SuB Sunday

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Als ich letztes Jahr über das Buch gestoßen bin, musste ich es unbedngt sofort haben…tja, dann ist es allerdings erstmal in den Tiefen meines SuBs versunken. Wieder in Erinnerung gerufen hat es mir die liebe Nicci, weshalb ich es auch gern bald mal in Angriff nehmen möchte.
Auch, wenn die Thematik klar ist, bin ich doch gespannt, in was für eine Richtung diese Geschichte gehen wird.

»Harry küsst Craig und spürt etwas, das größer ist als sie beide, etwas, das über den Kuss hinausreicht. Er greift nicht danach – noch nicht. Aber er weiß, dass es da ist. Und damit wird dieser Kuss anders als all ihre anderen Küsse zuvor. Das weiß er sofort.«
Craig und Harry wollen ein Zeichen für alle schwulen Jungs setzen. Dafür küssen sie sich. 32 Stunden, 12 Minuten und 10 Sekunden. So lange dauert es, um den Weltrekord im Langzeitküssen zu brechen. So lange dauert es, sich über die Gefühle füreinander klarzuwerden, nachdem man sich doch eigentlich gerade getrennt hat. So lange dauert es, das Leben aller schwulen Pärchen in der Umgebung für immer zu verändern …
Geschickt verwebt David Levithan all ihre Geschichten zu einer großen Geschichte über homosexuelle Jugendliche von heute. Vor allem aber beschreibt er in poetischen Worten die Liebe in all ihren Facetten.

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

6 Comments

    1. Hey Katja!
      Ich muss ja gestehen, dass ich noch nichts von dem Autor gelesen habe, aber deine Meinung steigert meine Vorfreue auf jeden Fall!
      Vielen lieben Dank dafür 🙂

      Liebste Grüße <3 Jill

  1. Hi Jill,
    oh, das Buch steht auch noch auf meiner Irgendwann-mal-Liste, denn „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ hat mich absolut umgehauen. Zudem mag ich Bücher mit so einer Thematik und so einem Statement total. Wenn ihr es gemeinsam lesen wollt, würde ich mich eventuell anschließen, falls da noch Platz ist? 🙂
    Liebe Grüße,
    Elli

    1. Hey Elli!

      Ach, „Letztendlich sind wir dem Universums egal“ liegt auch noch auf meinem SuB 😀
      Aber auch auf dieses Buch freue ich mich schon sehr!
      Na klar, ich würde mich freuen, wenn wir es zusammen lesen <3

      Drück dich <3 Jill

  2. Huhu Jill,

    das Buch habe ich tatsächlich schon gelesen und obwohl ich die Thematik sehr wichtig fand und immer noch finde, konnte es mich im Gegensatz zu anderen LGBTQ+ Büchern nicht so sehr überzeugen. Das lag vor allem an der Sicht aus der erzählt wurde und für meinen Geschmack passierte auch zu wenig.

    Liebst,
    Jule

    1. Huhu Jule❤

      Das ist natürlich schade, aber ich habe schon mehrere Kritiken mittlerweile zum Buch gefunden.
      Mal schauen, wann ich mir dafür die Zeit nehmen werde und ob es mich überzeugen kann 😉

      Liebste Grüße ❤ Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: