[Wochenrückblick] Eine Woche lang Geburtstag

[Wochenrückblick] Eine Woche lang Geburtstag

Was bisher geschah…
Auch ich schließe mich, dank Nicci von Trallafittibooks, den Leselaunen Beiträgen an, um ein wenig von meiner Woche zu berichten.
Am Montag hatte ich Geburtstag und irgendwie hat sich dieses Ereignis über die ganze Woche hinweg gezogen – ich danke euch allen für die tollen Nachrichten, Geschenke und Besuche!


Happy End von Amélie Nothomb
konnte mich wirklich überraschen! Ich habe mich natürlich auch so auf die Geschichte gefreut, aber dass sie mir so viel mitgeben würde, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Definitiv eine klare Leseempfehlung! (REZENSION)
Mit Epiphanie Schreck hat der Splitter Verlag eine wunderschöne und tiefgründige Geschichte für Jung und Alt auf den Markt gebracht, die nicht nur vom Inhalt, sondern auch von den fantastischen Illustrationen her ganz klar begeistern kann.
Der Auftakt der Reihe konnte mich damals leider noch nicht gänzlich begeistern, mit Nivawa und Saito Bd. 2 bin ich aber schon wesentlich eher warm geworden. Eine wirklich süße Idee mit tollen Zeichnungen, die auf jeden Fall unterhalten kann.
Mit Extremity Bd. 1 habe ich eine weitere unglaublich starke Comicreihe für mich entdeckt, auch wenn diese nach nur zwei Bänden schon abgeschlossen ist. Eine unglaublich coole Story, wenn auch sehr brutal und blutig. (REZENSION)

Wochenrückblick

Bereits angelesen habe ich den Manga The Vampire’s Prejudice – bisher finde ich es auch ganz interessant, wenn ich auch gestehen muss, dass mir mal wieder auffällt, dass der Romance Bereich einfach nicht so meiner ist.
Und auch von Das Herz der Kämpferin von Adrienne Young habe ich endlich die ersten Seiten gelesen und bin sehr begeistert! Allerdings muss ich mir hier endlich mal wieder mehr Zeit zum Lesen freischaufeln.
Wochenrückblick

  1. Die Sprache der Dornen / Leigh Bardugo
  2. Meine beste Bitch / Nataly Elisabeth Savina
  3. Mortal Engines / Philip Reeve
  4. Gefährliche Freundinnen / Cat Clarke
  5. Dodgers / Bill Beverly
  6. Happy End / Amelie Nothomb
  7. Planeten der Nacht / Natalie Peracha
  8. Luzifer ex Machina / Richard Lindstein
  9. Das Herz der Kämpferin / Adrienne Young
  10. Anna / Niccolo Ammaniti
  11. Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne / Marieke Nijkamp
  12. Vollendet Bd. 2 / Neal Shusterman
  13. Codename Rook / Daniel O’Malley
  14. Wütender Sturm / Victoria Aveyard
  15. Jeder von uns ist ein Rätsel / A. J. Steiger
  16. Skulduggery Pleasant Bd. 11 / Derek Landy
  17. Spiel der Macht / Marie Rutkoski
  18. Arbeiter NULL / Sascha Hoops
  19. Der Insasse / Sebastian Fitzek
  20. Wie Eulen in der Nacht / Maggie Stiefvater
  21. Binti / Nnedi Okorafor
  22. Iskari Bd. 2 / Kristen Ciccarelli
  23. Nieder mit Hilter / Jochen Voit
  24. Der Sommer ihres Lebens / Jochen von Steinaecker
  25. Berlin – Rostiges Herz / Sarah Stoffers
  26. The Dead List / Jennifer L. Armentrout

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Neben einigen tollen anderen Büchern hat mich auch ein kleines Paket von Reprodukt erreicht – bisher bin ich total fasziniert gewesen von jeder einzelnen Geschichte und freue mich somit auch hier wieder sehr auf den neuen Lesestoff.
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Wochenrückblick

Auch von Stellettes Soycandles durfte endlich mal wieder eine neue Box bei mir einziehen, dieses Mal mit dem Thema Take me to Ketterdam und was soll ich sagen? I love it!
HIER kommt ihr zum Beitrag.

Wochenrückblick

Die wundervolle Neele von Cross Cult hat sich mal wieder selbst übertroffen. Wir waren eigentlich nur im Gespräch bzgl. der Revival Reihe, weil mir die ersten beiden Bände so wahnsinnig gut gefallen haben und schwupps habe ich ein neues riesengroßes Paket inkl. Geburtstagsgrüßen von ihr erhalten – 1000 Dank an dieser Stelle!
Mit enthalten war unser Red Rising Foto von der Messe (siehe zweites Bild) – eine unglaublich tolle Aktion.

Wochenrückblick
Wochenrückblick

Am Wochenende bin ich zu meiner Familie nach Niedersachsen gefahren um mit ihnen meinen Geburtstag nachzufeiern und als wenn das schon nicht toll genug gewesen wäre, schaue ich Samstag früh aus dem Küchenfenster und mich trifft fast der Schlag! Becca, Nicci und Sarah haben sich für einen Überraschungsbesuch auf den Weg zu mir gemacht und alle haben es vor mir geheim halten können! Eine schönere Überraschung hätte es für mich nicht geben können und hat das Wochenende einfach noch wundervoller gemacht. Ich hoffe, dass ihr wisst, wie viel mir das bedeutet hat und wie groß die Liebe ist.

Wochenrückblick
Wochenrückblick

Ich hoffe, dass ihr eine wundervolle Woche hattet und das Wochenende genießen konntet – habt einen tollen Start in die nächste Woche!

Überraschungsbesuch bei Trallafittibooks
Komm ich heut nicht, komm ich morgen bei Stars, stripes and books
It’s beginning to look a lot like Christmas bei Lieblingsleseplatz
Weihnachtsbäckerei abgeschlossen bei Bella’s Wonderworld
Dilogien bei Leseliebe
Helloooo.. it’s me bei Nightingale’s Blog
Serienende und Theorie vs. Praxis bei Torstens Bücherecke
Ein Buch kommt über den großen Teich bei Hundertmorgenwald
Geburtstag fällt aus bei Nerd mit Nadel
Mein Wochenrückblick bei angeltearz liest
For this Moment I know where I am going bei The Book Dynasty
Mit dem besten Lied der Woche bei RikeRandom
Von Plätzchenduft, … bei Lucinda im Wunderland
Die Magen-Darm-Grippe geht um! bei Seeles Welt
Ordnungs- und Putzfimmel bei Umivankebookie
It’s beginning to look a lot like Christmas bei glimrende

10 comments found

  1. Liebe Jill,
    es war soooo schön dich zu sehen <3
    Und schon fehlst du mir wieder. Ich hoffe ja sehr, dass wir schon Anfang des Jahres ein Treffen hinkriegen.
    Der Samstag ging einfach viel zu schnell rum und ich bin sehr traurig darüber, dass wir kein gemeinsames Foto gemacht haben 🙁
    Extremity klingt interessant, vielleicht sollte ich mir das mal zulegen. Epiphanie Schreck ist wirklich super süß.
    Und die CrossCult Post ist echt der Hammer.

    LIEBE

    1. Liebe Nicci,

      es war einfach nur fantastisch – ich kann gar nicht in Worte fassen, wie doll ich mich über euren Besuch gefreut habe. Ach, das mit den Fotos müssen wir wirklich noch lernen!

      LIEBE

  2. Huhu;
    Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!
    Schön, dass du tolle Tage hattest. (Ich liebe Geburtstagswochen :D)
    Und hey, Niedersachsen – dann warst du ja in meiner Ecke! 😀
    (Phase 10 habe ich auch ein paar Versionen, ist schon spaßig. Sieht nach einem gelungenen Tag aus auf den Bildern)
    Alles Liebe, Mika

  3. Bore da, Jill.
    Wenn Madame erlauben, ein Zitat:
    „Der wahre Schatz des Menschen liegt in der Offenheit dem Neuen & der Skepsis dem Verkrusteten gegenüber.“
    (Imogen Narvaile)
    Quasi im Nachtrag, meine besten Wünsche zu Deinem Ehrentag!

    Wahre Freunde sind der Ginseng in der Lebenssuppe, denke ich.

    bonté

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: