SuB Sunday

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Da ich Cover und Klappentext ganz interessant fand, ist dieses Buch auf meiner Wunschliste gelandet. Kurz darauf hat dann jemand von Lovelybooks mit mir getauscht und seitdem fristet es sein Leben in meinem Regal.
Allgemein habe ich auch noch nichts aus dem Verlag gelesen, wäre somit wohl mal an der Zeit 😉

Man könnte sagen, George ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts. Der Webdesigner verbringt 18 Stunden täglich vor dem Computer, kommuniziert per E-Mail, hat drei Fernseher gleichzeitig laufen und vereinbart Termine per WhatsApp. Aber: George ist ein Einsiedler. Er lebt und arbeitet in seinem Hamburger Loft in selbstgewählter Isolation. Der Outsider hat seit Jahren das Haus nicht verlassen, er leidet unter Panikattacken und führt Selbstgespräche. Seine besten Freunde sind Amazon Prime und sein Kater Dr. Van Helsing.
In sein abgekapseltes Dasein platzt ein schrulliger Mitbewohner; das Letzte, was der Eremit gebrauchen kann. Lebenskünstler Paddy bringt Georges kleine Welt und sein autistisches Überlebenssystem komplett durcheinander – und dann ist da noch das trinkfreudige Pizzagirl Vivian, das ihn, den trockenen Alkoholiker, schmerzlich an seine Schwester Betty erinnert …

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

2 Comments

  1. Hallo meine Liebe 🙂
    das Buch habe ich schon vor einiger Zeit gesehen und das Cover ist wirklich ansprechend.
    Hab mich nur komischerweise nicht weiter damit beschäftigt.
    Jetzt bin ich aber wieder neugierig. ♥ Also danke für vorstellen 🙂
    Liebe Grüße, Stella

    1. Hey meine Liebe!

      haha – das freut mich wie immer 😉
      Ich habe es auch eher aus Zufall bekommen, werde es aber hoffentlich bald mal in Angriff nehmen und dann natürlich berichten ^^
      Sehr gerne 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: