Neuzugänge

Im Oktober eingezogen

Es ist mal wieder so weit, der Monat ist um!
Der Oktober war, wie bei einigen von euch, sehr ereignisreich – Hallo Frankfurter Buchmesse!
Für mich natürlich die beste Ausrede, weshalb so sagenhaft viele neue Bücher bei mir ein neues Zuhause gefunden haben…es sind 28 an der Zahl. Jap, das müsste dann jetzt wirklich mein neuer Rekord sein. Ich würde ja gern behaupten, dass ich dafür im November sparsamer sein werde, aber da dort, und auch noch an meinem Geburtstag!, die Buch Berlin ist, wäre das ein ziemlich armseliges Versprechen.
Hier aber nun eine kleine Auflistung, von all den Schätzen, die ihren Weg zu mir gefunden haben:

oktoberdrachenBesonders groß war diesen Monat der Zuwachs meiner Drachenbabys. (Es waren nicht nur diese vier)
Mondprinzessin von Ava Reed steht schon so lange auf meiner Wunschliste und sollte hiermit auch mein erstes Buch von ihr werden – ich bin wahnsinnig gespannt!
Dass ich mir das neue Buch von Sandra Die Seelenspringerin sofort bestellen musste, war ja klar – ich habe es übrigens sofort verschlungen – einfach grandios! Dazu kamen gleich noch Monster Geek und No heartbeat before coffee, ich finde die drei Bücher passen einfach super zusammen, also wurden sie auch zusammen bestellt.

oktoberwichtelHier nun nach dem Motto „Buchpost ist die schönste Post“:
Ich steh ja absolut auf meine Wichtelgruppen und diesen Monat habe ich auch zum zweiten Mal bei der Tauschpaket-Aktion von den Zeilenspringern mitgemacht. So erhält man nicht nur ein paar Bücher seiner Wunschliste, sondern auch noch viele andere Kleinigkeiten, die das Bücherherz höher schlagen lassen.
Mit Anyone dies in paradise, Hope & Despair Hoffnungsnacht und Märchenhaft erblüht habe ich nun zwei langersehnte Reihen-Fortsetzungen, über die ich mich wahnsinnig freue!
For Good wartet schon so lange darauf, endlich bei mir einziehen zu dürfen, wie gut, dass ich schon einige Taschentücher parat habe. Finian Blue Summers war eher ein Überraschungsbuch, aber auch hier freue ich mich, unter diesem Pseudonym habe ich nämlich noch nichts von Marah Woolf gelesen.

oktoberfbmHier nun meine fabelhafte Ausbeute der diesjährigen Frankfurter Buchmesse!
alles Bücher, die ebenfalls auf meiner Wunschliste standen, nur dass ich hier den wundervollen Zusatz habe, die Autoren getroffen zu haben und die Bücher signieren lassen konnte.
Conversion hat mich auf Facebook verfolgt, haben doch alle von dieser Geschichte gesprochen, so freue ich mich, bald mitreden zu können ; )
Wie lange ich schon hinter der Reihe Die Chroniken der Seelenwächter hinterher bin, kann ich schon gar nicht mehr sagen. Und auch hier wurde es mir nicht leicht gemacht, dreimal musste ich an den Stand, bis ich endlich das Glück hatte, Nicole Böhm anzutreffen, doch bin ich mir sicher, dass sich das Warten gelohnt hat!
Zu den beiden Schätzen aus dem Drachenmondverlag muss ich wohl nichts sagen 😛

oktobermeUnd da die Ausbeute, für meine Verhältnisse, ja nicht besonders groß war, und man nach der FBM eh noch am Bahnhof warten musste, wurden diese Mängelexemplare noch in einer Buchhandlung ergattert. Alles Bücher, die mit zu meiner Carlsen-Lesechallenge kommen – auch wenn ich sie wahrscheinlich nicht einmal schaffen werde xD
Von Zerbrochener Mond habe ich schon so viel gehört, dann muss man es schließlich ja auch mal lesen. Zwischen den Fenstern war mir ganz neu, hat sich aber super angehört und bisher habe ich auch noch keinen Titel unter den Königskindern gelesen, der mir nicht zugesagt hat 😉
Zwischen Licht und Finsternis von Lucy Inglis wurde ja sehr gehypt, hatte mich allerdings nicht angesprochen. Nachdem ich aber ein anderes Buch von der Autorin gelesen habe, das mich absolut ünberwältigt hat, wollte ich es doch noch einmal versuchen.

oktoberfreeHier noch ein paar Lese-/Rezensionsexemplare, über die ich mich wahnsinnig freue!
Red Rising hat mich ja total in seinen Bann geschlagen, dass ich das finale Ende kaum noch erwarten kann! Vielen Dank an das Bloggerportal!
The Dry von Jane Harper habe ich im Zuge einer Lovelybooks-Leserunde zugeschickt bekommen, auch hier: vielen lieben Dank! (Ich liebe Leserunden)
Und dann noch ein ganz besonderer Schatz: Blutföhre von Monika Pfundmeier.
Die sympathische Neuautorin habe ich auch auf der FBM kennengelernt und sie war so lieb, mir ihr Buch zuzusenden. Mal ein anderes Genre (Historischer Roman), doch auch hier bin ich voller Vorfreude!

oktoberthaliaUnd, wie sollte es anders sein, gibt es dann natürlich noch meine ganzen Vorbestellungen der Neuerscheinungen im Oktober.
Ich denke, auch hier ist nicht allzu viel zu den Büchern zu sagen, die meisten haben sie wahrscheinlich selbst frisch ins Regal geräumt.
Ich bin ein Fitzek-Fan, steh total auf die neuen Illustrierten Ausgaben von Harry Potter und kann es kaum erwarten, den ersten dystopischen Jugendroman von Cecelia Ahern zu lesen. Die Bücher von Rick Yancey sind ein absolutes MUSS für mich und an Kiera Cass muss ich mich auch endlich mal ran trauen. So habe ich Siren gleich verschlungen und (auch wenn nicht auf dem Bild zu sehen) mir den neuen Selection-Schuber geholt.

Ich bin schon wieder ziemlich erschrocken, was sich so alles angesammelt hat…was durfte bei euch neu einziehen?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: