4 Herzen Rezension

Dark Memories. Nichts ist je vergessen / Wendy Walker

Es tröstet sie, wenn ich es sage. Es tröstet sie, wenn sie es wissen:
Nichts ist je vergessen.

dark_memories_nichts_ist_je_vergessenVerlag Fischer Scherz
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Seitenzahl 384

Inhalt

Jennys Erinnerungen wurden durch eine medikamentöse Behandlung ausgelöscht – so zumindest der Plan. Doch nichts ist je vergessen.
Jenny hat hart an ihrem Trauma zu arbeiten, auf der Suche nach Erinnerungen an die eine verhängnisvolle Nacht, die ihr Leben für immer verändert hat.
Sie wird von inneren Geistern verfolgt, dem Gefühl vom Jucken an einer Stelle, an der man sich nicht kratzen kann. Doch sie ist nicht die Einzige, die um ihre Erinnerungen kämpft und so begegnet sie dem jungen Sean.
Doch sie sind nicht die einzigen Figuren in einem perfiden Spiel, das ein böses Ende zu nehmen scheint…

Meinung

Seit langem mal wieder ein Thriller! Ich hab ein wunderbar nettes Team aus einer Buchhandlung in Berlin Friedrichshain – „Lesen und Lesen lassen“ – kennengelernt und darf dort nun auch ab und zu welche der Lese-/Rezensionsexemplare lesen…ein Traum!
Dies war jetzt das erste der Bücher und ich war super gespannt, da es auch schon auf meiner Wunschliste  stand.
Nun aber  mal zum Inhalt: Die Erzählperspektive war mal etwas ganz Neues für mich. Hier gibt es quasi einen Erzähler, der alle Ereignisse und Empfindungen wiedergibt. Diese Art hab ich nicht unbedingt als schlecht empfunden, allerdings wirkte die ganze Geschichte für mich dadurch viel länger. Auch wenn die Story nicht unbedingt etwas Neues ist, gibt es doch wirklich interessante Aspekte, die mit eingebaut wurden. Und das alles würde so anschaulich beschrieben, dass ich zwischendurch doch versucht war,  das Buch wegzupacken.
Von dem Aufbau war es eher wie ein Krimi für mich, also man wird gleich zu Anfang über das Geschehen aufgeklärt, aber Täter und Motiv müssen noch ermittelt werden.
Allerdings steckt hinter all dem ein Plan, den man zu Beginn einfach nicht erahnen könnte, so sitzt man gefesselt von der Geschichte und muss sich eine Grausamkeit nach der nächsten antun, um zu erfahren,  welches Ende die Geschichte nimmt.

3,5/5 Herzen
♥ ♥ ♥ ♥ 

1 Comment

Kommentar verfassen