4 Herzen Rezension

Ein Hauch von Schicksal / Lara Wegner

„Es heißt, wenn zwei Menschen zur gleichen Zeit den gleichen Wunsch hegen. Geht er in Erfüllung. Vorausgesetzt, einer von ihnen trägt den Talisman.“

ein_hauch_von_schicksalVerlag: Drachenmond-Verlag
Erscheinungsdatum: 04.05.2016
Seitenzahl: 380

Inhalt

Obwohl es für manche nach außen anders scheint, hat Grace alles in ihrem Leben verloren. Nach einem tragischen Flugzeugabsturz ist ihr von ihrer Familie nicht mehr als ein Amulett geblieben. Und auch wenn sie an die Deutung nicht wirklich glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben, egal wo – egal wann.
Und am nächsten Morgen wacht sie im 17. Jahrhundert auf…
Doch das ist nicht Schock genug, ebenso findet sie sich auch in einer neuen Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Taylor wieder, mit dessen Schiff sie Richtung Barbados segelt.
Niemals hätte Grace damit gerechnet, ausgerechnet hier ihre große Liebe zu finden, doch ausgerechnet, als sie gerade das Gefühl bekommt, endlich wieder glücklich sein zu können, wird das Schiff von Piraten überfallen. Diese bringen sie zu einem gewalttätigen Mann, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten.
Und nun findet sie sich in ihrem größten Albtraum wieder…

Meinung

Dieses Buch hat mich absolut erschüttert. ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann mich ein Buch das letzte Mal so fertig gemacht hat. Diesen Monat hatte ich mich entschieden, gleich mit einem Drachenmond-Buch zu beginnen, da ich mich auf dieses Geschichte schon lange freue und der Erscheinung entgegen gefiebert habe.
ich muss gestehen, dass ich mir den Inhalt einfach anders vorgestellt hatte. Das Cover sah so harmonisch aus, der Klappentext hat Abenteuer versprochen(das Ende hatte ich anscheinend verdrängt…Original: „…Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen...“).
Und jetzt muss ich wirklich sagen, dass dieses Buch nichts für schwache Nerven ist!!
Der Schreibstil ist unglaublich gut und die Spannung wird im ganzen Buch durchgehend gehalten! Doch war ich die ersten Seiten noch am Lachen ist mir zur Mitte hin echt das Herz in die Hose gerutscht und zwischenzeitlich habe ich schon überlegt, das Buch wegpacken zu müssen, um die Geschehnisse erst zu verdauen. Hier empfindet sicher jeder anders!
Ich bin froh, dass ich das Buch doch gleich zu Ende gelesen habe. Es hat mich trotzdem mitgenommen und danach musste ich mir gleich besonders leichte Lektüre raussuchen, aber nichtsdestotrotz ist es ein wirklich fantastisch gut geschriebenes Buch!

♥♥♥♥

1 Comment

Kommentar verfassen