Vorgestellt & Vorgeschwärmt

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Hier muss ich ehrlich gestehen, dass ich mich einfach das Cover angesprochen hat.
Ich bin definitiv nicht abgeneigt, gegen „Geschichten in den Galaxien“, doch habe ich ein bisschne das Gefühl, dass es gerade ein bisschen in Mode kommt.
Deshalb hoffe ich, dass es sich hierbei um keinen Abklatsch, sondern um eine einzigartige Geschichte handeln wird!
(ET: 16.02.17)

„Wir sind eine der interstellaren Generationen. Wir haben die Erde nie gesehen; wir werden unser Ziel nie zu sehen bekommen. Dieses Raumschiff, auf seiner siebenhundertjährigen Reise, ist das Einzige, was wir jemals sehen werden. Was unsere Kinder je sehen werden. Was unsere Eltern je gesehen haben.“
Die 17-jährige Seren lebt seit ihrer Geburt auf der Ventura und steht kurz vor der Abschlussfeier ihres Schuljahrgangs. An diesem Tag wird nicht nur entschieden, in welchem Bereich des Raumschiffs sie in Zukunft arbeiten soll, vor allem wird bekanntgegeben, wer aus dem aktuellen Jahrgang zu ihrem Lebenspartner ausgewählt wurde. Doch Seren hat ein Problem, denn sie hat sich verliebt. Mit dem spanischstämmigen Domingo, kurz Dom, erlebt sie echte Gefühle, das Herzklopfen der ersten Liebe. Doch beide wissen, dass sie damit gegen alle Regeln verstoßen und nur heimlich zusammen sein können. Als sich für das junge Paar eine Möglichkeit ergibt, das Raumschiff zu verlassen, muss Seren sich entscheiden. Will sie die sicheren Räume der Ventura verlassen, ohne zu wissen, ob sie außerhalb überleben können? Aber was ist die Alternative?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: