reason her boyfriend broke up with her, and a valuable jewel that could restore her family’s wealth and rank in their community.

With a handpicked crew by her side, Sky knows she has everything she needs to complete her first heist, and get her boyfriend and mother back in the process. But then she uncovers a dark truth about were-dragon society–a truth more valuable and dangerous than gold or jewels could ever be.

Wie bereits vor einem halben Jahr gab es wieder ein Reading Journal designed von Fictiontea Designs & Blanca Montiel die Idee und die Arbeit gefällt mir wirklich gut, wenn ich auch leider selbst keine Verwendung dafür habe, weil ich so etwas bereits besitze. Dafür habe ich schon jemanden gefunden, dem ich damit eine kleine Freude bereiten kann.
Das Glow in the Dark Dragon Necklace designed vom FairyLoot Team finde ich zwar eigentlich ganz schön gemacht, allerdings ist mir persönlich die Kette einfach zu groß, weshalb ich sie nicht tragen werde. Falls jemand Interesse hat, bitte einfach laut aufschreien, ansonsten findet sich vielleicht noch ein Platz in meinen Regalen.
Die Pin Flag schien mir auf den ersten Blick ziemlich lahm, aber eigentlich ist sie ganz cool. SO habe ich immerhin endlich einen Platz für meine Pins gefunden. In der Box wurde natürlich nur eine leere geliefert – die Pins waren vorher schon in meinem Besitz.
Wenn auch nicht auf der Spoilerkarte aufgeführt, so denke ich mal, dass es sich um Tarot Cards vom FairyLoot Team handelt, mit den Motiven von A Court of Thorns and Roses. Mittlerweile haben ja einige Boxen mit solchen Sammelkarten angefangen, was ich eigentlich ganz lustig finde, leider sind sie für meinen Geschmack nur ein wenig zu dunkel geraten

Richtig cool finde ich das Book Sleeve, designed von Sweet Sequels, mit einer Szene aus Harry Potter. Der Stil gefällt mir wirklich gut und ist einfach mal etwas anderes, allerdings finde ich den Sleeve an sich ein wenig „wabbelig“ und hätte mir eine andere Verarbeitung gewünscht. Dennoch definitiv ein kleines Highlight.
Wie oben bereits erwähnt hat sich in dieser Buch noch ein zweites Buch versteckt: The Storm Crow by Kalyn Josephson – passt jetzt vielleicht nicht unbedingt zum Thema, dafür finde ich das Cover schon allein richtig toll und freue mich schon sehr auf die Geschichte!
Wie so oft war auch hier ein Art Print von Diana Worak enthalten – auf der einen Seite Toothless / Ohnezahn und auf der anderen Abraxos mit Manon.
Zu guter Letzt würde ich euch gerne noch das Mother of Dragons Magnetic Bookmark Set designed von Taratjah vorstellen, allerdings hat es das nicht wirklich in die Box geschafft und wird dann nächsten Monat nachgeliefert. Mal wieder. Sicherlich ist das kein Beinbruch, aber doch immer wieder schade.

Das war sie nun, und so recht bin ich mir immer noch nicht sicher, ob sie mir gefällt oder eher nicht. Allerdings muss ich zugeben, dass ich sehr angetan von den beiden Büchern bin und mich schon sehr auf die Geschichten freue. Und bei dem Preis von 40 Euro inkl. Versand kann ich immer noch nicht wirklich meckern, weshalb ich der Box wohl noch eine Weile treu bleiben werde.

»HIER KOMMT IHR ZUM SHOP VON FAIRYLOOT«

WEITERE UNPACKINGS: Levenyas Buchzeit

10 comments found

    1. Haha, manchmal geht das echt einfach an einem vorbei xD
      Aber ich muss auch zugeben, dass ich die Umsetzung auch nicht suuuuper gelungen fand, aber okay.

  1. Liebe Jill,
    ich muss sagen, dass ich mittlerweile echt froh bin, dass ich die Box abbestellt habe. Ok, zwei Bücher sind schon echt cool und auch das magnetische Lesezeichen finde ich sehr schön, aber alles andere hätte bei mir keine Verwendung gefunden. Deine Pin Flag finde ich aber samt deiner Pins wirklich gelungen. 🙂
    Ich drück dir die Daumen, dass die nächste Box wieder deinen Geschmack trifft!

    Liebst,
    Rika ♥

    1. Liebe Rika,

      Ja, da hast du recht – ärgern brauch man sich auf jeden Fall nicht, wenn man sich die Box nicht bestellt hat. Die Magnetlesezeichen waren halt leider gar nicht enthalten xD
      Ich hoffe auch sehr, dass es die nächste Box in sich hat und lasse mich einfach mal überraschen 🙂

      Liebste Grüße, Jill

  2. Liebe Jill,
    bei der Flagge ging es mir wie dir, als ich das eben hier gesehen habe. Erst dachte ich: meeh, was soll man damit. Andererseits fliegen die Pins überall rum, da ist das schon ziemlich praktisch. Vielleicht bastel ich mir so etwas einfach mal selber.
    Die Bücher klingen beide cool. 🙂
    Die Art Prints gefallen mir alle, aber vor allem auch die Buchhülle.
    Schade, dass ein Teil bzw. ein Set bei dir gefehlt hat. Ich hoffe, dass es dann bald eintrifft.

    LIEBE

    1. Liebe Nicci,

      Du sagst es – eigentlich sollte man sich so eine Pin Flag ja auch wirklich gut selber machen können und praktisch ist sie auf jeden Fall.
      Auf die Bücher freue ich mich auch wirklich schon sehr 🙂
      Ich hoffe einfach mal, dass sie dann mit der nächsten Box nachgeliefert werden.

      LIEBE

  3. Liebe Jill,
    ich habe meine Box mittlerweile auch mal bekommen und bin auch nur semi begeistert. Die Bücher finde ich toll, auch die Illustrationen und das Reading Journal. Mit dem Booksleeve und dem Wimpel kann ich persönlich überhaupt nichts anfangen (mir gefällt das Design des Booksleeve leider gar nicht und ich habe keine Pins) und auch die Kette ist nichts für meinen Geschmack. Von daher kann ich dich voll und ganz verstehen… Ich bin froh, dass ich mir immer einmalig eine Box hole, wenn mich das Thema anspricht 🙂
    Alles Liebe,
    Janika

    1. Liebe Janika,

      Ein Glück, dass deine Box noch angekommen ist! Aber sehr schade, dass sie dich jetzt nicht so begeistern konnte… Ich hoffe sehr, dass die beiden Bücher es dadurch vielleicht wieder raushauen 😉
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen ❤ Jill

Schreibe eine Antwort zu Rika Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: