SuB Sunday

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Vor einigen Jahren habe ich die Vampire Academy Reihe der Autorin verschlungen und geliebt. Natürlich ändern sich Geschmäcker manchmal über die Zeit, dennoch habe ich mich sehr über diese Neuerscheinung gefreut, die jedoch erst einmal auf der Reservebank aka dem SuB gelandet ist. Jetzt, wo ich es in der Hand hatte, habe ich wieder richtig Lust auf die Geschichte bekommen und werde sie mir wohl für den März vornehmen.

Ein Versprechen, das dein Leben verändern wird.Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet. Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an.

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch gern bei der Aktion mit!♥

6 Comments

  1. Liebe Jill,
    ich habe weder die Vampir Reihe noch dieses hier von der Autorin gelesen.
    Das Cover finde ich ein wenig kitschig, aber irgendwie bin ich trotzdem neugierig auf die Geschichte.
    Bei Das Juwel war das ja damals auch so, dass mich das Cover erst ein wenig abgeschreckt, der Inhalt aber total überzeugen konnte.

    Liebe. <3

    1. Liebe Nicci,

      das stimmt – das Cover finde ich auch eher krass. Zumindest, wenn ich ihre anderen Bücher so im Kopf habe. (Das englische Cover sieht klasse aus) Aber super schlimm finde ich es auch nicht. Aber so bin ich jetzt umso gespannter, ob es denn auch zur Geschichte passt oder diese dann doch in eine andere Richtung geht, als das Cover vermuten lassen würde 😉

      Liebe <3

    1. Ach, wie cool!
      Dann bin ich ja schon sehr gespannt auf deine Meinung!
      (Vielleicht kannst du mich ja noch ein bisschen mehr motivieren;) )
      Die meinungen gingen ja sehr auseinander, aber ich freu mich schon.

      Liebste Grüße <3 Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: