[Werbung] Buchige Geschenktipps für Weihnachten

[Werbung] Buchige Geschenktipps für Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und die meisten kennen es sicherlich, die Frage aller Fragen – was schenke ich? Das bedeutet nicht, dass es ausarten muss, aber ich versuche immer Dinge zu finden, mit denen ich meinen liebsten Menschen eine Freude machen kann. Daher habe ich ein paar Tipps rausgesucht, die vielleicht auch euch helfen können, um das perfekte Buch oder auch Hörbuch zu finden.

Letztes Jahr habe ich zwei ganz besondere Kinderbücher für mich entdeckt, die ich wirklich nur jedem weiterempfehlen kann. Mit Ein Junge namens Weihnacht hat es Matt Haig geschafft, mich doch wieder von sich zu überzeugen – eine trauriger und dennoch hoffnungsvoller Auftakt einer Weihnachtsgeschichte. Von Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher haben einige sicherlich schon gehört, in meinen Augen einfach das wundervollste Kinder-Weihnachtsbuch überhaupt. Im Mittelpunkt steht der Glaube an sich selbst und Freundschaft.

EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT VON MATT HAIG

Die absolut wahre Geschichte des Weihnachtsmanns
Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende Abenteuer, begegnet fliegenden Rentieren, einer Elfe, einem gewalttätigen Troll – und er stellt fest: Wichtel gibt es wirklich! In ihm reift ein Entschluss: Er will die Welt zu einem glücklicheren Ort machen. Wie er dieses Ziel erreicht und wie er dabei zum Weihnachtsmann wird – das verrät dieses Buch.

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – dtv|

DER WEIHNACHTOSAURUS VON TOM FLETCHER

»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier …«
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – cbj|

Egal, ob Weihnachtsmuffel, Comicnerd oder Liebhaber von besonderen Geschichten – auch hier ist es gar nicht so schwer, etwas außergewöhnliches und dennoch genau das richtige zu finden. Zu Spider-Man und die Avangers – Weihnachtsgeschichten muss ich wohl nichts mehr sagen, Marvel geht einfach immer. Mit Girlsplaining habe ich einen der besten Comics überhaupt für mich entdeckt – unglaublich intelligent und urkomisch, dieses Büchlein kann man gar nicht oft genug verschenken. Weihnachten auf der Lindwurmfeste von Walter Moers spricht nicht nur die Fans des Autors an, sondern auch jene, die es noch werden wollen, mit einer wunderschönen Aufmachung und herrlichen Illustrationen.

SPIDER-MAN UND DIE AVANGERS – WEIHNACHTSGESCHICHTEN

Besinnliche Action aus drei Marvel-Epochen: Spider-Man PeterParker und Mary Jane werden am Heiligen Abend aus ihrerWohnung geworfen, und natürlich macht der Netzschwinger auch an denFesttagen Jagd auf Kriminelle. Und während die Weihnachts-Party derAvengers von einem Robo-Santa aufgemischt wird, müssen esSpidey, die Inhumans und die Fantastic Fournicht nur mit dem Einkaufsstress aufnehmen …

|Kaufen beim Verlag – Panini Comics|

GIRLSPLAINING VON KATJA KLENGEL

Warum haben wir vor dem Wort „Vulva“ mehr Angst als vor „Voldemort“? Müssen wir uns wirklich für unsere Körperbehaarung schämen? Wieso werden im Schulunterricht hauptsächlich männliche Autoren gelesen? Und warum sind die Geschlechterrollen bei Kinderspielzeug in den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts stecken geblieben?
In „Girlsplaining“ geht Katja Klengel diesen Fragen auf den Grund und schildert mit Humor und schonungsloser Offenheit ihre persönlichen Erfahrungen und vermeintlichen Unzulänglichkeiten – und was es für sie bedeutet, heute eine Frau zu sein.

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – Reprodukt|

WEIHNACHTEN AUF DER LINDWUMRFESTE VON WALTER MOERS

Diese zamonische Weihnachtsgeschichte gehört unter jeden Christbaum!
Als Walter Moers den Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer sichtete, stieß er auf einen Brief, in dem der zamonische Autor ein Fest schildert, das Moers frappierend an unser Weihnachtsfest erinnert hat. Die Lindwürmer Zamoniens begehen es alljährlich und nennen es »Hamoulimepp«. Während dieser drei Feiertage steht die Lindwurmfeste ganz im Zeichen der beiden Figuren »Hamouli« und »Mepp«, die unserem Weihnachtsmann und dem Knecht Ruprecht verblüffend ähneln. Außerdem gehören zur Tradition Hamoulimeppwürmer, Hamoulimeppwurmzwerge, ungesundes Essen, ein Bücher-Räumaus, ein feuerloses Feuerwerk und vieles andere mehr. Laut Moers, kein Freund der Weihnachtsfeierei, gibt dieser Brief von Mythenmetz einen profunden Einblick in die Gebräuche einer beliebten zamonischen Daseinsform, der Lindwürmer. Nie war Weihnachten so zamonisch.

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – Penguin Verlag|

Ich persönlich bin leider nach wie vor kein großer eBook-Fan, aber es soll diese ja dennoch geben. Es ist ja sogar so, dass immer mehr Leute auf die mobilen Geräte und das platzsparende Format zugreifen – wieso also auch nicht für jene gleich eine passende Idee?

TÖDLICHE BARDEN VON PAUL FINCH

London, Weihnachtsabend: DS Mark »Heck« Heckenburg fährt Streife durch die hellerleuchteten Straßen der Stadt, als er einen beunruhigenden Anruf erhält. Eine alte Freundin fürchtet um ihr Leben, vor ihrer Tür sind Weihnachtssinger und sie scheinen so gar nicht besinnlich und friedvoll. Und Heck muss feststellen, dass in dieser Nacht gar nichts ist wie es scheint. Creepy Christmas!

|Kaufen beim Verlag – Piper|

Wie immer handelt es sich hierbei um meine Lieblingskategorie und meine fleißigen Leser hören von den Büchern nicht zum ersten Mal. Bei Slow Horses von Mick Herron handelt es sich eher um einen wirklich intelligenten und gut ausgebauten Krimi, Snowblind von Christopher Golden kann dann schon mit einem guten Gruselfaktor und ein paar Mystery-Elementen punkten und für Christmasland von Joe Hill muss man sich wahrlich warm anziehen und alle Lichter im Haus anlassen, für die nächsten Wochen.

SLOW HORSES VON MICK HERRON

River Cartwright ist ein ausgemusterter MI5-Agent, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. Er wittert seine Chance, als ein pakistanischer Jugendlicher entführt wird und live im Netz enthauptet werden soll. Doch ist das Opfer der, der er zu sein vorgibt? Und wer steckt hinter den Entführern? Die Uhr tickt, und jeder der Beteiligten hat seine eigene Agenda. Auch Rivers Chef.

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – Diogenes|

SNOWBLIND VON CHRISTOPHER GOLDEN

Das kleine Städtchen Coventry in New England hat schon tausende Schneesturme erlebt … aber noch keinen wie diesen.
Menschen gingen in das weiße Gestöber und kamen nie mehr zuruck. Jetzt, zwölf Jahre später, zieht ein weiterer Sturm auf und die Bewohner von Coventry erinnern sich an diejenigen, die sie im Schnee verloren haben. Ein Fotograf trauert um seinen kleinen Bruder. Der Tod seiner Frau hat tiefe Narben im Leben eines Gelegenheitsdiebs hinterlassen. Und auf der anderen Seite des Landes erhält eine Frau einen Anruf … von einem Mann, der seit zwölf Jahren tot ist.
Der neue Sturm wird noch schrecklicher als der Letzte werden und die Erkenntnis bringen, dass der Albtraum gerade erst anfängt.

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – Cross Cult|

CHRISTMASLAND VON JOE HILL

Kinder, wollt ihr ewig leben?
Charlie Manx ist ein sehr, sehr böser Mann mit einem sehr, sehr bösen Auto. Er entführt Kinder nach »Christmasland«, wo ewige Weihnacht herrschen soll. Die Kinder erwartet dort jedoch etwas Schreckliches, und es gibt keinen Weg zurück. Mit seinem Meisterwerk moderner Fantastik entführt uns der mehrfach preisgekrönte Bestsellerautor Joe Hill auf einen unvergesslichen Horrortrip.
Vicky, für ihren Vater einfach nur »das Gör«, hat die geheime Gabe, Dinge zu finden – verlorenen Schmuck, verlegte Fotos, Antworten auf unbeantwortbare Fragen. Dazu muss sie sich einfach nur auf ihr Fahrrad schwingen. Über die nahe gelegene alte Holzbrücke gelangt sie dann im Handumdrehen, wohin sie will, an all die meilenweit entfernten Orte, wo sich das Verlorene befindet. Der Kleinen ist klar, dass andere (ihre Eltern!) darüber nur ungläubig den Kopf schütteln würden. Sie glaubt es ja selbst nicht richtig.
Auch Charlie Manx hat eine spezielle Gabe. Er ist so in Kinder vernarrt, dass er sie gleich dutzendweise kidnappt. Über verborgene Wege bringt er sie in seinem unheimlichen Rolls-Royce nach »Christmasland«, wo er ewige Weihnacht zu feiern verspricht. Und da Vicky immer wieder Ärger anzieht, ist es kein Wunder, dass sich ihre Wege und die von Charlie irgendwann einmal kreuzen. Aber sie ist gewitzt genug, dem Häscher zu entkommen.
Das ist jetzt Jahre her, und aus dem einzigen Kind, das Charlie je entwischen konnte, ist eine junge Frau geworden, die am liebsten alles vergessen würde. Nur dass Charlie niemand ist, der etwas vergisst. Eines Tages nimmt er Vicky das Wichtigste in ihrem Leben. Kann sie es wiederfinden? Ein gnadenloser Kampf entbrennt, und Vicky will nur eines: Charlie endgültig vernichten …

|Leseprobe & kaufen beim Verlag – Heyne|

Ebenso fesseln können einen ja bekanntlich auch Hörbücher!
Also habe ich auch hier ein paar tolle Tipps rausgesucht – mit zu meinen Highlights, wie man sicherlich sehen kann, gehören die Harry Potter Hörbücher. Ich bin einfach ein großer Fan von der Leserstimme von Rufus Beck. Meinem Pulli nach zu urteilen kann man mich aber genauso mit Game of Thrones ködern. Hier muss ich zwar leider gestehen, dass ich die Hörbücher noch nicht kenne, aber schon jede Menge begeisterte Stimmen gehört habe – ebenso wie von Die Tribute von Panem!
Aber auch hier sollen die Kleinsten ja nicht zu kurz kommen, ich persönlich war zwar definitiv eher Team Bibi, aber es soll ja sogar einige Benjamin Blümchen Liebhaber geben, hihi.

HARRY POTTER UND DER STEIN DER WEISEN VON J. K. ROWLING

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

|Die komplette Saga bei audible|

GAME OF THRONES VON GEORGE R. R. MARTIN

Der Winter kommt! Noch nie hatte ein Wetterumschwung solchen Suchtcharakter
Mit dem globalen Phänomen Game of Thrones hat George R.R. Martin einen Kosmos aus Magie, Intrigen und Charakteren geschaffen, dem sich niemand entziehen kann – und in dem nichts und niemand vor unvorhergesehenen Wendungen sicher ist.
„Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer 1“ ist der Auftakt zur fulminanten Fantasy-Reihe. Sprecher Reinhard Kuhnert versteht es durch seine feinsinnige Art perfekt, das umfangreiche Personal an Starks, Baratheons und anderen Familien in Westeros einzuführen. Auf verständliche Art verwebt er die unterschiedlichen Schauplätze und Handlungsstränge miteinander. Der Kampf um den Eisernen Thron und die Bedrohung durch den langen Winter werden so direkt greif- und spürbar.
George R.R. Martin wird in einem Atemzug mit Tolkien genannt – schon nach wenigen Minuten in Westeros ist klar, warum. Denn Game of Thrones ist Fantasy mit Anspruch und so packend erzählt, dass selbst die pragmatischste Natur zum Fan wird.

|Das Hörbuch zur Serie bei audible|

DIE TRIBUTE VON PANEM VON SUZANNE COLLINS

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden. Die sechzehnjährige Katniss meldet sich freiwillig für die tödlichen Spiele, um ihre kleine Schwester zu retten. In der Arena trifft sie auf Peeta und der Kampf um Liebe und Überleben beginnt.

|Die beliebte Bestseller Trilogie bei audible|

BENJAMIN BLÜMCHEN ALS WETTERELEFANT

Benjamin ist ein lieber, sprechender Elefant. Er lebt im Neustädter Zoo und fühlt sich dort eigentlich recht wohl, aber manchmal ist ihm langweilig. Darum erkundigt er sich danach, ob es für ihn in Neustadt nicht etwas zu tun gibt. Eines Tages hat er Glück: Für den Wetterhahn Siegfried Simpel wird dringend eine Urlaubsvertretung gesucht.

|Benjamins Abenteuer bei audible|

Das waren sie nun, meine Geschenktipps für Weihnachten und ich hoffe sehr, dass vielleicht auch die ein oder andere Idee für euch mit dabei war!
Falls ihr noch eine Inspiration für die Geschenkverpackung sucht – auch dafür ist die Tage ein Beitrag bei mir online gegangen. (HIER KLICKEN)
Habt ihr noch ein paar Empfehlungen?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare – ich würde mich sehr freuen!

12 comments found

  1. Meine Familie hat mir zum Geburtstag einen Toline Shine 2HD geschenkt und ich liebe ihn. Ich kanns nicht anders sagen. ich lese ja alles. Wenn Geschichten auf Klopapier geschrieben wären, würde ich sie auch so lesen. xD Und mein Tolino ist einfach toll. Er ist mit meiner Lieblingsbuchhandlung verknüpft und mit meiner Onleihe von der Bücherei. Sooooo wunderbar! Ich hatte früher einen Kindle, den ersten, der in D auf den Markt kam, aber im Laufe der Jahre störte mich einfach diese Bindung an Amazon und ich wollte davon loskommen. Deswegen, ja, ich liebe eBooks. Aber ich liebe auch Printbücher. Aus Platzgründen ist für mich der Tolino aber einfach das genialste Teil überhaupt. Und ich hab immer meine Lieblingsbücher dabei, egal wo ich bin. Am Handy habe ich deswegen vorsichtshalber die Tolino-App, falls ich mal unerwartet irgendwo ohne Lesestoff unterwegs bin und dank des Cloud Syncs kann ich da einfach dort weiterlesen, wo ich aufgehört habe. Fetzt total! xD

    Jetzt bin ich etwas abgeschweift, upsi <3

    1. Haha – liebe Grit, es freut mich an deiner Begeisterung teilhaben zu dürfen!
      Ich kann den Nutzen daran auch vollkommen nachvollziehen und freue mich für jeden, der daraus seine Vorteile ziehen kann. Vielleicht bin ich ja auch irgendwann an diesem Punkt 😉

      Liebe Grüße, Jill

  2. Meine liebe Jill, ein wirklich toller Beitrag ! Der weihnachtosaurus ist ja so ziemlich überall gewesen und das zurecht – du hast ganz recht zu sagen es ist das schönste Kinderbuch überhaupt, ist so. Wobei es ja eben auch für erwachsene das schönste Buch ist für mich ein ganz ganz großes Highlight letztes Jahr. Dieses Jahr sollte ich es noch mal lesen zusammen mit meiner Tochter aber ihre Lehrerin ist mir da zuvor gekommen und liest es momentan der ganzen Klasse vor, was ich wahnsinnig schön finde. Ich hatte das Buch auch in meinen 3 Bücher die ich zu Weihnachten verschenken würde Beitrag und würde es am liebsten dauernd verschenken und empfehlen ❤️

    Hab es schön xoxo Nessi

    1. Liebe Nessi,

      vielen Dank für deine lieben Worte!
      Hach, diese Geschichte ist auch wirklich einfach zu schön und das mit deiner Tochter freut mich wahnsinnig doll 🙂
      Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest.

      Liebe Grüße, Jill

  3. Liebste Jill, welch wunderbarer Beitrag! Ich muss mir da auf jeden fall einige Bücher notieren!
    Hab ein tolles Wochenende <3

    Ps. Zur Info – ich bin mit meinem Blog zum selbsthosting umgezogen – wenn du meine Beiträge weiterhin sehen und eine Meldung erhalten möchtest, müsstest du mir neu über E-Mail folgen. Ich würde mich freuen, dich auf meinem Blog wieder zu begrüssen! Alles Liebe http://www.readbooksandfallinlove.com

  4. Liebe Jill,

    ein paar wundervolle Bücher hast du da vorgestellt. Ich kenne sie nicht alle (leider), werde mir daher das ein oder andere demnächst noch etwas genauer anschauen, aber was zum Beispiel der Weihnachtosaurus betrifft, empfehle ich dieses Buch wirklich jedem, der Kinder hat haha Letztens erst noch habe ich es einem unserer Anwälte empfohlen. Ich habe einfach das Bedürfnis, jedem dieses Buch aufs Auge zu drücken, weil es einfach so wunderschön ist und so voller Liebe steckt.

    Ein wirklich toller Beitrag.

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Liebe Ivy,

      es freut mich, wenn ich dir das ein oder andere neue Buch empfeheln konnte.
      Hach, die geschichte ist auch einfach unendlich schön, ich würde das Buch auch am liebsten jedem in die Hand drücken, haha.

      Liebste Grüße, Jill

  5. Liebe Jill,
    auch wenn Weihnachten nun vorbei ist, kann man Geschenketipps ja immer gut gebrauchen 🙂
    Und Nerd-Kram sowieso! Girlsplaining ist auch für mich das beste Comic ever, ich empfehle es auch jedem. Genau wie Der Weihnachtosaurus <3 Selbst einen Grinch wie mich konnte es begeistern.

    LIEBE

    1. Liebe Nicci,

      Geschenke gehen wirklich immer 😉
      Ich muss dir auch wirklich noch einmal sagen, Wie sehr ich mich über dein Wichtelgeschenk gefreut habe! ❤
      Girlsplaining ist einfach top.

      LIEBE

Schreibe eine Antwort zu Nessis Bücher Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: