Unpacking | FairyLoot – Uprising

Unpacking | FairyLoot – Uprising

Dieses Mal wurde ich fast schon von der FairyLoot überrascht, hätte ja niemand ahnen können, dass sie keine zwei Wochen unterwegs ist. Bei den mittlerweile äußerst hohen Versandpreisen sollte das aber auch mit drin sein…

Wie immer ist das Herzstück der FairyLoot natürlich das Buch: Defy the Night by Brigid Kemmerer– neben dem Buch, das sogar signiert war, war wieder ein Brief der Autorin (auf dem Bild seht ihr davon die Rückseite mit der Illustration) mit dabei. Auch hier mal wieder ein exclusive Cover, inklusive illustrierten Dust Jacket (Schutzumschlag) und nicht zu vergessen einem sprayed Buchschnitt. (Es ist flieder-lila – meine Fotoskills lassen zu wünschen übrig.)
Ich kenne bereits Bücher der Autorin und mag sie echt gerne!

From New York Times bestselling author Brigid Kemmerer comes a blockbuster fantasy series, perfect for fans of Holly Black and Victoria Aveyard, about a kingdom divided by corruption, the prince desperately holding it together, and the girl who will risk everything to bring it crashing down.

Apothecary apprentice Tessa Cade is tired of seeing her people die. King Harristan and his cruel brother, Prince Corrick, ignore the suffering of their people and react mercilessly to any sign of rebellion, even as a sickness ravages the land. That’s why she and her best friend Wes risk their lives each night to steal the petals of the delicate Moonflower, the only known cure. But it’s not enough to keep everyone she loves safe–or alive.

When Prince Corrick commits an act of unspeakable cruelty, Tessa becomes desperate enough to try the impossible: sneaking into the palace. But what she finds there makes her wonder if it’s even possible to fix their world without destroying it first.

Brigid Kemmerer’s captivating new series is about those with power and those without . . . and what happens when someone is brave enough to imagine a new future.

Es gab einen card holder, designed by @jezhawk und inspiriert durch The Prison Healer by Lynette Noni – was man finde ich gleich erkannt hat! Dieses Item gab es schonmal und ich LIEBE es!
Die socks, designed by @catarinabookdesigns und inspiriert durch Six Crimson Cranes by Elizabeth Lim mag ich auch wahnsinnig gern – das Fandom hab ich auch gleich erkannt, ha! Jetzt weiß ich ja schon, welche Socken ich trage, wenn ich das Buch endlich lese.
Das tapestry, designed by @sallteas und insipiriert durch Daughter fo Smoke and Bone by Laini Taylor finde ich als Item leider ganz schrecklich, aber ich liebe das Fandom so sehr, dass ich mir da noch was gescheites für überlegen werde.

Den enamel pin, designed by @jezhawk und inspiriert durch An Ember and Ashes by Sabaa Tahir finde ich richtig schön, der kommt gleich an meine neue Pin Flag.
Auch dieses Mal gab es ein zweites Buch als Item, macht euch gefasst: Beasts of Prey by Ayana Gray – das Buch stand bereits auf meiner Wunschliste und ich hätte Freudensprünge machen können! (Ich hab euch den Titel verlinkt, da kommt ihr direkt zum Klappentext.)
Last but not least gab es wieder zwei Tarot cards – designed by @morgana0anagrom und inspiriert durch Caraval by Stephanie Garber.

Kurz bevor die Box ankam war ich ziemlich angefressen, weil die Versandkosten schon wieder gestiegen sind. Allerdings wollte ich mein Abo nicht kündigen, weil mir die letzten Boxen wieder so gut gefallen haben und genauso ist es bei dieser! Ich liebe die Items und die Bücher. Jetzt bleibt zu hoffen, dass sich das hält, ansonsten werde ich mich wahrscheinlich nach so einigen Jahren doch auch verabschieden.

»HIER KOMMT IHR ZUM SHOP VON FAIRYLOOT«

2 comments found

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: