[Wochenrückblick] But first coffee

[Wochenrückblick] But first coffee

Was bisher geschah… Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten. Nachdem nun endlich mein Internet endlich wieder geht, kommt nun auch der Beitrag online!

Das neunte Haus von Leigh Bardugo – wie die meisten anderen habe ich mich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut und obwohl ich die Idee super cool fand und eigentlich auch die Protagonistin, bin ich einfach nicht warm geworden mit der Geschichte. Manchmal ist das leider einfach so.
Jein von Büke Schwarz – war die letzte Woche auf jeden Fall mein Highlight! Der Comic selbst konnte mich schon absolut überzeugen, aber die Woche gab es auch noch eine Bookrelease Party der Autorin – super unterhaltsam und mega sympathisch!
A Walk Trough Hell Bd. 2 – ich war ja schon nach dem ersten Band skeptisch, durch diesen musste ich mich schon mehr oder weniger durchkämpfen, weniger schön. Garth Ennis und ich werden wohl einfach keine Freunde mehr.

Aktuell bin ich gleich mit zwei Buddyreads (im Zuge der #CarlsenBuddyread Aktion) in die neue Woche gestartet. Zum einen lese ich gemeinsam mit der lieben Ina Immer wieder für immer und bin wirklich überrascht, irgendwie hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dass es sich hierbei um einen Zeitreiseroman handelt, haha. Zum anderen habe ich endlich mit Die fünf Gaben begonnenh, den Anfang finde ich bisher so lala.

  1. Vier Jahre
  2. Birthdaygirl
  3. Die Welten der Skiir
  4. Alliances
  5. Grisha 2
  6. HerStory
  7. Everlasting Love 2
  8. Vortex
  9. Cold Case
  10. You are (not) safe here
  11. Gefühl & Gefahr
  12. Ruf der Wildnis
  13. Das neunte Haus
  14. The Haven
  15. Nevernight 3
  16. Wie du mich siehst
  17. Immer wieder für immer
  18. Das Geschenk
  19. Pet
  20. Brindilla
  21. Aristophania
  22. A walk trough hell

ungeesen | gelesen | lese ich aktuell

Diese Woche war es wieder ein bisschen ruhiger, was ja aber auch mal ganz entspannt ist. Zum einen hat mich Vront von Yves Grevet erreicht – der Klappentext klingt schon einmal ziemlich vielversprechend – ich bin gespannt!
Alles ist Dada ist eine biographische Graphic Novel und ist mal etwas ganz anderes für mich. Generell auch geschichtlich aus einer Zeit, mit der ich mich bisher nicht ganz so beschäftigt habe.
Das Spiegelbild von Carl Wilckens (Hörbuch) ist frisch beim Ronin Hörverlag erschienen und ich darf Titel Patin sein! Auf der Rückseite ist sogar ein Bild + Zitat von mir, ich bin immer noch ganz baff. Im WeeklyBlog halte ich es auch einmal in die Kamera.

Die letzte Woche habe ich gefühlt ziemlich viel gearbeitet und daher auch Zuhause weniger geschafft. Dafür gab es bei mir auf Arbeit aber eben auch die super coole Lesung mit Büke Schwarz und ihrem neuen Comic Jein. Dann hat mein Rechner immer mehr rumgemeckert und irgendwann hatte ich dann quasi gar keinen Internetzugang mehr. Heute waren wir aber fleißig und konnten das Problem beheben, wodurch ich auch endlich diesen Beitrag fertig bekomme und die nächsten vorplanen kann, denn die offenen Rezensionen nehmen langsam schon überhand.

Immerhin ein Beitrag, bzw. eine Rezension konnte die letzte Woche online gehen – 3 ziemlich interessante Comics aus dem Splitter Verlag, die mehr als nur einen Blick wert sind!
BUNDLE-REZENSION |Liberty Bessie, Die Arche Neo & Bitter Root
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Ich hoffe, dass ihr eine wundervolle Woche hattet und das Wochenende genießen konntet – habt einen tollen Start in die neue Woche!

Schritt 1: Geschafft bei Andersleser
Überraschung, Freunde & Leselust pur bei Taya’s Crazy World
Verbrannte Erde bei Torstens Bücherecke
Hochzeitstag bei cbee talks about books

1 comment found

Schreibe eine Antwort zu Easter Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: