Neuzugänge

Im Juni eingezogen

Leicht verspätet, aber noch total im Rahmen, hier nun meine Neuzugänge aus dem Juni.
Hach, ich kann es immer nur wieder erwähnen – ich LIEBE Bücher.
Helfen auch einfach in jeder Situation: traurig, glücklich, müde, hungrig…
Entschuldigung. Nun aber los – hier meine 11 Neuzugänge:

Meinen englischen SuB nähre ich fleißig weiter, könnte ich da nur auch so schnell lesen…
The Space between the Stars von Anne Corlett hatte ich in meiner ersten Magic Chest Box. Von dem Buch habe ich bisher noch gar nichts gehört, nirgends entdeckt, nichts dazu gelesen – aber es hört sich eigentlich ganz spannend an und ich lass mich gern mal überraschen.
Geekerella von Ashley Poston und Flame in the Mist von Renée Ahdieh wird bestimmt schon einigen ein Begriff sein. Beide Bücher habe ich über ein Tauschpaket bekommen und mich wahnsinnig gefreut, da sie schon ganz oben auf meiner Wunschliste standen. Bei Geekerella handelt es sich um eine nerdige Liebesgeschichte auf einer Comic Con und Flame in the Mist ist ein Mulan-Retelling.
Außerdem habe ich noch zwei Bücher neu entdeckt, als ich letzte Woche bei Dussmann für unsere Bibliothek einkaufen war: Wonder Woman – das Buch zum Film und House of Furies von Madeleine Roux. Zum ersten muss ich wohl nicht viel sagen, House of Furies -wie der Titel schon verspricht- soll eine Horrorgeschichte sein.
Hatte ich schon lang nicht mehr, freue ich mich aber umso mehr drauf!

Dann habe ich noch unglaublich tolle Rezensionsexemplare vom Verlag bekommen – 1000 Dank dafür!
Infiziert von Teri Terry ist ein neuer Auftakt einer dystopischen Trilogie, ziemlich cool! Das habe ich auch schon gelesen, wer also mehr erfahren möchte, findet hier meine Rezension dazu 😉
Constance Verity von A. Lee Martinez, über den Autor bin ich vor zwei Jahren gestoßen und habe definitiv Gefallen an seinen humorvollen und skurrilen Geschichten gefunden. Eine (Anti-)Heldengeschichte für Zwischendurch – hier könnt ihr auch dazu schon meine Rezension finden.
ENDLICH hat es Fireman von Joe Hill zu mir geschafft, was für ein anstrengender Postweg, da muss das Buch einfach gut sein! Als Sprössling von Stephen King geht es hierbei um ein Endzeitszenario in Horrormanier – zumindest, soweit der Klappentext verspricht.
Zwar mal etwas anderes, aber genauso gespannt bin ich auf Wie bastel ich mir einen Zombie von Frank Swain. Eine Ansammlung von wissenschaftlichen Horrorgeschichten.
Und da ich auch schon lange keinen Thriller mehr gelesen habe und bei diesem Klappentext einfach nicht drum herum gekommen bin: Don’t you cry von Mary Kubica. Musste demnach auch gleich verschlungen werden, hier kommt ihr zur Rezension.
Zum letzten Buch muss ich wohl nicht mehr allzu viel sagen: Erwachen des Lichts von Jennifer L. Armentrout. Außer ihrer Dark Elements Reihe kenne ich noch nichts der Autorin und bei Mythologie konnte ich einfach nicht widerstehen…

Welche Bücher durften diesen Monat bei euch einziehen?
Schreibt es mir in die Kommentare, ich würde mich riesig freuen!

7 Comments

  1. Schönen guten Morgen 🙂
    Erwachen des Lichts …wäre mein Favorit .
    Bin gespannt wie du es findest.
    Alle anderen Bücher hören sich auch toll an, nur kenne ich nicht eins davon. Da muß ich hier ja genauer schauen , lach, damit ich nichts verpasse !

    Mit welchem Buch wirst du beginnen?

    1. Hihi❤
      Ich wünsch dir auch einen wunderschönen guten Morgen!
      „Don’t you cry“, „Constance Verity“ und „Infiziert“ hab ich schon gelesen. Und wie der Zufall es will, lese ich gerade „Erwachen des Lichts“ und finde es bisher wirklich cool!
      Demnach werde ich schon bald mehr berichten können 😉

      Liebste Grüße ❤ Jill

  2. „Meinen englischen SuB nähre ich fleißig weiter, könnte ich da nur auch so schnell lesen…“ Genau DAS denke ich mir jedes Mal wenn ich englische Buchpost öffne.. Wann zur Hölle soll ich die lesen? Ich lese die ja langsamer.

    Oh ich möchte Wonder Woman so so gerne anschauen aber ich hab einfach keine Zeit, oder immer Spätdienst.
    Vielleicht schaffe ich es ja noch. Ich tauche ja aktuell endlich mal so ins DC und Marvel Universum ab.

    Das Mulan Retelling klingt cool, lege es schon mal für irgendwann in den Thalia Warenkorb 🙂

    Toller Beitrag, super Video! I love it. <3
    Und das Foto oben ist super schön, du hübschi!
    So, genug Liebesbekundungen. Ich sollte mal wieder pöbeln. 😀

    1. Mensch, so viel Liebe – da bin ich ja das ganze Wochenende für versorgt 😀
      Ohja…irgendwann klappt das hoffentlich besser.
      Ich hab den Film endlich gesehen – LOVE IT❤
      Drück dir die Daumen, dass du auch bald die Zeit dafür findest!

      Ich auch, hoffentlich kann ich bald berichten

      Drück dich ❤ und wünsch dir endlich mal ein schönes freies Wochenende!

      1. Haha 😀 Reicht dann jetzt auch!

        Danke, ich würde ihn echt gerne bald anschauen.. zur Not halt bald auf DVD..

        Danke dir, ich freue mich auch wahnsinnig, dass ich frei habe. Dir auch ein schönes Wochenende.
        Drücker! <3

  3. Hi Jill,
    wie immer: Deine Videos machen mich glücklich.
    Da hast du ja wieder fleißig Bücher gehortet. Finde ich ja total gut, dass dein englischer SuB langsam auch große Ausmaße annimmt, weiter so! 🙂 Geekerella möchte ich auch noch lesen, da sah echt gut aus.
    Liebe Grüße,
    Elli

    1. Ohja, ich freu mich auch…aber wenn man nur auch die Lesezeit gleich dazu kaufen könnte 😀
      Geekerella habe ich auch wirklich vor, bald zu lesen!
      Lassen wir uns einfach mal überraschen 😉

      Drück dich ❤ Jill

Kommentar verfassen