5 Herzen Rezension

Der Club der toten Monster / Larry Correia

„Wenn Monster Albträume haben, dann träumen sie von uns.“
MHI Firmenhandbuch

der_club_der_toten_monsterVerlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 10.12.2015
Seitenanzahl: 672
Altersempfehlung: ab 16

Inhalt

***ACHTUNG***BAND 2***
Monster jagen macht Spaß – es sei denn, sie schießen zurück…
Owen Pitt, ehemaliger Buchhalter, hat seinen neuen Job als Monsterjäger ins Herz geschlossen.
Bei der Geheimorganisation Monster Hunter International hat er gelernt Werwölfen, Vampiren und anderen Nachtgestalten gehörig in den Arsch zu treten. Denn das scheint sein Talent zu sein, schließlich hat ihn genau diese Begabung hierher gebracht.
Doch bringt dieser Beruf auch seine Tücken mit sich, denn man macht sich genau die falschen Leute zu Feinden.
So bekommt das MHI einen Totenkult aufs Radar, der ordentlich Ärger verspricht, und sie haben es auf Owen höchstpersönlich abgesehen…
Doch als wenn das nicht schon Ärger genug bedeuten würde, mischt auch schon wieder das Amt für Monsterkontrolle mit und scheint sich als erste Priorität gesetzt zu haben, den Leuten vom MHI das Leben besonders schwer zu machen.

Meinung

Genau wie der erste Band (Die Monster, die ich rief) der Reihe hat mich auch dieses Buch absolut begeistert!
Larry Correia versteht es unglaublich viel Spannung mit Humor zu mischen und macht das Ganze zu einem unvergesslichen Lesevergnügen.
Kurzform: Men in Black in unzensiert.
Auch wenn der Umfang (fast 700 Seiten) dieser Geschichte manche abschrecken sollte, lohnt sich jede einzelne Seite. Es ist wirklich durchgehend spannend, definitiv ein Pageturner!
Für alle, die sich die Entlüftung der Geheimnisse aus Band 1 wünschen, ran an das Buch!
Ebenso kommt auch Owens ganze Familie ins Spiel und die „Fehde“ zwischen MHI und den „Bundesärschen“ (Amt für Monsterkontrolle) wird aufgeklärt.
Das Einzige, was mich schon wieder, wie in Band 1, ein wenig rausgeworfen hat, war eine Szene zum Ende hin, die halt einfach mega abgedreht ist. Aber nichtsdestotrotz kann man diesem Buch einfach überhaupt nichts entgegensetzen, einfach fantastisch!

 

♥♥♥♥♥

Kommentar verfassen