[Wochenrückblick] Knoblauch gegen ungebildete Vampire

Wochnrückblick

Was bisher geschah…
Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten.
Das Wetter war zwar diese Woche nicht mehr ganz so schön, dafür hatte ich aber etwas besonderes worauf ich mich freuen konnte – denn am Freitag hieß es wieder auf nach Hamm zu der Gang!

Aktuelle Bücher

Letzten Sonntag Abend konnte ich dann noch wie geplant Der Geist des Ozeans (REZENSION) beenden, ein wirklich interessantes Buch, mit einer Geschichte, die ich vorher noch nicht so gelesen habe.
Danach habe ich mich dem Buch Die schwarze Zauberin gewidmet, was mich allerdings in den Wahnsinn getrieben hat. Ich habe so unglaublich viel von dem Buch erwartet, da ich auch schon viele positive Rückmeldungen erhalten hatte. Dass diese Geschichte aber einen, zumindest für mich, ganz furchtbaren Umgang mit Themen wie Sexismus, Rassismus und Homophobie aufweist habe ich einfach nicht erwartet. Die amerikanische Bücher Community hatte sich dazu eigentlich schon reichlich geäußert, das ist nur leider komplett an mir vorbeigegangen. Mit Müh und Not habe ich es dann heute beendet, aber nur um morgen einen entsprechenden Booktalk zum Buch starten zu können.
Zwischendurch brauchte ich einfach etwas als Ausgleich und da ist mir Never Never von Colleen Hoover und Tarryn Fisher  (REZENSION) nur ganz recht gekommen, hier gab es zwar auch viele kritische Meinungen, mich hat diese Geschichte aber gerettet!
Außerdem habe ich auf den Zugfahrten am Wochenende Artemis von Andy Weir gelesen, das hatte ich mir nämlich gemeinsam mit meiner lieben Yvonne vorgenommen. Ein wenig anders als erwartet, aber auf jeden Fall unterhaltsam!

Wochenrückblick

Momentane Lesestimmung

Eigentlich läuft es gerade wirklich gut, aber der Monat hat einfach zu wenig Tage um meiner Leseliste gerecht werden zu können!
Aber eins meiner Bücher möchte ich morgen auf jeden Fall noch lesen, welches weiß ich aber noch nicht. Vielleicht Palace of Glass?

want to read April

  1. From Scratch / Stacey Kade
  2. Midnight Texas / Charlaine Harris
  3. Das dunkle Herz / Lukas Hainer
  4. Teenie Voodoo Queen / Nina MacKay
  5. Die Maske / Fuminori Nakamura
  6. Don Quijote / Auguste Lechner
  7. Der Geist des Ozeans / Kurt De Swaaf
  8. Fuck you, Love / Daniela Hartig
  9. Unterwegs mit Bodie / Belinda Jones
  10. Never Never / Colleen Hoover & Tarryn Fisher
  11. Palace of Glass / C. E. Bernard
  12. Die schwarze Zauberin / Laurie Forest
  13. Fallende Stadt / Lauren DeStefano
  14. Die Legende der vier Königreiche – Band 2 / Amy Tintera
  15. Artemis / Andy Weir
  16. Grün / Frauke Berger
  17. Your name. / Makoto Shinkai
  18. Cavaliersreise. Bekenntnisse eines Gentlemans / Mackenzie Lee
  19. Peter Darling / Austin Chant
  20. Dumplin‘ / Julie Murphy
  21. Vertrauen & Verrat / Erin Beaty
  22. Die Stille meiner Worte / Ava Reed
  23. Ready Player One / Ernest Cline
  24. Fire & Frost / Elly Blake
  25. The Ivy Years / Sarina Bowen

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Und sonst so?

Wie oben schon erwähnt, hat es mich dieses Wochenende nach Hamm verschlagen, wo ich wieder Sarah, Becca, Nicci und Michi besucht habe.
Die Tage waren unglaublich toll! Wir sehen uns einfach viel zu selten, was die gemeinsame Zeit dann aber auch umso besonderer macht. Ganz eventuell haben wir es dann auch ein wenig mit dem Essen übertrieben. Sarah ist einfach die beste vegane Köchin überhaupt und hat gleich für drei Großfamilien für Verpflegung gesorgt…und vielleicht haben wir das alles gegessen. Und zu der Frage, wieviel KnoblauchKNOLLEN wohl in einer Mahlzeit verwendet werden können: Fragt besser nicht.
Becca hat das Spiel Black Stories für sich entdeckt und eine diebische Freude dabei entwickelt uns ein Szenario nach dem nächsten erraten zu lassen. Teilweise macht das Spiel auch wirklich Spaß. Aber zwischen realistischen Ergebnissen ist auch manchmal ein ungebildeter Vampir die Lösung. Jap.

Wochenrückblick

 

Weitere Leselaunen

Suizidale Schneemänner – Beccas Leselichtung
– Sarah Ricchizzi
Das Leben einfach mal in Knoblauch tunken – Trallafittibooks
– ivy.booknerd
– Aus dem Leben einer Büchersüchtigen
Wohnungsputz und Sonne pur – Stars, Stripes & Books
Kino, Musik und eine Woche voller Abenteuer – Valaraucos Buchstabenmeer
Ein Jahr Hundemami – Schwarzbuntgestreift
– Fuchsias Weltenecho
Zeit zum lesen findet sich immer – Umivankebookie
Von superhelden die einen zerstören und viel Action – Julias Lesewelten

 

13 comments found

  1. Hallo Jill!
    Das Wochenende war einfach zu schön um wahr zu sein. Als du in den Zug gestiegen bist, wäre ich gerne noch schnell hinterher. Ich habe das Gefühl, ich bestehe nur noch aus Knoblauch 😀 Und das Spiel hat mich richtig fertig gemacht. Es war sooooo witzig. Und leider war viel zu selten ein ungebildeter Vampir vertreten.
    Ich freue mich, dass du nächsten Monat schon wieder hier bist. Diesmal kette ich dich vielleicht hier fest.

    Liebe. <3

    1. Oh Becca,

      das Wochenende war einfach wundervoll und ich vermisse aeuch jetzt schon wieder!
      Aber zum Glück ist es ja gar nciht mehr so lange <3
      Ach, der Knoblauch...und dieses Spiel!
      Wobei ich gestehen muss, dass ich mich schon auf die nächste Runde freue!

      Liebe. <3

  2. Liebe Jill,

    ich wollte es schon bei Nicci erwähnen, habe es allerdings vergessen.
    Ich liebe Black Storys, aber viel viel toller ist ein Spiel, das sich Ernst Ernte oder Erna Ernte nennt. Eine Art Detektivspiel, für das man viel Zeit braucht, aber derjenige, der den Einblick hat unheimlich viel Spaß hat. Die anderen natürlich auch. Aber den diebischen Spaß haben nur die Eingeweihten ✌

    Wenn Ihr Lust habt, erklär ich es dir vor dem nächsten Mal gern, wenn du mal etwas länger bei deiner Buchgang bleibst, denn wenn man das ein ganzes Wochenende spielt, kommen die abenteuerlichsten Sachen bei rum. Wenn man es jedoch schnell errät, dann sei’s drum.

    Bei Palace of Glass bin ich voll bei dir, ich habe es schon gelesen und fand es klasse! 🙂
    Schönen Start in die Woche <3
    Liebe Grüße
    Micky

    1. Liebe Micky,

      das klingt ja cool! Das Spiel kenne ich tatsächlich noch nicht, da werde ich bestimmt noch einmal auf dich zurückkommen, vielen lieben Dank für das Angebot 🙂
      Hach, dann muss ich wirklich, wirklich ENDLICH mal zu diesem Buch greifen, die letzten tage habe ich es leider nicht wie geplant geschafft. Aber diese Woche wird es auf jeden Fall noch gelesen – und nach deiner Rückmeldung freue ich mich gleich umso mehr!

      Liebste Grüße <3 Jill

  3. Liebe Jill,

    wow du hast ja echt was weggelesen diese Woche 🙂 Auf deine Meinung zu Artemis bin ich schon sehr gespannt 😀 Ich habe Der Marsianer noch immer nicht gelesen *schande über mich* aber das sollte ich dem nächst wirklich mal angehen.

    Schade das „Die schwarze Zauberin“ so überhaupt nicht gut klingt. Das ist echt schade. Ich hab die Diskussion auch nicht mitbekommen, erst als du erwähnt hast, dass es eben so diese Rassistischen, Homophoben etc Züge aufweist, habe ich mich mal ein bisschen bei Goodreads durchgelesen und es tut mir wirklich leid, dass du dieses ganze Buch ertragen musstest <3

    Ich wünsche dir eine schöne Woche 🙂 <3
    Alles Liebe,
    Marion

    1. Liebe Marion,

      haha – wollten wir den nicht sogar mal zusammenlesen? 😀
      Artemis war ganz lustig, aber auch nicht super toll…aber bald mehr dazu 😉

      Ach, viele haben das Buch „Die schwarze Zauberin“ ja auch geliebt, aber für mich persönlich war es einfach gar nichts. Mit dem Booktalk habe ich mich auch sehr schwer getan, bin aber nun einfach froh, es hinter mir zu haben.

      Dir auch noch eine wundervolle Restwoche!
      Liebste Grüße <3 Jill

  4. Liebe Jill,
    das Wochenende war einfach obergamsig.
    Schade, dass wir uns nächsten Monat nicht sehen, aber das holen wir nach <3
    Der Urlaub ließ sich leider nicht anders planen und ich muss auch einfach mal raus hier.

    Auf Never never freue ich mich auch schon sehr.
    Und auf deinen Book Talk zu dem komischen Buch bin ich schon sehr gespannt..

    Liebe! <3

    1. Liebe Nicci,

      da sagst du was – ich habe die Zeit unendlich genossen!
      Ja, das ist wirklich traurig… :'(
      Aber das holen wir dann hoffentlich ganz schnell wieder auf!

      Mensch, über „Die schwarze Zauberin“ und den Booktalk brauchen wir uns ja nicht weiter zu unterhalten 😀
      Mit Never Never wünsche ich dir ganz viel Spaß!

      Liebe <3

  5. Liebe Jill,

    Da hattest du ja eine schöne Woche ❤
    Von deinen gelesenen Büchern habe ich bisher noch nichts gelesen oder gehört. Nur Artemis von Andy Weir sagt mir was, allerdings eher im negativen Sinne. Ich bin gespannt auf deine Meinung dazu!

    Liebste Grüße Jenny

    1. Liebe Jenny,

      die letzte Woche war auch wirklich schön 🙂
      Ich hoffe, dass du auch eine tolle Woche hattest!
      Artemis fand ich zwar nicht schelcht, aber auch nicht wirklich berauschend…zumindest für meinen Geschmack.
      Ich schaue mal, ob ich die Rezension zu morgen fertig bekomme 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

Schreibe eine Antwort zu beccas-leselichtung Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: