want to read

want to read – Juli

Bücher über Bücher und ich kann mich nie entscheiden.
Wer jetzt gleich aufschreit: Nein, ich setze mich damit weder unter Druck, noch muss ich mich an diese Bücher halten. Mir macht es einfach Spaß in meinem Regal zu stöbern und mir ein paar Schätzse rauszusuchen, auf die ich schon ganz gespannt bin 😉

Natürlich sammelt sich auch hier immer einiges bei mir an und da die Verlage und Autoren nicht lange warten sollen, versuche ich die Bücher schnellstmöglich zu lesen.

Wie bastel ich mir einen Zombie / Frank Swain

Seit tausenden von Jahren versuchen wir Mittel und Wege zu finden, Körper und Geist unserer Mitmenschen zu beeinflussen und zu kontrollieren. Von giftigem Honig, der ganze Armeen niederstrecken kann bis zu den Voodoo-Zaubern auf Haiti – Frank Swain erzählt ebenso fundiert wie mitreißend wahre Geschichten aus der Wissenschaft. Von Hundeköpfen, die ohne ihre Körper zum Leben erweckt werden, von Geheimgesellschaften, die tief in die Psyche des Menschen vordringen, mit dem Wunsch, den Tod zu überlisten. Und von Parasiten, die ihren Wirt so beeinflussen können, dass er zu Suizid oder zur Geschlechtsumwandlung getrieben werden kann.

Fireman / Joe Hill

Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der »Fireman« retten – ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann.

Erwachen des Lichts / Jennifer L. Armentrout

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

Und dann selbstverständlich die Bücher, bei denen es einem schon in den Fingern gekribbelt hat, die einfach nicht länger warten können und endlich gelesen werden müssen.

Der Koffer / Robin Roe

»Wie viele Sterne?«, hat Julians Vater immer gefragt, wenn er ihn abends ins Bett brachte. Zehntausend-Sterne-Tage waren die besten überhaupt. Doch Julians Eltern sind tot. Seit er bei seinem Onkel wohnt, ist ihm ist nichts geblieben als Geheimnisse und ein Koffer voller Erinnerungen. Als Julian seinem Pflegebruder Adam wiederbegegnet, ist er zunächst voller Glück. Adam, der so nett ist und so tollpatschig und trotzdem zu den Coolen gehört. Doch es ist schwierig Vertrauen zu fassen. Und je mehr Vertrauen Julian fasst, desto mehr kommt Adam hinter seine Geheimnisse. Das bringt sie beide in große Gefahr.

A Court of Mist and Fury / Sarah J. Maas

Feyre survived Amarantha’s clutches to return to the Spring Court – but at a steep cost. Though she now has the powers of the High Fae, her heart remains human, and it can’t forget the terrible deeds she performed to save Tamlin’s people.Nor has Feyre forgotten her bargain with Rhysand, High Lord of the feared Night Court. As Feyre navigates its dark web of politics, passion, and dazzling power, a greater evil looms–and she might be key to stopping it. But only if she can harness her harrowing gifts, heal her fractured soul, and decide how she wishes to shape her future–and the future of a world cleaved in two.

Nehmt ihr euch auch einen WTR, bzw. eine Leseliste vor?
Oder entscheidet ihr lieber aus dem Bauch hinaus?

13 Comments

  1. Ich habe mir eine „to read“ Liste angefertigt 🙂 Da sind Bücher drauf, die ich in nächster Zeit unbedingt lesen will, einfach weil sie zum Teil schon lange warten, ich eine bestimmte Reihe beginnen will oder auch beenden. Ich habe auch eine Rezi-Exemplar Liste und und und . Ich liebe Listen und das Abstreichen 😀 <3
    Viel Spaß bei deinen Büchern!

    1. Ohja, die Listen ❤
      Aber zum einen finde ich es manchmal auch entspannter „strukturierter“ vorzugehen und dazu macht es einfach auch Spaß, etwas von der Liste zu streichen 😉

      Danke, dir auch❤

  2. Ich habe mir bisher noch keine WTR-Liste erstellt, würde es aber sehr gerne tun. Allerdings habe ich doch Bedenken, dass ich mich unbewusst unter Druck setze. Aber man muss sich ja nicht zu 100% an die Liste halten.
    Meistens entscheide ich aus dem Bauch heraus, was ich als nächstes lese. Das ist bei mir sehr von der momentanen Stimmung abhängig.
    Reziexemplare schiebe ich auch oft dazwischen. Wie du schon geschrieben hast, sollen ja die Autoren und Verlage nicht so lange warten.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Juli-Büchern!

    Alles Liebe,
    Sandra

    1. Hey Sandra,
      Ich halte mich da auch selten genau dran
      Mir dient es meistens eher zur Orientierung, wenn etwas Neues reinflattert, das sofort „LIES MICH“ schreit, dann werde ich auch schnell schwach – was ich aber auch überhaupt nicht schlimm finde! Soll ja Spaß machen 😉
      Vielen lieben Dank❤
      Ich wünsche dir auch ganz tolle Bücher im Juli!

    1. Dankeschön❤
      Ich hätte mich ja vor 2,3 Monaten schon mal daran versucht, es dann aber doch wieder schleifen lassen…dabei finde ich die Idee eigentlich super und gerade deine Beiträge haben mich jetzt wieder motiviert!
      Und ja, der Koffer! Den habe ich mir wirklich fest vorgenommen…

      Liebste Grüße ❤ Jill

  3. Hi Jill,
    „Der Koffer“ ist bei deinem Lesetempo eine Sache von einem gemütlichen Nachmittag auf Balkonien mit Kaffee und einem Keks! Also husch, ich bin so gespannt auf deine Rezension.
    Ich hab ein Regalfach in meinem Bücherregal in dem die SuB Bücher liegen und eigentlich entscheide ich immer ganz spontan, was ich als nächstes lese. Manchmal sitze ich aber auch planungslos davor, lese mal in Bücher rein und hoffe, dass ich ein passendes Buch finde. 😀 Rezensionsexemplare werden natürlich vorgezogen.
    Übrigens: Tolles Foto!
    Liebe Grüße,
    Elli

    1. Hey Elli!
      Hihi, dann mach ich mich da mal ran, sobald ich einen Nachmittag frei hab
      Du hast es glaube ich Zuhause auch noch ein bisschen übersichtlicher als ich 😀
      Danke

      Liebste Grüße ❤ Jill

  4. Ich erstelle mir immer eine Leseliste aus dem Bauch heraus 😀 Wenn ich mal ein Rezensionsexemplar oder ein Buch für die Uni habe, dann hat das natürlich Priorität und steht damit schon fest, aber ansonsten überlege ich mir einfach, auf welche Bücher ich gerade am meisten Lust habe oder ob ich nicht zum Beispiel mal ein älteres Buch lesen oder eine Reihe beenden möchte. Das ist aber auch alles kein Zwang und wenn ich nachher doch keine Lust mehr darauf habe, dann lasse ich es eben. 😀
    „Der Koffer“ reizt mich auch extrem, weil ich bisher noch von niemandem eine schlechtere Bewertung als 5 Sterne gesehen habe.
    Viel Spaß beim Lesen!

    1. Hey Jacquy,

      Genauso soll es ja auch sein – zumindest meiner Meinung nach
      Ohja, das macht mich auch besonders neugierig auf „Der Koffer “ – hoffentlich gefällt es uns auch so gut❤

      Danke dir & Liebste Grüße ❤ Jill

Kommentar verfassen