Rezension

Wer war Alice / T. R. Richmond

So das war’s. Ich werde jetzt aufstehen und mich fragen, wer ich bin. Das mache ich oft. Ich werde in den Spiegel schauen, werde mich beruhigen, mich erschrecken, mich mögen, mich hassen. Mein Name ist Alice Salmon.

wer_war_aliceVerlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 29.02.2016
Seitenzahl: 448

Inhalt

Die 25-jährige Alice Salmon wird einem Morgen tot im FLuss gefunden, viel zu früh hat ihr Leben ein Ende gefunden, da sind sich alle einig.
Doch über alles andere streiten sich die Gemüter. Sofort werden Vermutungen über Facebook und Twitter angestellt, die halbe Welt ist in Aufruhr und will erfahren, was dazu geführt hat.
Hat sie zu viel getrunken und hat so unabsichtlich ihren frühen Tod gefunden? Oder war es gar kein so tragischer Unfall und dessen wurde nachgeholfen? Hat vielleicht einer ihrer Exfreunde etwas damit zu tun? Doch nicht nur Freunde und Familie sind in größter Trauer und beschäftigen sich mit diesen Fragen. Ebenso scheint ihr ehemaliger Professor, Jeremy Cooke, geradzu bessen davon zu sein, dem Rätsel auf die Spur zu kommen und die eine entscheidende Frage zu klären: Wer war Alice Salmon?

Meinung

Dieses Buch hat ja wirklich für großes Gemurmel unter den Bücherfans gesorgt. Zuerst wurde eine riesen Publicity darum gemacht und dann kam eine riesen Welle von „schlechtem“ Feedback. Auch ich hatte mich lang gefragt, ob ich mich an dieses Buch heranwagen soll – tja, nun ist es geschehen.
Ich muss zugeben, dass es mich auch nicht vom Hocker gehauen hat. Allerdings ist der Schreibstil auch etwas anders als gewohnt. Der Aufbau der Geschichte gestaltet sich aus verschiedenen Mails und Briefen von Alice Mitmenschen nach ihrem Tod, ihren früheren Tagebucheinträgen und Twitterdiskussionen über ihr Ableben.
Ich denke, dass das nicht einmal das Ausschlaggebende war, sondern eher, dass ich mich hierbei auf einen Thriller eingestellt habe und somit nicht das bekommen hab, was ich erwartet habe. In meinen Augen handelt es sich hier eher um einen interessanten Roman mit kriminalistischem Touch xD Dieses Buch wird sicher seine Liebhabe finden, aber es ist halt einfach etwas Besonderes.

3/5 Herzen
♥♥♥♥♥

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: