[Wochenrückblick] Eine neu entdeckte Liebe

[Wochenrückblick] Eine neu entdeckte Liebe

Was bisher geschah…
Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten.
Irgendwie hat mich diese Woche der Alltag überwältigt und obwohl ich so tolle Bücher hier habe, die auf mich warten, konnte ich nicht ganz die Konzentration dafür aufbringen…und dann kamen die Mangas!

Wie schon angedeutet konnte ich nicht wirklich viele meiner Bücher lesen, geschweige denn beenden.
Aber immerhin Shadowrun hatte ich mir gleich Anfang der Woche vorgenommen und bin sogar noch richtig in Stimmung gekommen. (REZENSION)
ENDLICH – der fünfte Band der Throne of Glass Reihe ist nun auch auf Deutsch erschienen und so langsam ist auch mein Kopf frei genug, um mich dieser atemberaubenden Geschichte zu widmen, es ist einfach wie nach Hause kommen.
Allerdings konnte ich dafür ein paar meiner neuen Comics und Mangas lesen, hach, was für eine schöne Alternative!
Die drei Geister von Tesla war wirklich toll gestaltet, auch, wenn es eher eine kleine Einleitung in das Abenteuer war, so freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzungen! (REZENSION)
Myre ist mit Abstand der schönste Comic, den ich je in den Händen gehalten habe – viel Text wird hier gar nicht benötigt, weil die Bilder allein so unglaublich viel Aussagekraft besitzen.
Carrier of the Mask ist zwar sehr brutal und düster, aber unglaublich spannend, leider muss ich mich auch hier noch eine Weile auf die Fortsetzung warten, doch ich bin sicher, dass es sich lohnen wird. (REZENSION)
Mit den ersten beiden Bänden von The Promised Neverland habe ich nun auch noch Mangas für mich entdeckt, woraufhin auch gleich einige bei mir einziehen durften – vielen Dank an dieser Stelle an diese tolle Community, vor allem bei Instagram, für all die tollen Empfehlungen. (REZENSION)
So habe ich auch schon die ersten Bände jeweils von Die Walkinder und To your Eternity gelesen, vom letzten bin ich gerade an der Fortsetzung.

Wochenrückblick

Eigentlich war die Woche gar nichts bestimmtes los, der Alltag hat mich einfach eingeholt und so hatte ich zwar Lust, aber nicht die nötige Energie mich groß dem Lesen zu widmen, zumindest nicht den „richtigen“ Büchern.
Heute hatte ich aber frei, genauso wie morgen noch und ich freue mich jetzt schon sehr, endlich bei Throne of Glass weiterzulesen und danach Children of Blood and Bone zu starten!

Wochenrückblick

  1. Jack / Anthony McCarten
  2. Ich wollte Liebe und lernte hassen / Fritz Mertens
  3. Der einsamste Wal der Welt / Martin Baltscheit
  4. Alles Begehren / Ruth Jones
  5. Es / Stephen King
  6. Shadowrun. Iwans Weg / David Grade
  7. Das Mädchen, das in der Metro las / Christine Feret-Fleury
  8. Immerwelt / Gena Showalter
  9. Alias Grace / Margaret Atwood
  10. Der blinde Mörder / Margaret Atwood
  11. Der Report der Magd / Margaret Atwood
  12. Iron Flowers / Tracy Banghart
  13. Dear Martin / Nic Stone
  14. Lieber Feind / Jean Webster
  15. Jurassic Park / Michael Crichton

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Wie man schon erahnen kann habe ich neben meiner Begeisterung für Comics nun auch Mangas für mich entdeckt und bin im absoluten Fangirlmodus! Es sind schon einige bei mir eingezogen, weil ich einfach so tolle Empfehlungen von euch erhalten habe und am liebsten würde ich sie alle auf einmal lesen!
Die kommende Woche werde ich mich aber erst einmal wieder meinen Rezensionsexemplaren widmen.

Gemeinsam mit Marion, Becca und Sarah habe ich die Aktion Pride to be ins Leben gerufen.
Wir vier haben jeweils Beiträge mit wundervollen Buchtipps rund zum Thema LGBTQ bezüglich des Pride Month hochgeladen. Eine Aktion, die uns alle sehr am Herzen liegt.
Schaut nicht nur vorbei, sondern schließt euch auch gerne an!
Hier die Beiträge:
Pride to be | 3 Gründe, weshalb man „Den Mund voll ungesagter Dinge“ lesen sollte – Beccas Leselichtung
Pride to be | Warum ich Queens of Geek liebe – Sarah Ricchizzi
Pride to be | Must reads zum Pride Month – Valaraucos Buchstabenmeer
Pride to be | LGBTQ-Buchtipps – Letterheart

Wochenrückblick

In zwei Tagen erscheint endlich offiziell Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemi!
Ich warte schon lange voller Vorfreude auf diese Geschichte und passend dazu gibt es eine kleine Buchvorstellung + Gewinnspiel bei mir – schaut gerne vorbei!
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Wochenrückblick
Gemeinsam mit meiner lieben Yvonne startet nächste Woche nun unser langersehntes Buchspecial zu Margaret Atwood. Auch hier wartet ein unglaublich tolles Gewinnsiel auf euch und natürlich interessante Beiträge rund um die Autorin und ihre Bücher.
HIER könnt ihr mehr erfahren.

Wochenrückblick

Schrecklichsüße Post – Trallafittibooks
Pride Month – Sarah Ricchizzi
Pride to be und kaltes Wetter – Beccas Leselichtung
Von Buddyreads, der Sache mit der Überwindung und der Liebe zum Zimt – Reading_far_away
Eine weitere Enttäuschung und ein Ausflug in die Valerie Lane – Zeilenliebhaberin
Ikea, Bücher und Köttbullar – Tiefseezeilen
Der Luftballon-Knockout – Stars, Stripes & Books
Wechselbad der Gefühle, Glück und Wehmut – Umivankebookie

 

14 comments found

  1. Liebe Jill,
    ich feier deine Liebe zu Mangas richtig! Ich kann es gar nicht fassen, wie viele zu einfach in letzter Zeit gekauft hast 😀 Es ist zum Kopf schütteln. Ich hoffe, du schaffst es mehr zu lesen, manchmal ist das Leben einfach zu stressig.

    Ich freue mich riesig über unsere Pride to be Aktion und es hat richtig viel Spaß gemacht. Auf dem Bild siehst du übrigens richtig hübsch aus <3 Auf deine Meinung zu Children of Blood and Bone freue ich mich schon richtig und wenn es dir gefällt, werde ich wohl auch mal zuschlagen.

    Ich wünsche dir noch einen entspannten Abend, Becca <3

    1. Ach Becca <3

      Du weißt aber schon, dass DU mich imer ordentlich antreibst noch mehr zu kaufen, oder? 😀
      Aber ja, ich bin damit auch super happy und freue mich über jede neue Geschichte.
      Die Pride to be Aktion mit euch hat mir auch unendlich doll Spaß gemacht, wie schön, dass sie uns allen einfach so am Herzen gelegen hat.
      Children of Blodd and Bone werde ich nächste Woche endlich, ENDLICH starten und freue mich schon unendlich doll drauf!

      Liebste Grüße <3 Jill

  2. Allerliebste Jilly,
    hach, manchmal ist der Alltag wirklich doof. Er überrollt einen total und man hat das Gefühl die ganze Energie ausgesaugt zu bekommen und kurz bevor man das Gefühl hat, Zeit für sich zu finden, ist es auch schon Zeit, um schlafen zu gehen. Wie schön, dass du nun am Wochenende und vor allem morgen so viel mehr Zeit für dich hast, ich hoffe du kannst sie genieße <3
    Deine liebe zu Comics und Mangas begeistert mich total! Ich habe vor 10 Jahren sooo viele Mangas gelesen und geliebt und hach <3 ich kann deine Liebe total nachvollziehen und notiere mir bereits fleissig einige Exemplare, weiß aber noch nicht, ob es mich mittlerweile noch so packen kann 🙂 Aber wer weiß, die richtigen Ansprechpartner habe ich schon einmal <3

    Ouh ich freue mich sooo sehr für dich, dass Throne of Glass angekommen ist! Ich wünsche dir superviel Spaß! Auf Children of Blood and Bone freue ich mich auch schon wahnsinnig, hihi.

    Alles Liebe,
    Sarah

    1. Meine Sarah <3

      Ja, du kennst es ja leider selbst nur zu gut.
      Aber es kommen ja auch wieder bessere Zeiten!
      Und weißt du was? Nur noch ein Monat und ich stecke mitten in meinem urlaub und besuche euch wieder - ich freue mich schon unendlich doll!
      Ohja, die neu entdeckte Liebe, hihi.
      Ich stecke jetzt endlich mitten in ToG und bin guter Hoffnung, dass ich es heute abend noch beenden werde. Und nächste Woche starte ich dann ENDLICH mit Children of Blodd and Bone, mit deiner Begeisterung steigerst du meine Vorfreude ins Unermessliche!

      Liebste Grüße <3 Jill

  3. Liebe Jill,
    ich finde es unglaublich interessant das so viele nun so gerne Mangas lesen und ich es irgendwie immer wieder versuche, aber doch nicht der Typ dafür bin! Dennoch ist es schön, dass du damit etwas neues für dich entdeckt hast!
    Nun bin ich aber gespannt was du zu „Children of Blood an Bone“ sagen wirst und freue mich auf die Beiträge zu Margaret Atwood!
    Alles Liebe,
    Julia
    https://thebookdynasty.de/leselaunen-zwei-aufregende-wochen-und-warum-abschiede-auch-schoen-sein-koennen/

    1. Liebe Julia,

      mir ging es lange so wie dir, was ja auch überhaupt nicht schlimm ist!
      Vielleicht überkommt es dich irgendwann noch, und wenn nicht, hast du ja noch viele andere tolle Geschichten zur Auswahl 🙂
      Children of Blood and Bone hat sich ein wenig verschoben bei mir, aber heute möchte ich auf jeden Fall mit dem Buch beginnen!

      Liebste Grüße <3 Jill

  4. Hallo Jill!

    Mangas! Während Abitur und Studium habe ich mir damals einige Mangas zugelegt und zu der Zeit sogar echt viele Animes geschaut. Kurz vor meinem Umzug habe ich alle Mangas verkauft – ich war jung und brauchte das Geld. 😛 So ein Umzug ins Ausland ist echt super teuer und ich hatte schon unzählige Kisten mit Büchern … da habe ich sie einfach verkauft. Mittlerweile bereue ich das echt ganz schön, aber naja, ändern kann ich es eh nicht mehr.
    Aber klasse, dass du die kleinen Büchlein für dih entdeckt hast. Mal sehen, welche Empfehlungen du in nächster Zeit noch so aussprechen wirst. Ich bin gespannt!
    ‚Children of Blood and Bone‘ habe ich am Samstag in der Buchhandlung gesehen. Ich war drauf und dran, es mitzunehmen, hatte aber schon drei Bücher in der Buchhandlung meines Vertrauens gekauft … Neugierig bin ich trotzdem. Und ich finde, das Cover hat einfach was!

    Ich wünsche dir eine tolle Woche!
    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Huhu Wiebi!

      Ohje, das glaube ich dir. So eine Entscheidung musste wahrsheinlich ejder von uns einmal treffen…
      Aber nicht traurig sein, da findet sich bestimmt etwas Neues für – und dafür hattest du einen fantastischen Auslandsaufenthalt!
      Ich hoffe wirklich, dass ich am Wochenende mehr zu Children of Blood and Bone berichten kann 😉
      Es hat sich leider bei mir ein bisschen verschoben, daher fange cih heute erst mit dem Buch an, hihi.

      Liebste Grüße <3 Jill

      1. Hallo Jill!

        Ich bin mir sicher, du wirst Gutes über das Buch zu berichten wissen, oder? Zumindest habe ich bei Nicci gesehen, dass sie auf jeden Fall hin und weg ist!
        Bei mir liegt es noch auf dem SuB, ich komme gar nicht hinterher bei all den wunderbaren Büchern. Wie das eben so ist 😉 Eins nach dem anderen.
        Traurig bin ich nach der langen Zeit nicht mehr und außerdem sammel ich bei dir immer wieder neue Empfehlungen, da bin ich sicher, dass ich bald einige Comics und Mangas daheim haben werde! 😉

        Liebste Grüße,
        Wiebi

  5. Liebe Jill,
    wenn uns vor nem Jahr jemand gesagt hätte, dass wir die Mangaliebe entdecken werden, hätten wir vermutlich einen Vogel gezeigt 😀
    Total cool, dass wir auch diese Literatur für uns entdeckt haben. Ich bin da aktuell auch sehr angetan, aber auch weiterhin von Comics. Gerade im stressigen Alltag ist so etwas dann ganz gut als Alternative zu „richtigen“ Büchern, bei denen man sich dann doch schon mal mehr konzentrieren muss.
    Mit Children of Blood and Bone möchte ich auch ganz bald starten <3
    Ich bin sehr gespannt,wie es uns gefallen wird.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Liebe Nicci,

      ich auch, haha! 😀
      Ich freue mcih total über diese Entdeckung und kann darin gerade richtig aufgehen – einfach nur schön!

      Liebste Grüße <3 Jill

Schreibe eine Antwort zu beccas-leselichtung Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: