Dies & Das

[Tag] Probleme eines Büchernerds

fairy-tale-1077863_1280Hallo ihr Lieben!
Ich habe bei Bookalicious diesen Tag entdeckt und ursprünglich kommt er wohl von „All about Alice“ (einer Booktuberin).
Mich hat nicht nur der Beitrag bei Vanny angesprochen, sondern ihre Antworten haben mich auch motiviert, mich gleich anzuschließen 🙂

 

1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SuB. Wie in aller Welt entscheidest du, was du als nächstes liest?
Manchmal spricht mich eins direkt an, oder eher gesagt: starrt mich schon die ganze Zeit beim Lesen des vorherigen Buches an…und ein andermal kann ich mich schlecht entscheiden. Dann geh ich durch meine Regale, ziehe ein paar heraus und lese mir nochmal die Klappentexte durch, um mich besser zu entscheiden. Wenn das auch nicht hilft, frag ich meinen Freund um Rat, der wählt dann immer das aus, von dem ihm das Cover am besten gefällt 😉

2. Du bist bei der Hälfte eines Buches und magst es einfach nicht. Hörst du auf oder liest du es in jedem Fall zu Ende?
In der Regel unterbreche ich es dann. Früher hab ich das nicht so gut hinbekommen und es kommt auch heute selten vor. Aber wenn mir ein Buch nach der Hälfte immer noch ÜBERHAUPT NICHT zusagt, dann breche ich es ab und widme mich einem neuen Abenteuer!

3. Das Ende des Jahres naht, und du bist soo nah dran und gleichzeitig weit entfernt davon, deine Lesechallenge für das Jahr zu knacken. Versuchst du, noch aufzuholen – wenn ja, wie?
Bisher habe ich an keiner Challenge teilgenommen. Allerdings setzt man sich ja manchmal einfach selbst Ziele, da überlege ich dann schon, ob ich das noch schaffen könnte. Aber wenn das nur Stress bedeuten würde, dann lass ich es, soll ja schließlich Spaß machen.

4. Die Cover einer deiner Lieblingsreihen passen nicht zusammen. Wie gehst du damit um?
Unschön. Eigentlich traurig, dass man solche Luxusprobleme hat…aber manchmal stört mich so etwas auch. Ich hatte das bei Everflame, hatte das „neue“ Cover zum 1. Band dann aber kostenlos vom Verlag bekommen. Wenn ich eine Reihe wirklich heiß und innig liebe, kann es schon vorkommen, dass ich dann darüber nachdenke, wie ich meine „alten“ loswerde, um mir dann ohne schlechtes Gewissen die neuen nachkaufen zu können.
Aber meistens nehme ich es dann so hin.

5. Absolut alle lieben ein Buch, das dir überhaupt nicht gefällt. Was tust du?
Dann liebe ich es immer noch nicht. Manchmal passiert das halt. Mir erging es so mit „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, hat mir leider gar nicht zugesagt. Aber dann ist das halt so. Manchmal hat man es ja auch genau andersherum, man liebt ein Buch, dass den Großteil nicht angesprochen hat.

6. Du liest ein Buch und bist drauf und dran, in aller Öffentlichkeit loszuheulen. Wie vermeidest du das?
Puh. Tief durchatmen und versuchen nicht laut aufzuschluchzen.
Ganz kann ich die Tränen meist nicht unterdrücken, und wenn mir die Umgebung für einen Gefühlsausbruch zu peinlich ist, muss das Buch halt erst mal wieder in die Tasche.
(Ich bin leider eine schreckliche Heulsuse beim Lesen)

7. Es erscheint ein Folgeband einer Reihe, die du gern magst – allerdings hast du keine Ahnung mehr von der Handlung des Vorgängerbandes! Würdest du a) das vorherige Buch einfach nochmal lesen, b) die Fortsetzung nicht lesen, c) im Internet nach einer Zusammenfassung suchen oder d) in Frustration versinken?
xD
Meistens versuche ich dann einfach wieder reinzukommen. Wenn mir das gar nicht gelingt, suche ich nach ein paar Diskussionsrunden oder Spoilerrezensionen -dafür sind die nämlich super!- um mich wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.

8. Du willst, dass NIEMAND deine Bücher ausleiht. Was antwortest du, wenn jemand ein Buch von dir leihen will?
Mh, dann sag ich, dass ich das demnächst selber nochmal lesen will…?
Ich weiß nicht, ob ich das einem Freund erklären könnte ohne mich schlecht zu fühlen.
Ausnahme sind meine Mama und meine Brüder, ich liebe sie wirklich von ganzem Herzen, aber denen kaufe ich das Buch lieber neu, als ihnen mein Exemplar zu geben xD
(Da werden Bücher beim Lesen auch mal umgeklappt 😮 )

9. Du steckst in einer massiven Leseflaute. Wie befreist du dich daraus?
Schwierig….manchmal hilft die Überwindung – einfach richtig gemütlich machen und „zwingen“ eine Weile zu lesen. Meistens komm ich dann wieder rein. Ansonsten eventuell das Buch zur Seite legen und es mit einem anderen probieren.

10. Dieses Jahr erscheinen sooo viele neue Bücher, die du unbedingt lesen willst. Wie viele liest du wirklich?
Ganz im Ernst? Ich weiß nicht einmal, wie viele Bücher ich schon vorbestellt habe…20? 30?
Aber die meisten müssen dann auch sofort verschlungen werden!
Demon Road / Derek Landy, Flawed / Cecelia Ahern, Siren / Kiera Cass, Elias & Laia 2 / Sabaa Tahir, Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums / Sarvenaz Tash, Book of Lies / Teri Terry, Plötzlich Banshee / Nina Mackay, Der letzte Stern / Rick Yancey…..
wie man sieht hört die Liste gar nicht mehr auf 😉

11. Wenn du diese Bücher gekauft hast, wie lange dauert es, bis du sie auch wirklich liest?
Das ist immer unterschiedlich, manche werden sofort verschlungen, andere müssen sich noch kurz gedulden und wieder andere werden leider zu SUB-Leichen…

Ihr habt auch Lust bekommen? Dann schließt euch doch an und erzählt von euren persönlichen Büchernerd-Problemen!

2 Comments

  1. Sehr cooler Tag! Mein Blog ist ganz neu, da kommt mir so ein Frage-beantworte Tag genau richtig! Du hast mich echt motiviert! Ich habe dich auch in meinem Beitrag verlinkt 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Sabrina

    1. Das freut mich, Sabrina!
      Eine kleine Motivationskette 😉
      Da schau ich auf jeden Fall bei Dir vorbei!

      ♡liche Grüße
      Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: