Rezension: Die Blüten der Sonne / Rupi Kaur

Rezension: Die Blüten der Sonne / Rupi Kaur

Titel: Die Blüten der Sonne  |  Autor: Rupi Kaur  |  Übersetzer: Anna Julia Strüh  |  Verlag: Fischer  | Erscheinungsdatum: 26.09.2018  |  Seitenzahl: 256  |  Altersempfehlung: ab 14

Die ‚Queen of Poetry‘ Rupi Kaur zieht Leserinnen auf der ganzen Welt in ihren Bann. Die unverwechselbare Instagram-Poetin nimmt dich mit auf eine Reise durch ihre Gefühlswelt! Mit ihrem einzigartigen Gespür für die Balance zwischen herzergreifender Wucht und müheloser Leichtigkeit ergründet Rupi Kaur wundervolle Momente sowie schmerzliche Erfahrungen. Die berührenden Texte handeln von Liebe und Schmerz, aber vor allem geht es um den Weg zur Heilung.

Vielen Dank an den Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars.

Schon vom ersten Buch der Autorin habe ich so viel Gutes gehört, es aber leider selber noch nicht gelesen. Hier wollte ich den gleichen Fehler nicht noch einmal machen und kann gar nicht sagen, wie froh ich über diese Entscheidung bin – es ist einfach ein unvergesslichen und unvergleichbares Werk!

Wenn Worte die Welt bedeuten

Bereits nach der ersten Seite hatte ich eine Gänsehaut und wusste, dass ich hier etwas wirklich Einzigartiges in den Händen halte. Rupi Kaur beweist nicht nur durch ihr Können, sondern vor allem auch durch all die greifbaren Emotionen, die sie in ihre Texte mit reinbringt. An dieser Stelle auch meine größte Anerkennung an die Übersetzerin, die hier wirklich eine Menge geleistet hat.
Ich habe selten Texte gelesen, die zeitgleich so viel Schmerz und Hoffnung in Einklang bringen können, Worte, die einem den Boden unter den Füßen wegziehen und zeitgleich den Halt geben, den jeder Mensch im Leben braucht.
Bei Die Blüten der Sonne handelt es sich um eins dieser Bücher, das man am liebsten jeden Menschen schenken möchte, damit er auch so viel Kraft aus den Worten ziehen kann und die Chance hat, die gleichen Empfindungen zu durchleben.

warum bist du so grob zu mir
klagt mein körper

weil du nicht aussiehst wie die anderen
antworte ich ihr

Ein berührender Nachklang

Hierbei handelt es sich um viel mehr als Poetry – mir steckt jede Zeile immer noch in den Knochen und das wird sich wohl auch nie ändern. Der Inhalt bewegt nicht nur ungemein im Moment, in dem man ihn in sich aufnimmt, sondern scheint unglaublich viel mit einem zu machen und regt das Nachdenken an.
Auch, wenn es sich hier um einzelne Passagen handelt, harmonieren sie wirklich gut und es liest sich in einem Rutsch weg. Zwischenzeitlich musste ich das Buch dennoch immer mal kurz zur Seite packen, um das Gelesene sacken zu lassen und mich wieder ein wenig fangen zu können.

sie haben keine ahnung wie es ist
deine heimat zu verlieren und zu riskieren
nie wieder eine heimat zu finden
dein ganzes leben
zwischen zwei ländern aufzuspalten und
die brücke zwischen zwei nationen zu werden

Ich kann mich den begeisterten Stimmen nur anschließen – Rupi Kaur hat ein einzigartiges Talent Menschen zu bewegen und Gefühle greifbar darzustellen. Denn auch, wenn mein Herz wirklich damit zu kämpfen hatte, haben mich ihre Worte doch genauso gestärkt und zu Tränen gerührt. Ab jetzt werden alle ihrer Bücher in meinem Regal landen!

und so hatte ich letztendlich nur seiten um seiten
voller wörter und noch mehr kommata
und da wurde mir klar dass es ein paar
dinge auf dieser welt gibt die so grenzenlos sind
dass sie nie mit einem punkt beendet werden können

Auch nach einigen Tagen fehlen mir immer noch die richtigen Worte um Die Blüten der Sonne von Rupi Kaur wirklich recht wiedergeben zu können. Ich habe gelitten und zeitgleich unglaublich viel Kraft aus ihren Worten gezogen – es ist ein unvergleichbares Werk, das ich einfach nur jedem in die Hand drücken möchte.
Es ist das Leben selbst. Und was könnte wertvoller sein?

LESEPROBE?          KAUFEN!

AUCH REZENSIERT VON:  LizzyNetInk of Books

3 comments found

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: