[Wochenrückblick] Neuzugänge & Eisspeedway

[Wochenrückblick] Neuzugänge & Eisspeedway

Was bisher geschah… Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten. Auch, wenn diese Woche wieder einmal ein bisschen stressig war, so gibt es auch viele tolle Dinge zu berichten. Es sind wahnsinnig viele neue Bücher bei mir eingezogen und ich war am Wochenende wieder beim Eisspeedway!

Die Papierprinzessin von Fabienne Siegmund – dieses Büchlein hat mich im Zuge einer Wanderbuch-Aktion erreicht. Die verschiedenen Elemente und die Liebe zum Detail haben die Geschichte auf jeden Fall zu etwas Besonderem gemacht.
Vanitas von Ursula Poznanski war leider ein kleiner Flop für mich, aber es kann eben nicht jede Geschichte ein Highlight sein. ich weiß nicht, ob es einfach nicht die richtige Zeit war oder ich die falschen Erwartungen an die Geschichte hatte. (REZENSION)
Crossroads von Ronja Delahaye habe ich nun endlich von meinem SuB befreit und kann das Buch vor allem Fans von Supernatural nur ans Herz legen. Die Woche sollte dann auch mein Beitrag zur Geschichte folgen.
Mit Kuhime Bd. 2 habe ich wenigstens zu einem Manga gegriffen. Im Vergleich zum ersten Band hat die Geschichte einen ganz anderen verlauf genommen, ich bin super gespannt, wie es hier weitergehen wird.

Die letzte Woche habe ich für meine Verhältnisse nicht ganz so viel gelesen, hatte aber auch auf Arbeit einiges um die Ohren und am Wochenende Besuch. Heute habe ich endlich die Zeit gefunden bei The Hurting von Lucy van Smit reinzulesen und war sofort gefesselt. Allerdings hat die Geschichte nicht nur eine sehr einnehmende, sondern vor allem sehr bedrückende Atmosphäre, wodurch ich auch ein bisschen froh bin, wenn die Geschichte vorbei ist. Danach gibt es dann erst mal ein bisschen leichtere Kost.

  1. River of Violence / Tess Sharpe
  2. Saligia / Swantje Oppermann
  3. Ellingham Academy / Maureen Johnson
  4. Waffenschwestern / Mark Lawrence
  5. Lady Trents Memoiren 2 / Marie Brennan
  6. Patina / Jayson Reynolds
  7. Sunny / Jason Reynolds
  8. The Hurting / Lucy van Smit
  9. Ophelia Scale / Lena Kiefer
  10. Zusammen sind wir unendlich / Melissa Keil
  11. Red Rising 4 / Pierce Brown
  12. Broken Beautiful Hearts / Kami Garcia
  13. Die Verlobten des Winters / Christelle Dabos
  14. Gehst du Goethe! / Michael Sommer
  15. Offline ist es nass, wenn’s regnet / Jessy Kirby
  16. Das kalte Reich des Silbers / Naomi Novik
  17. Bus 57 / Dashka Slater
  18. Love. Her. Wild. / Atticus
  19. Wer fürchtet den Tod / Nnedi Okorafor
  20. Heraus aus der Finsternis
  21. Geisel
  22. SuperMutant Magic Academy

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Bereits letztes Jahr war ich schon beim Eisspeedway hier in Berlin und weil es uns so gut gefallen hat, sind wir auch dieses Jahr wieder los. Es hat wieder einmal unglaublich viel Spaß gemacht, auch wenn mir bei jedem Unfall fast das Herz stehen geblieben ist. Gerade dadurch, dass ich früher auch einmal ein kleines bisschen in den Rennsport reinschnuppern durfte hat mir dieses Event so viel Spaß gemacht und ich habe den Adrenalinstoß sehr genossen!

Diese Woche gab es mal wieder einen kleinen Auspackbericht bei mir: Unpacking von Stellettes Soycandles mit dem Thema „Corvere’s Chronicles“
Ich liebe Stellas Kerzen und durch meine Nevernight-Liebe wollte und konnte ich mir diese Box einfach nicht entgehen lassen.
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Außerdem hat diese Woche endlich das neue Imprint bold von dtv offiziell seine Tore geöffnet und zur Feier gab es eine Bookdrop Aktion #thecarlsarecomig
Der Debütroman von hank Green ist einer der ersten drei aus dem ersten Programm und hat es in sich!
HIER kommt ihr zu meiner Rezension.

Als gestern der Postbote bei mir geklingelt und mir Nachschub von Cross Cult überreicht hat, hätte ich vor Freude weinen können!
Diese Woche sind schon so viele tolle neue Bücher bei mir eingezogen (mehr dazu im Video), doch gerade dieser Verlag haut mich mit seinem Programm einfach um!
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Neuer Monat, neues Glück: meine Leseliste für den März!
Mit meinem prall gefüllten want-to-read-Stapel kann der März gerne kommen! Aufgrund der messe werde ich mein Vorhaben zwar ganz sicher nicht ganz fertigbringen können, dennoch freue ich mich jetzt schon unendlich doll auf jedes einzelne Buch!
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Ich hoffe, dass ihr eine wundervolle Woche hattet und das Wochenende genießen konntet – habt einen tollen Start in die nächste Woche!

Neue Bücher & eine kleine Party bei Trallafittibooks
An den Landungsbrücken raus bei Saskias Books
Mein Wochenrückblick bei angeltearz liest
Alltag während der Semesterferien bei Valaraucos Buchstabenmeer

8 comments found

  1. Guten Morgen!

    Ich bin sooooooooooo auf deinen Beitrag zu ‚Crossroads‘ gespannt! Ich hatte unglaublich viel Spaß beim Lektorieren und Lesen der Geschichte.
    Deine CrossCult Neuzugänge muss ich mir unbedingt noch anschauen. Ich habe schon in deiner Instastory verfolgt, wie du die Bücher aus dem bold Verlag in Berlin verteilt hast. Wie gerne ich doch in Berlin gewesen wäre! 😛 Dein Fazit zum Buch werde ich mir auch noch durchlesen, mal sehen, ob das was für mich ist. Oder was meinst du?

    Liebste Grüße
    Wiebi

    1. Liebe Wiebi,

      heute ist er auch endlich online gegangen!
      Das glaube ich dir sofort, die Geschichte ist auch wirklich cool.
      Hach, ganz große Liebe für die Bücher aus dem Programm von Cross Cult!
      Ja, ich glaube da waren einige ein bisschen traurig, haha.
      Es ist leider ganz schwer einzuschätzen. Es ist auf jeden Fall cool, aber ob es genau deinen Geschmack trifft, kann ich schwer einschätzen. Allerdings könnte ich mir auch nicht vorstellen, dass es dir so gar nicht gefallen würde. (Hat jetzt nicht viel weitergeholfen, sorry)

      Liebste Grüße
      Jill

      1. Hi Jill!

        Ja, ich habe ihn auch direkt gelesen. Aber WordPress hat mich gemobbt und ich glaube, mein Like ist nicht bei dir angekommen. Das werde ich auf jeden Fall nachholen. <3
        Naja, wenn man eben nicht in Berlin ist, gibt es immer noch den Buchhändler des Vertrauens. Oder die LBM 🙂

        Liebste Grüße
        Wiebi

  2. Huhu Jill,

    bei The Hurting habe ich mir das tatsächlich mit der Stimmung schon gedacht bzw vermutet, weswegen ich es mir noch nicht zugelegt habe. Bin definitiv interessiert, aber warte nochmal ein paar Meinungen dazu ab. 🙂
    Die Green Aktion war im übrigen echt ne coole Sache. Schade, dass ich an dem Tag nicht in deiner Umgebung war hahahah…ich hätte mir gerne eins geschnappt, aber so hole ich mir dann mal eins in der Buchhandlung hihi.
    Ganz viel Erfolg für den März, aber du rockst das eh 🙂

    Liebste Grüße, Stella

    1. Huhu Stella,

      Zu The Hurting versuche ich morgen meine Rezension zu schreiben. Mir hat es auf jeden Fall gut gefallen, aber ich glaube, dass es wirklich nicht für jeden etwas ist. (Klar, Geschmcäker sind immer unterschiedlich, aber es ist schon serh eigen)
      Haha, ich glaube da waren ziemlich traurig 😀
      Aber ich bin schon super gespannt, ob da irgendwann auch mal einee Rückmeldung zu den gefunden Büchern kommt.
      Ich danke dir!

      Liebste Grüße
      Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: