Unpacking | FairyLoot – Tales Retold

Unpacking | FairyLoot – Tales Retold

Die Reise der FairyLoot dauert zwar immer noch gefühlt 100 Jahre, dafür gab es aber dieses Mal bei der Auslieferung keine Probleme und sie wurde auch ein wenig zeitiger losgeschickt!

Wie immer ist das Herzstück der FairyLoot natürlich das Buch: Six Crimson Cranes by Elizabeth Lim– neben dem Buch, das sogar signiert war, war wieder ein Brief der Autorin (auf dem Bild seht ihr davon die Rückseite mit der Illustration) mit dabei. Auch hier mal wieder ein exclusive Cover, inklusive illustrierten Dust Jacket (Schutzumschlag) und nicht zu vergessen einem farbigen Buchschnitt (und was für einer!)
Richtig gut gefällt mir auch die Prägung unter dem Schutzumschlag und der Klappentext klingt ziemlich cool – das Buch kann mich auf den ersten Blick schon mal begeistern!

Shiori’anma, the only princess of Kiata, has a secret. Forbidden magic runs through her veins. Normally she conceals it well, but on the morning of her betrothal ceremony, Shiori loses control. At first, her mistake seems like a stroke of luck, forestalling the wedding she never wanted. But it also catches the attention of Raikama, her stepmother.

A sorceress in her own right, Raikama banishes the young princess, turning her brothers into cranes. She warns Shiori that she must speak of it to no one: for with every word that escapes her lips, one of her brothers will die.

Penniless, voiceless, and alone, Shiori searches for her brothers, and uncovers a dark conspiracy to seize the throne. Only Shiori can set the kingdom to rights, but to do so she must place her trust in a paper bird, a mercurial dragon, and the very boy she fought so hard not to marry. And she must embrace the magic she’s been taught all her life to forswear–no matter what the cost.

Weaving together elements of The Wild Swans, Cinderella, the legend of Chang E, and the Tale of the Bamboo Cutter, Elizabeth Lim has crafted a fantasy like no other, and one that will stay with readers long after they’ve turned the last page.

Mal ein wirklich neues Item in dieser Box: umbrella! Inspiriert durch Heartless by Marissa Meyer (Ein Buch, das ich wahnsinnig gerne mochte) und designed by @ Team FairyLoot.
Auch der book sleeve kommt mal ein wenig frischer einher, denn der Stoff ist mal ganz anders und wirkt wasserabweisend, auf jeden Fall ziemlich cool! Inspiriert durch die The Blood of Stars duology by Elizabeth Lim. (Im Deutschenheißt der erste Band Ein Kleid aus Seide und Sternen – fand ich übrigens auch toll!)
Zwar gab es bereits so etwas, aber ich finde es immer noch toll: tin (Teedose) – inspiriert durch A Court of Thorns and Roses by Sarah J. Maas und designed by @chattynora.

Was Prints angeht bin ich ja leider ein kleine Banause, ich finde sie schon schick, kann aber meistens nicht allzu viel damit anfangen. In dieser Box enthalten ein foiled print, inspiriert durch The Star-Touched Queen Series by Roshani Chokshi und designed by @kavon_kayleigh.
Die socks, inspiriert durch Cinderella is Dead by Kalynn Bayron und designed by @catarinabookdesigns finde ich ziemlich cool, aber auch hier wahrscheinlich vor allem, weil ich das Buch so gerne mochte.
Last but noch least, die tarot cards: dieses Mal inspiriert durch Caraval by Stephanie Garber und designed by @morgana0anagrom.

Diese Box hat mir wieder richtig gut gefallen! Das Buch ist mega schön geworden und die Items gefallen mir sehr – vor allem freue ich mich hier, dass ich die Fandoms alle kenne, wodurch es gleich noch cooler ist.
Eine echt schöne und gelungene Umsetzung. Nun hoffe ich, dass die nächste Box auch wieder so sehr nach meinem Geschmack ist!

»HIER KOMMT IHR ZUM SHOP VON FAIRYLOOT«

3 comments found

  1. Hallo Jill,
    ich muss zugeben, dass ich besonders bei dieser Box extrem neidisch bin. Die Tarotkarten sind so schön und ich liebe Caraval. Ich stehe schon seit Monaten auf der Warteliste für die Fairyloot, aber es tut sich leider nichts

    Liebe Grüße Lisa aka lisa_buecherparadies von Instagram

  2. Huhu Jill,

    oh die Box hätte ich auch total gerne mein eigen genannt. ♥ Das Books sleeve ist so hübsch! Ich stehe noch geduldig auf der Warteliste und warte auf meiner Zeit. ^^ Das Buch sieht auf jeden Fall mega hübsch aus und klingt super. 😀 Bin schon auf deine Rezi gespannt.

    Tintengrüße von der Ruby

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: