[Wochenrückblick] vegan & Eisspeedway

Wochenrückblick
Was bisher geschah…
Auch ich werde mich jetzt, dank Nicci von Trallafittibooks und Buchbunt Blog, den Leselaunen Beiträgen anschließen, bzw. ein wenig von meiner Woche erzählen.
Letzte Woche habe ich für mich de Test gemacht, um herauszufinden, wie es ist vegan zu leben und einen unglaublich frostigen Ausflug gewagt, der mir die Faszination am Eisspeedway gezeigt hat.

Aktuelle Bücher

Gleich als erstes für diesen Monat habe ich mir One of us is lying geschnappt und bin absolut begeistert. Ich bin zwar die letzte Tage nicht wirklich zum Lesen gekommen, heute konnte ich das Buch dafür aber kaum aus der Hand legen und hoffe es heut Abend auch noch beenden zu können.
Parallel habe ich schon mal in The Shape of Water reingeschmökert, weil ich mir nächstes Wochenende wohl die Verfilmung anschauen werde und vorher gerne das Buch gelesen haben möchte.

Wochenrückblick

Momentane Lesestimmung

Die letzten Tage bin ich wie schon erwähnt nicht viel zum Lesen gekommen, was mich immer ein wenig unruhig werden lässt. Durch eine Aufräum- und Putzaktion für unseren Besuch am Wochenende und diesen dann selbst ist aber natürlich gut Zeit draufgegangen. Die Tage waren dennoch wunderschön, jetzt muss ich meine Nase aber schnell wieder in meine Bücher stecken, um nicht gleich unter Entzugserscheinungen zu leiden!
Vor allem, weil ein neuer Monat angebrochen ist und es damit wieder eine frische Leseliste gibt und somit reichlich Bücher warten, die alle am liebsten auf einmal gelesen werden würden.

want to read März

  1. One of us is lying / Karen M. McManus
  2. Midnight Texas / Charlaine Harris
  3. Die Stadt der träumenden Bücher 2 / Walter Moers
  4. Farbenblind / Trevor Noah
  5. The Shape of Water / Guillermo del Torro & Daniel Kraus
  6. Don Quijote / Auguste Lechner
  7. Wenn Prinzen fallen / Robert Goolrick
  8. Fuck you, Love / Daniela Hartig
  9. Your name. / Makoto Shinkai
  10. Cavaliersreise / Mackenzie Lee
  11. Peter Darling / Austin Chant
  12. Ein neues Land / Shaun Tan
  13. Izara / Julia Dippel
  14. Demon Road Bd. 3 / Derek Landy
  15. Save Me / Mona Kasten
  16. Fire & Frost / Elly Blake

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Und sonst so?

Wie im Beitragstitel schon erwähnt, habe ich mit Alex versucht eine Woche vegan zu leben.
An dieser Stelle muss ich wirklich sagen, wie absolut positiv ich überrascht bin. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, fast jeden Tag hat es mich vor den Herd verschlagen und schon lange habe ich nicht mehr so ausgewogen und lecker gegessen. Dazu hat sich alles viel einfacher als gedacht gestaltet, ob nun darauf bezogen, die richtigen Lebensmittel zu finden oder auf etwas „verzichten“ zu müssen.
Somit werde ich jetzt einfach noch eine weitere Woche ranhängen und dann weiter entscheiden.

Außerdem hatten wir Besuch von meinem Vater und seiner Freundin, was uns zum Eisspedway Berlin bringt. Ihr könnt damit nichts anfangen? Ich vorher auch nicht. Ich bin früher selbst, in sehr kleinem Rahmen Motorradrennen gefahren – Erbanlage väterlicher Seite – und bin bei der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk auf diese ganz besondere Spate gestoßen. Hierbei handelt es sich um eine Wintersportart – Motorradrennen auf dem Eis!
Klingt interessant? Es war absolut faszinierend! Durch Spikes an den Rädern wird den Fahrern hier ermöglicht auf einer Eisstrecke zu fahren. Auch, wenn es einfach unfassbar kalt war, wird es sicherlich nicht das letzte Jahr gewesen sein, dass wir uns diese Veranstaltung angeschaut haben!

Nächste Woche startet unsere Blogtour zu Always and forever, Lara Jean und ich bin schon unglaublich gespannt auf die entsprechenden Beiträge!
Falls ihr auch Interesse habt und euch noch einen Überblick verschaffen wollt, klickt hier.

 

Wochenrückblick

Weitere Leselaunen

Zeit mit tollen Menschen – Trallafittibooks
Überstunden und Freizeitstress – Stars, Stripes & Books
Bücherwochenende – Sarah Ricchizzi

 

22 comments found

  1. Liebe Jill,
    das mit dem Eisspeedway klingt wirklich super cool! Und dass es total kalt war glaube ich dir 😀
    Ich fände es generell schön, wenn es mal wieder wärmer werden würde.
    One of us is lying möchte ich auch unbedingt kaufen & lesen, ich bin sehr auf dein Fazit gespannt.

    Mittlerweile versuche ich auch, auf tierische Produkte zu verzichten, aber ohne, dass mir „was fehlt“, Schoki esse ich also erstmal weiterhin, genauso manch andere Dinge. Aber ich finde auch ein kleiner Beitrag trägt zum großen Ganzen bei.
    Finde es ziemlich cool, dass du das so machst.

    Liebe! <3

    1. Liebe Nicci,

      das war es auch – da werde ich wohl nächstes Jahr wieder hin 😉
      Ohja, gerade nach unserem eisigen Leipzigwochenende brauch ich endlich wieder Wärme.
      Ran mit dir bei One of us is lying! Ein wirklich tolles Buch <3

      Du sagst es! Außerdem sollte das jeder einfach für sich selbst entscheiden und so handhaben, wie er damit glücklich ist.

      Liebe <3

  2. Toll, dass du diesen Test gemacht hast.
    ich habe es auch mal versucht und mit dem Kochbuch „La Veganista – Superfoods“ hab ich richtig gute Ideen bekommen, was man so alles machen kann – und lebe seit 2 Jahren nun vegan:-) Es ist gar nicht so schwer, besonders, wenn man weiss, was man alles machen kann und was auch schon an veganem im Regal steht, ohne, dass man es zuvor wusste (z.B. Mon Cheri oder Oreo-Kekse:-) ) Schokoladen gibts ganz tolle Sorten und sogar Eis. Ich vermisse eigentlich nichts mehr, ausser ganz selten mal Käse auf der Pizza (und da mache ich auch selten mal eine Ausnahme), aber es geht eigentlich mittlerweile recht gut:)

    1. Liebe Kathrin,
      wie super – das freut mich sehr für dich!
      Ich versuche es auch weiterhin und habe es ohne „Rücjschläge“ bisher wirklich gut überstanden und noch fehlt mir zum Glück nichts.
      Und ja, Oreo Kekse sind einfach meine Rettung 😀
      Es gibt wirklich unglaublich viel, was man weiterhin essen kann und da ich in Berlin lebe, habe ich auch wirklich eine Menge Auswahl an Ersatzprodukten.

      Liebste Grüße <3 Jill

      1. Oh, du kommst aus Berlin! Ja, ich glaube dort findet man sehr viel:-) Veganz hat da ja sogar eigene Läden! Ansonsten gibts deren Produkte aber auch bei dm (Doppelkekse und Schokoriegel usw). Ich finde aber gerade an Schokolade und Eis gibt es mittlerweile auch echt viel. Meine liebste Schokolade ist z.b. die Vivani Dunkle Nougat oder von Rapunzel Nirwana Noir aus dem Bioladen. Es gibt übrigens eine tolle fb-Gruppe „Ich was Veganes im Supermarkt gefunden“, da findet man sehr viele Tipps:-) Lieb Grüße

        1. Ja, hihi 🙂
          Ach, vielen lieben Dank für Tipps! Die Gruppe suche ich mir gleich einmal raus 😉

          Liebste Grüße und ein paar schöne (hoffentlich freie) Tage!
          <3 Jill

  3. Liebe Jill,

    Deine vegane Woche klingt wirklich spannend und wie cool, dass du eine Woche daran hängen willst.

    Das Wochenende mit deinem Vater klingt auch superschön und Eisspeedway kenne ich gar nicht, klingt aber sehr lustig.

    Ganz liebe Grüße,
    deine Ümi <3

    1. Liebe Ümi,

      es macht mir auch immer noch wirklich Spaß, ich weiß allerdings nicht, ob ich das für immerr machen möchte. Aber einfach mal um ein Gefühl dafür zu bekommen, wo tierische Inhaltsstoffe mit drin sind.
      Eisspeedway kann ich auch auf jeden Fall nur empfehlen – das war echt ein Erlebnis 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  4. Guten Morgen Jill,

    tolle Idee mit dem Veganessen. Für mich wäre es wahrscheinlich eher nichts und ich esse auch gerne hin und wieder mal ein Fleisch, allerdings ist es bei mir nicht sehr oft. Für mich ist es auch okay, insofern die Tiere es auch schön hatten.

    Shape of Water habe ich auch schon zu Hause und ich möchte es nach Möglichkeit auch diese Woche lesen, obwohl ich jetzt nicht am Plan hatte, den Film im Kino anzuschauen. Hast du schon die Funkos dazu gesehen?

    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Eva

    1. Liebe Eva,

      das muss ja auch wirklich jeder für sich selbst entscheiden und damit glücklich sein – das ist das wichtigste 😉

      Shape of Water ist schon ziemlich eigen, ich glaube der Film konnte mcih sogar mehr begeistern.
      Hast du es schon gelesen, bzw. den Film gesehen?
      Ohja, hör mir auf – neue Funkos schreien prinzipiell ganz laut meinen Namen!

      Liebste Grüße <3 Jill

  5. Guten Morgen liebe Jill,

    Shape of Water möchte ich auch ganz bald lesen, ich bin so gespannt. Möchte es definitiv auch lesen, bevor ich mir den Film anschaue. One Of Us Is Lying hat mir damals auch mega gut gefallen, ich war absolut positiv überrascht von diesem Buch hihi

    Wie schön, dass das mit der veganen Ernährung so gut klappt. Ich vermisse es unfassbar muss ich gestehen, ich darf es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, was unfassbar schade ist, denn ich habe mich emotional und körperlich (ich habe chronisch Probleme mit meinem Magen, was durch die vegane Lebensweise sich echt verbessert hat) noch nie so gut gefühlt. Leider hat es mir mein Immunsystem komplett zerschossen und ich wurde richtig richtig krank, ich habe immer noch mit den „Nachwirkungen“ zu kämpfen, daher musste ich vegan erst einmal aufgeben, versuche mich aber so vegan/vegetarisch zu ernähren wie möglich. Fleisch, Eier etc. esse ich nach wie vor generell nicht, nur hin und wieder dann doch etwas Fisch.

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Liebe Ivy,

      ist das Buch mittlerweile schon bei dir eingezogen oder wartest du lieber noch ein wenig?
      Von One of us is lying war ich auch sehr begeistert und und vor allem überrascht – solch eine gute Geschichte hätte ich wirklich nicht erwartet.

      Ja, es macht mir auch weiterhin wirklich Spaß, wenn ich auch noch nicht weiß, ob ich das für immer machen möchte.
      Ich habe ja vorher schon 10 Jahre vegetarisch gelebt, dann aber aus gesundheitlichen Gründen auch wieder umgestellt und es aus Faulheit nicht wieder geändert. Daher bin ich jetzt gerade wirklich froh, einfach wieder einen Antrieb gefunden zu haben.
      Hauptsache du findest etwas, womit du glücklich bist, liebe Ivy <3

      Liebste Grüße <3 Jill

  6. Hallo Liebes!

    Puh, ob ich vegan leben könnte? Gute Frage. Ausprobieren wäre bestimmt mal drin … Vegetarisch steht recht oft auf dem Speiseplan, einfach weil ich selten Fleisch esse. Und da der Lieblingsmensch Vegetarier ist und ich nicht zwei verschiedene Gerichte kochen will oder noch mehr Töpfe benutzen, gibt es dann eben für mich auch vegetarisch. Und da habe ich schon einige echt coole Gerichte gegessen. Oder eben „normale“ Gerichte, nur eben mit Tofu. Gut gewürzt und einfach perfekt.

    „One of us is lying“ steht seeeeeeehr weit oben auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, wann das Buch einziehen kann. Vermutlich nach der Messe 🙂

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Huhu Liebelein!

      Ach, wenn man da keine Muße zu hat, muss man das ja auch nicht 😉
      Hauptsache man fühlt sich wohl, was bei mir vorher einfach nicht mehr der Fall war.

      Mittlerweile ist es ja nicht nur bei dir eingezogen, sondern konnte dich ja auch schon begeistern – da freue ich mich unendlich doll drüber!

      Liebste Grüße <3 Jill

  7. Liebe Jill,

    das klingt nach einer tollen Woche ^^

    Ich bin sehr gespannt, was du zu One of us is lying sagst ^^ das Buch interessiert mich auch schon seit längerem, aber irgendwie befürchte ich, dass es mir nicht gefallen könnte.

    Das mit den Motorradrennen auf Eis klingt abenteuerlich, aber auch ziemlich spannend und lustig ^^ Es scheint auf jeden Fall, als hättest du Spaß gehabt 🙂

    Liebe Grüße,
    Marion <3

    1. Maaaaaarion 🙂

      war sie auch wirklich!
      Hach, One of us is lying, einfach ganz große Liebe!
      Ich kann es auf jeden Fall nur empfehlen 😉

      …ebenso Eisspeedway – ein wirklich cooles Erlebnis.

      Liebste Grüße <3 Jill

  8. Hey Jill,

    Eisspeedway? Hah 😀 davon habe ich tatsächlich auch noch nie gehört, klingt aber cool. Sollte ich mir mal merken. Ich war letzte Woche dafür das erste Mal beim Eishockey, war auch ein tolles Erlebnis und hat definitiv Wiederholungscharakter. Der Glühwein hat uns zum Glück ein wenig von Innen gewärmt. ^^

    Liebe Grüße
    Ella <3

    1. Hey Ella!

      Ich halt vorher auch noch gar nicht, war aber wirklich schwer begeistert 😉
      Eishockey finde ich ans ich auch ganz nett, bin aber ansonsten auch nicht der Typ, der großes Interesse an Sportveranstaltungen hat, hihi.

      Liebste Grüße <3 Jill

Schreibe eine Antwort zu Kathrin Rania Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: