want to read – August

want to read – August

Der Juli ist nur so an mir vorbei gezogen, was aber weniger schlimm ist, da dadurch mein Urlaub nun in greifbarer Nähe ist! Allerdings kann ich noch gar nicht abschätzen, ob ich ein Buch nach dem anderen lesen werde oder froh sein kann, wenn ich ein paar Seiten schaffe – lassen wir uns überraschen!

Natürlich sammelt sich auch hier immer einiges bei mir an und da die Verlage und Autoren nicht lange warten sollen, versuche ich die Bücher schnellstmöglich zu lesen.

Dear Evan Hansen

Nobody Deserves to be Forgotten

Ein nie für die Augen anderer bestimmter Brief lässt Evan Hansen als engsten Freund eines toten Mitschülers erscheinen. Dem einsamen Evan eröffnet sich durch dieses Missverständnis die Chance seines Lebens: endlich dazuzugehören. Evan weiß natürlich, dass er falsch handelt, doch nun hat er plötzlich eine Aufgabe: Connors Andenken zu wahren und den Hintergründen seines Todes nachzuspüren. Alles, was er tun muss, ist weiter vorzugeben, Connor Murphy habe sich vor seinem Selbstmord allein ihm anvertraut. Plötzlich findet sich der unsicht- und unscheinbare Evan im Zentrum der Aufmerksamkeit. Sogar der des Mädchens seiner Träume – Connors Schwester.

Kristallblau / Amy Ewing

»Unser Blut ist magisch. Wir sind die Cerulean.« Diese Sätze hat Sera schon so oft gehört, aber ihre Fragen über die Vergangenheit beantwortet niemand. Sera spürt, dass die Hohepriesterin wie auch ihre Mütter ein Geheimnis hüten. Als sie ausgewählt wird, ihre Welt zu retten, und sich dafür opfern soll, fügt sich Sera dennoch in ihr Schicksal. Doch weder stirbt sie, noch kann sie zunächst ihre Aufgabe erfüllen. Stattdessen muss Sera in einer völlig anderen Welt einen Kampf um Leben und Tod führen.

Queen of Air and Darkness / Cassandra Clare

(Klappentext vom ersten Band)
Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …

Faye / Katharina Herzog

Seit der Ankunft auf Island geschehen merkwürdige Dinge. Gleich am ersten Abend führt ein Schwarm Glühwürmchen Faye zu einer Lichtung, auf der ein uralter Baum steht. Der Sage nach soll hier der Eingang zur Elfenwelt sein. Aber vor Jahren wurde das Herz des Baumes gestohlen. Und jetzt stirbt er. Faye beschließt, den Baum zu retten. Keine leichte Aufgabe. Vor allem seitdem ihr der impulsive und jähzornige Aron über den Weg gelaufen ist. Wenn Faye wüsste, auf was für ein Abenteuer sie sich da einlässt …

Das Haus am Ende der Welt / Paul Tremblay

Eine abgelegene Ferienhütte am See in den Wäldern New Hampshires: Hier wollen Eric und Andrew gemeinsam mit ihrer siebenjährigen Adoptivtochter Wen eine Woche Urlaub machen. Kein Smartphone, kein Internet – nur Ausspannen und Zeit mit der Familie verbringen. Mit der Idylle ist es dann aber schnell vorbei, als eines Tages vier merkwürdige, bis an die Zähne bewaffnete Gestalten auftauchen. Sie versprechen, die junge Familie nicht zu verletzen. Sie sagen, dass sie Hilfe brauchen. Doch die vier verbergen ein dunkles Geheimnis und für Eric, Andrew und Wen beginnt der schlimmste Albtraum ihres Lebens …

Elm Haven / Dan Simmons

Es ist der Sommer 1960. Die schwüle Hitze macht allen in Elm Haven, Illinois, schwer zu schaffen, und die Tage fließen träge dahin. Für die fünf Freunde Mike, Duane, Dale, Harlen und Kevin wird diese Zeit zum Sommer ihres Lebens, dessen Ereignisse ein unzerstörbares Band der Freundschaft und des geteilten Grauens zwischen ihnen schmieden werden. Denn noch ahnen sie nicht, was im Keller ihrer Schule lauert. Noch liegt Elm Haven friedlich in der Sommerhitze …

Mit „Elm Haven“, das die beiden Romane „Sommer der Nacht“ und „Im Auge des Winters“ enthält, hat Dan Simmons einen großen Klassiker der amerikanischen Horrorliteratur geschrieben..

Long Way Down / Jason Reynolds

Will ist entschlossen, den Mörder seines Bruders zu erschießen. Er steigt in den Fahrstuhl, die Waffe im Hosenbund. Er ahnt noch nicht, dass die Fahrt ins Erdgeschoss sein Leben verändern wird. Er denkt an Menschen aus seiner Vergangenheit, und was er mit ihnen erlebt hat. Es sind Erinnerungen und Geschichten voller Gewalt, Hass, Ohnmacht und Rache. All diese Menschen sind tot. Und Will muss sich fragen, was das für sein Leben bedeutet. Als er im Erdgeschoss ankommt, ist er sich nicht mehr sicher, ob er seinen Bruder tatsächlich rächen wird, weil es »die Regeln« so wollen. Oder kann er den Teufelskreis der Gewalt durchbrechen?

Dark Elements Bd. 4 / Jennifer L. Armentrout

(Klappentext vom ersten Band:)
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Die Schattenkönigin / Marie Brennan

England floriert unter der Herrschaft Königin Elizabeths, der letzten der Tudor-Monarchen. Aber in verborgenen Katakomben unter London hält eine weite Königin Hof: Invidiana, Herrscherin des Englands der Feen, und ein dunkler Spiegel
der Pracht darüber. In den dreißig Jahren, seit Elizabeth ihren Thron bestieg, vermischte sich die Politik der Menschen und der Feen untrennbar miteinander, in geheimen Allianzen und skrupellosen Treuebrüchen, deren Existenz von nur wenigen
vermutet wird.

Als die Fee Lady Lune den Auftrag bekommt, Walsingham, den Meisterspion Elizabeths, zu überwachen und zu manipulieren, kreuzen sich ihre Wege mit Michael Deven, einem sterblichen Gentleman und Agenten Walsinghams. Sein Entdecken der „unsichtbaren Mitspieler“ englischer Politik wird Lunes Loyalität und Devens Mut gleichermaßen auf den Prüfstand stellen. Wird sie ihre Königin für eine Welt verraten, die nicht die ihre ist? Und kann er in der machiavellischen Welt der Feen überleben? Nur zusammen werden sie die Quelle von Invidianas Macht finden – sie finden und zerstören …

Unter dem Zelt der Sterne / Jenn Bennett

Früher waren Zorie und Lennon beste Freunde – und kurze Zeit sogar mehr als das. Doch seit dem Homecoming-Ball letztes Jahr herrscht zwischen ihnen Funkstille, und auch ihre Familien haben sich nichts mehr zu sagen. Dann wird ein Campingtrip mit Freunden zum Desaster und Zorie strandet in der Wildnis. Zusammen mit dem Jungen, der ihr das Herz gebrochen hat: Lennon. Auf sich allein gestellt und ohne die Möglichkeit, einander aus dem Weg zu gehen, kommen endlich all ihre Gefühle zum Vorschein. Aber haben Zorie und Lennon den Mut, einen Neuanfang zu wagen?

Witzig, romantisch und mitreißend – eine wunderbare Liebesgeschichte mit Suchtgefahr!

Stranger Things – Finsternis / Adam Christopher

Exklusiv und nur im Buch: Was geschah, bevor die Serienhandlung einsetzt

Sommer 1977: Es ist bereits der dritte Tote in Folge! In der brüllenden Hitze New Yorks treibt ein brutaler Serienmörder sein Unwesen, doch Detective Jim Hopper und seine Kollegin Delgado finden keinen Hinweis auf den Täter. Als ihnen unter zweifelhaften Umständen der Fall entzogen wird, beschließt Hopper, im Verborgenen weiter zu ermitteln. Schon bald befindet er sich inmitten von New Yorks berüchtigten Streetgangs und riskiert sein eigenes Leben. Aber gerade als er der Lösung des Falls näher zu kommen scheint, wird die Stadt von einem Stromausfall getroffen, der Hopper in tiefere Abgründe eintauchen lässt, als er je für möglich gehalten hat …

Ein Muss für alle Fans. Und für alle, die die Serie noch nicht kennen: Ein extrem spannender Thriller.

Black Coats / Colleen Oakes

Die Frauen des mysteriösen Geheimbundes »Black Coats« haben sich geschworen, gewalttätigen Männern eine Lektion zu erteilen. Als Thea eine Einladung erhält, sieht sie endlich ihre Chance gekommen, sich am Mörder ihrer Cousine zu rächen. Doch die Vergeltungsaktionen eskalieren und Thea zweifelt am Sinn ihrer Mission: Sorgt Rache wirklich für Gerechtigkeit? Als die »Black Coats« ihren Freund Drew entführen, muss Thea handeln. Kann sie noch aussteigen – oder ist es längst zu spät? Ein atemberaubender Mädchenthriller um Schuld, Rache und Gerechtigkeit.

OMG – diese Aisling / Sarah Breen

Auf den ersten Blick führt Aisling ein beschauliches Leben. Mit 28 wohnt sie noch bei ihren Eltern in ihrem Heimatort Ballygobbard und träumt, wovon man in dieser verschlafenen Kleinstadt so träumen kann: einem Ring am Finger und der ganz großen Liebe. Doch selbst ein gefangener Brautstrauß und ein romantischer Trip nach Teneriffa bewirken bei ihrem Freund John nichts. Kurzerhand nimmt Aisling ihr Glück selbst in die Hand. Sie macht Schluss mit John und zieht nach Dublin zu ihrer hippen Kollegin Elaine. Die Folgen: neue, glamouröse Freundinnen (mit durchaus unglamourösen Problemen), ein Finanzskandal (mit dem sie fast nichts zu tun hat) und ein turbulentes Liebesdreieck (das in einem Viereck zu münden droht). Klingt nach Chaos? Klingt ganz nach Aisling!

Stories for Kids who dare to be different

Dieses Buch ist für alle Mädchen, die gerne Kampfsport machen, und für alle Jungs, die gerne Ballett tanzen – und für alle Kinder, die Wissenschaftler, Erfinder oder Politiker werden wollen und nach großen Vorbildern suchen. Nach dem Erfolg von Stories for Boys endlich ein Buch für Jungs und Mädchen – mit 100 großartigen und inspirierenden Geschichten von Frauen und Männern aus Wissenschaft und Forschung, Kunst und Musik, Sport und Politik, die unsere Welt zum Besseren verändert haben.

Jungs sind eben Jungs und Mädchen sind Mädchen – muss das so sein?
Björk, Hans Christian Andersen, Andy Warhol, Sokrates, Gertrude Stein, die Edelweiß-Piraten, Andrea Bocelli, Hua Mulan,Jeanne D´Arc, Werner Herzog … das alles sind großartige Männer und Frauen, die es gewagt haben anders zu sein. Entstanden sind über 100 Geschichten von mutigen Kids, die ihren eigenen Weg gegangen sind, versammelt in einem inspirierenden Buch, das Söhne und Töchter, Neffen und Nichten begeistern und ihnen Mut geben wird, sie selbst zu sein.

Nichts davon ist wahr / Michelle Painchaud

Es ist der perfekte Betrug, bis sich ihr Gewissen meldet…
Mit vier Jahren wurde Erica Silverman entführt. Jetzt, 13 Jahre später, ist sie wieder da. So scheint es zumindest …
Denn das Mädchen, das auftaucht, heißt eigentlich Violet. Sie wurde ihr ganzes Leben darauf vorbereitet, Erica zu sein: Violets Vater ist ein hochprofessioneller Betrüger, der vor nichts zurückschreckt, um diesen Identitätsschwindel durchzuziehen.
Doch je länger Violet sich als Erica ausgibt, desto schwerer fällt es ihr, dieses skrupellose Spiel weiterzuspielen.

Eve of Man / Tom & Giovanna Fletcher

Sie ist die letzte Frau. Das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen: EVE

Sie ist die Antwort auf alle Gebete der Welt, die Hoffnung auf den Fortbestand der Menschheit: Nach einem halben Jahrhundert wird endlich wieder ein Mädchen geboren – Eve. Isoliert von der Außenwelt wächst sie in einem goldenen Käfig auf. Jetzt, mit 16 Jahren, soll sie aus drei Kandidaten ihren Partner wählen. Eve war sich ihrer Verantwortung immer bewusst und hat widerspruchlos die schwere Bürde für den Fortbestand der Menschheit getragen. Doch nun trifft sie Bram, und die Zweifel an der Aufrichtigkeit der Motive ihrer »Beschützer« wachsen. Eve will die Wahrheit wissen, über die Welt, über ihre Familie, über die Liebe, die sie für Bram fühlt. Sie will Kontrolle über ihr Leben, sie will Freiheit. Doch darf sie für ihr privates Glück die Zukunft der Menschheit aufs Spiel setzen?

Die Legende von Greg / Chris Rylander

Als sein Vater von einem grauenvollen Bergtroll entführt wird, steht Gregs Leben Kopf. Denn anscheinend ist er kein stinknormaler, etwas verfressener Schüler – er stammt von einem uralten Zwergenvolk ab, das in einem Höhlensystem unter Chicago lebt. Nun droht ein Krieg mit den verfeindeten Elfen. Greg muss die Zwergenausbildung absolvieren, mit seiner sprechenden Axt umgehen lernen und gleichzeitig seinen Vater wiederfinden. Zu allem Übel ist sein bester Freund Edwin ausgerechnet ein Elf. Kann er ihm überhaupt trauen?

Die letzte Witwe / Karin Slaughter

Zwei gewaltige Explosionen reißen Gerichtsmedizinerin Sara Linton und ihren Partner, Special Agent Will Trent, aus der sommerlichen Idylle. Sie sind geübt darin, in Notsituationen zu helfen. Doch als sie an diesem Tag den Sirenen folgen, führt ihr Instinkt sie mitten hinein in das dunkle Herz einer mächtigen Neonazi-Gruppierung. Zu spät erkennt Sara, dass sie direkt in eine Falle läuft.

Will kann nur noch hilflos zusehen, wie Sara zur Gefangenen wird. Jetzt muss er alles riskieren und verdeckt ermitteln. Denn die Spuren des FBIs lassen keine Zweifel: Der Anführer des Netzwerks geht für seine Zwecke über ein Meer aus Leichen. Kann Will Sara finden, bevor es zu spät ist?

Ein Tag bei den kleinen Marsupilamis

Jeden Tag stehen die kleinen Marsupilamis auf, waschen sich, frühstücken und gehen in die Schule. Nach dem Mittagessen geht es zum Sport, sie spielen mit ihren Freunden und natürlich gibt es nach dem Abendessen noch eine Gute-Nacht-Geschichte. Doch an jedem Tag erleben und lernen sie auch viele neue Dinge …

Düsterherz / Niam Swan

*SCHICKSAL IST, WENN SICH ZWEI FINDEN, DEREN WELTEN SICH NIEMALS BERÜHRT HÄTTEN.*

Gemeinsam mit dem Höllenhund aus der Unterwelt zu fliehen, war die beste Entscheidung, die Megaira je getroffen hat. Nur eine letzte Aufgabe liegt zwischen ihr und der Freiheit, nach der sie sich seit Jahren sehnt. Sie soll einen Menschen treffen. Aber als sie Elias gegenüber steht, wird sie auf die Probe gestellt: als Rachegöttin kann sie die Bedrohung sehen, die ihn umgibt. Je näher sie sich kommen, umso größer wird der Wunsch, ihn zu schützen. Elias‘ Schicksal ist mit der Unterwelt verbunden. Dem Ort, an den sie niemals zurückkehren wollte. Kann sie ihn retten oder verliert sie damit alles, wofür sie gekämpft hat? Ihr bleibt nicht viel Zeit, denn bald bricht der Frühling an, und Persephone wird sie jagen.

H. P. Lovecrafts Der Hund und andere Geschichten

Ein deutsches U-Boot, das im Ersten Weltkrieg mitten im Atlantik einen Motorschaden erleidet, und deren Besatzung seltsame Entdeckungen macht… Studenten, die sich für die Inhalte von Gräbern interessieren… Fans von H.P. Lovecraft kennen und lieben es, sich als Leser schleichend dem Unbehagen und dem Mysteriösen zu nähern, bis man sich dem Horror nicht mehr entziehen kann. Wie keinem zweiten gelingt es dem japanischen Mangaka Gou Tanabe, diesen in unglaublich detaillierten Schwarzweiß-Zeichnungen festzuhalten. Das vorliegende Buch enthält drei fesselnde Manga-Adaptionen von Lovecraft-Erzählungen und wurde 2018 für einen Eisner Award nominiert.

Superman / Matt de la Pena

Seine Macht ist unglaublich, doch sie hat ihren Preis

Clark Kent war schon immer schneller und stärker als seine Mitschüler. Aber er meidet das Rampenlicht um jeden Preis, denn auf sich aufmerksam zu machen bedeutet, sich in Gefahr zu bringen. Doch für Clark wird es zunehmend schwerer, seine Kräfte zu kontrollieren und seine Heldentaten geheim zuhalten. Als er den Hilferufen eines Mädchens folgt, trifft er auf Gloria Alvarez und deckt ein dunkles Geheimnis auf: Eine feindliche Macht bedroht seine Heimatstadt Smallville. Zusammen mit seiner besten Freundin Lana Lang macht er sich auf die Suche nach der Wahrheit. Denn bevor Clark die Welt retten kann, muss er zunächst Smallville beschützen.

Und dann selbstverständlich die Bücher, bei denen es einem schon in den Fingern gekribbelt hat, die einfach nicht länger warten können und endlich gelesen werden müssen.

Das Buch des Phönix / Nnedi Okorafor

Man hat sie vieles genannt – ein Forschungsobjekt, ein Ding, eine Abscheulichkeit.

Sie selbst nennt sich Phoenix und ist ein genetisches Experiment. Mit nicht mehr als zwei Lebensjahren
verfügt Phoenix über den Körper und den Verstand einer Erwachsenen – und über Kräfte jenseits aller Vorstellungskraft. Eines Tages jedoch beschließt sie, nach Antworten zu suchen und bricht aus dem mysteriösen Turm 7, ihrem Zuhause, aus, um zu erkennen, dass dieser keine Zuflucht war, sondern ein Gefängnis.

  1. Dear Evan Hansen
  2. Kristallblau / Amy Ewing
  3. Queen of Air and Darkness / Cassandra Clare
  4. Faye / Katharina Herzog
  5. Das Haus am Ende der Welt / Paul Tremblay
  6. Elm Haven / Dan Simmons
  7. Long Way Down / Jason Reynolds
  8. Dark Elements Bd. 4 / Jennifer L. Armentrout
  9. Die Schattenkönigin / Marie Brennan
  10. Unter dem Zelt der Sterne / Jenn Bennett
  11. Stranger Things – Finsternis / Adam Christopher
  12. Black Coats / Colleen Oakes
  13. OMG – diese Aisling / Sarah Breen
  14. Stories for Kids who dare to be different
  15. Nichts davon ist wahr / Michelle Painchaud
  16. Eve of Man / Tom & Giovanna Fletcher
  17. Die Legende von Greg / Chris Rylander
  18. Die letzte Witwe / Karin Slaughter
  19. Ein Tag bei den kleinen Marsupilamis
  20. Düsterherz / Niam Swan
  21. H. P. Lovecrafts Der Hund und andere Geschichten
  22. Superman / Matt de la Pena
  23. Das Buch des Phönix / Nnedi Okorafor

Nehmt ihr euch auch einen WTR, bzw. eine Leseliste vor? Oder entscheidet ihr lieber aus dem Bauch heraus?

15 comments found

  1. Liebe Jill,
    da hast du dir eine wundervolle Liste für den August zusammengestellt.
    Viele Bücher wecken auch mein Interesse und ich bin sehr auf deine Meinung gespannt.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim lesen sowie einen tollen Lesemonat.
    Liebste Grüße
    Nadine

    1. Ich danke dir, liebe Nadine!
      Ich freue mich auch schon wahnsinnig doll auf die einzelnen Geschichten und kann hoffentlich bald mehr berichten!

      Liebste Grüße
      Jill

  2. Hallo Jill,

    hui, das hast du dir ja einiges vorgenommen für den August. Viel Erfolg beim Lesen! Ich mache es so halb halb: teilweise lese ich Bücher, die ich für den Blog rezensieren sollte, teilweise Suche ich mir das nächste Buch aus dem Bauch heraus aus. Wobei sich die Lesegewohnheiten schon geändert haben, seit ich darüber Blogger

    Das Cover von „Faye“ sieht sehr schön aus und die Geschichte hinter „Eve of Man“ hört sich interessant an. Da bin ich auf deine Meinung gespannt.

    Dieses „Stories for boys…“ und „Stories for kids…“, sind das nicht lediglich Abkupferungen vom dem „Good Night Stories for Rebel girls“, nur ohne bzw. mit weniger Mädchen?

    Liebe Grüße,
    Nico

    1. Hey Nico!

      Ja, da kann ich dir nur zustimmen, irgendwie geht man da schon mit der Zeit anders ran. Ich setze mir auch vor allem so viel auf die Liste, damit ich mehr Auswahl habe, haha. (Und, um nicht die Übersicht zu verlieren)
      Faye hat mich als Überraschungspost erreicht, da bin ich schon sehr gespannt und nehme es wahrscheinlich nächste Woche gleich mit in den Urlaub. Und Eve of Man wird bestimmt super! *.*

      Ja, ich glaube, dass das alles zusammen eine Reihe ist. Ich habe die anderen Bücher allerdings nicht gelesen, weil auch das hier Überraschungspost war, ansonsten hätte ich wohl auch nicht dazu gegriffen.

      Liebe Grüße
      Jill

  3. Liebe Jill,

    da hast du dir ja richtig viele Bücher vorgenommen.

    „Dear Evan Hansen“ hat mir unglaublich gut gefallen (bis auf 1-2 Aspekte, die mir Magenschmerzen bereitet haben) Ich liebe auch das Musical bzw. eben die Songs, die es auf Spotify gibt. Ich möchte das Musical unbedingt irgendwann sehen.

    Hach ja und „Queen of Air and Darkness“ – ich wünsche di r ganz viel Freude damit. Ich fand es absolut großartig!

    Das Stranger Things Buch hat es mir übrigens auch total angetan, seit du es auf Instagram gezeigt hast 😀 Bin hier wirklich total auf deine Meinung gespannt.

    „OMG diese Aisling“ liegt auch noch auf meinem SUB – allerdings auf Englisch. Hatte es kürzlich bestellt und wollte es eigentlich direkt lesen, aber irgendwie sind mir seither immer wieder andere Bücher dazwischen gekommen. Ich hoffe, ich werde bald Zeit finden, es zu lesen. Es klingt so unglaublich gut und nach so vielen positiven Stimmen bin ich echt gespannt drauf.

    „Eve of Man“ habe ich bereits im Juli verschlungen und ich war absolut begeistert. Für mich definitiv ein Jahreshighlight – bin total gespannt, was du dazu sagen wirst.

    Das „Superman“ Buch hatte ich mir eigentlich direkt zu Erscheinen kaufen wollen, irgendwie ist das aber total an mir vorbei gegangen. Und ich habe es noch immer nicht gekauft. Es wird echt Zeit haha

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den Titeln!

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Liebe Ivy,

      da sagst du was…
      Mit Dear Evan Hansen starte ich die Tage und bin schon super gespannt.
      Die Reihe von Cassadra Clare liebe ich ja, aber an diesem Buch hänge ich ein bisschen, vielleicht traue ich micha uch nicht? xD
      Weil Hopper einfach Hopper ist <3 Ich werde berichten!
      Bei OMG Diese Aisling bin ich zwar sehr gespannt, aber auch ein wenig kritisch. Dafür freue ich mich umso mehr auf Eve of Man!

      Ich danke dir <3
      Liebste Grüße
      Jill

  4. Huhu Jill,

    wow was für eine Liste 🙂 Da wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Schmökern.
    Unterm Zelt der Sterne werde ich auch bald angehen. Da freue ich mich schon drauf. Und Dear Evan Hansen ist auch ein Weilchen auf der Wuli. Vllt sollte ich mal wieder Büchershoppen gehen. Durch meine Ausmistgeschichte habe ich mich aber echt gut im Griff hihi.

    Liebste Grüße, Stella

    1. Huhu meine Liebe!

      Ja, da habe ich mal richtig auf die Kacke gehauen xD
      Mal schauen, ob ich wenigstens die Hälfte davon schaffe…
      Auf die beiden Bücher freue ich mich auch schon sehr 🙂

      Na klar, gönn dir!
      Liebste Grüße
      Jill

  5. Hallo liebe Jill 🙂

    Bis jetzt habe ich keine Leseliste, aber du hast mich gerade dazu inspiriert, mir auch eine vorzunehmen! (Ich bin ja ohnehin ein großer Listenliebhaber!)

    Besonders Dear Evan Hansen klingt für mich im Übrigen richtig interessant und ich bin schon gespannt, wie du es finden wirst.

    Liebe Grüße
    Lisa

    1. Liebe Lisa,

      da kann ich mich nur anschließen, ohne Listen würde mein Leben endgültig im Chaos versinken – ich liebe sie xD
      Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Spaß damit!

      Liebe Grüße
      Jill

  6. Liebe Jill,

    wow, was hast du dir da für eine Liste vorgenommen! Und ich bin schon stolz, dass ich wieder sieben Bücher für den August anpeile 😀 Jedenfalls hast du mich gerade sehr auf „Die Schattenkönigin“ neugierig gemacht. Irgendwie ist dieses Buch bis jetzt nicht auf meinem Schirm gewesen, aber es klingt wirklich mega gut!
    „Dear Evan Hansen“ habe ich nun schon so oft gesehen. Ich kenne vom Namen her das Musical, aber ich bin nicht sicher, ob das Buch wirklich so gut ist…. Da lass ich mich mal überraschen!

    Naja, meine WuLi ist jetzt um zwei Bücher reicher 😉

    LG Kathi

    1. Liebe Kathi,

      hier strotze ich auch mal wieder total mit meiner Selbstüberschätzung, haha.
      Aber ich dachte mir, wenn ich Urlaub habe, habe ich ja vielleicht Glück?
      Das freut mich total und hoffentlich sind die Bücher dann auch wirklich was für dich!
      Ich wünsche dir einen wundervollen und lesereichen August <3

      Liebe Grüße
      Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: