Dies & Das

[Blogtour] Katharine – Königin der Giftmischer

Drei Königinnen, dunkel, unschuldig, klein
einem Schoß entsprungen,
können niemals Freundinnen sein.

Herzlich willkommen zum fünften Tag der Blogtour zu der Reihe Der schwarze Thron von Kendare Blake!
Heute geht es um die dritte und letzte der drei Schwestern. Wird sie vielleicht euer Favorit?

Katharine ist die jüngste und kleinste der drei Schwestern, was wie ein Makel an ihr haftet.
Sie ist wohl jene, die am wenigsten Liebe erfährt, am wenigsten Zuspruch bekommt.
Und jene, der man am wenigsten Sympathie entgegen bringt.

Angewidert lässt sie den Blick über die Königin wandern und registriert dabei jeden Makel: die eingefallenen Wangen, die fahle Haut, den hässlichen Schorf an der rechten Hand von der Behandlung mit Gifteichentinktur.
Aber ohne Narbenbildung. Da passen sie immer gut auf.

Als ihr als kleines Kind die Gabe der Giftmischer zugeordnet wurde, hat sie auch ihren Platz unter ihnen gefunden.
Abgeschottet von ihren Schwestern, soll sie hier lernen, eine wahre Königin zu werden.
Doch ihre Chancen stehen schlecht und die Giftmischer sehen sie bereits scheitern.
Und wenn einem keiner zur Seite steht, was hat man da noch zu verlieren?

„Für dich wird es wahr sein müssen“, sagt die Hohepriesterin schließlich.
„Denn sonst wäre es einfach zu grausam, eine Königin dazu zu zwingen, jene zu töten, die sie liebt. Ihre eigenen Schwestern. Oder sie miterleben zu lassen, wie jene, die sie liebt, wie hungrige Wölfe vor ihrer Tür stehen und ihren Kopf fordern.“

So muss auch ich gestehen, dass Katharine mir anfangs definitiv nicht die Liebste war.
Allerdings macht sie einen erstaunlichen charakterlichen Sprung und hat ohne Frage das schwerste Los unter den Schwestern gezogen. Ein Leben an der Grenze des Todes, ohne Verbündete. Und dennoch hat sie einen eisernen Lebenswillen. Und so zeigt auch sie eine ganz andere Seite des großen Ganzen auf und bringt Spannung und Abwechslung in den Kampf um die Krone.

Drei dunkle Schwestern, jede so schön,
zwei werden verschlungen,
nur eine gekrönt.

Gewinnspiel

Nun habt ihr die Chance 3 x „Die Schwestern“ (Band 1) und 3 x „Die Königin“ (Band 2) zu gewinnen.
Gerne könnt ihr auch euer Glück für beide Bände versuchen!
Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet die unten stehende Frage in den Kommentaren und schreibt, für welches Buch / Bücher ihr in den Lostopf hüpfen wollt. Lest euch vorher bitte die Teilnahmebedingungen durch.
Und denkt daran, ihr könnt eure Chancen erhöhen, wenn ihr auch die anderen Blogtourbeiträge kommentiert.

Nach den ersten Eindrücken der drei Schwestern, welche wäre eure Favoritin?

Übersicht der Blogtour

27.11. Vorstellung der Bücher und ihrer Autorin bei Sally’s Books

28.11. Fennbirn und das Jahr des Aufstiegs bei Sophia’s Bookplanet

29.11. Arsinoe – Königin der Naturbegabten bei Yvonnes Bücherecke

30.11. Mirabella – Königin der Elementarwandler bei Tausend Bücher

01.12. Katharine – Königin der Giftmischer bei Letterheart

02.12. Interview mit Kendare Blake bei Books on fire

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten möglich. Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich. Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass man als Gewinner öffentlich genannt werden darf. Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei Sophia (sophias-bookplanet@web.de) melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 03.12.2017 um 23:59 Uhr.

Ich hoffe, dass wir euch die Bücher ein bisschen näher bringen konnten und euer Interesse geweckt ist!
Für mich gehört die Reihe jetzt schon zu meinen Highlights, da Kendare Blake eine unglaubliche Gabe hat, ihre Leser im Ungewissen zu lassen und jedes mal wieder überraschen kann.
Morgen erwartet euch noch ein Interview mit der Autorin.
Ich wünsche euch gutes Gelingen!

UPDATE***GEWINNERBEKANNTGABE***

Die liebe Sophia war heute mal als Losfee unterwegs und nun stehen die Gewinner fest!
Freuen dürfen sich:

Band 1
Aleshanee Tawariell
Apathy
Band 2
Conny M.
Katharina P.
Beide Bände
Becca Leselichtung
Sendet bitte eine Email an sophias-bookplanet@web.de, in der ihr eure Adresse mitteilt.

38 Comments

  1. Guten Morgen!

    Also mir sind alle drei sympathisch, soweit ich das momentan sagen kann, da ich aber die Fähigkeit der Naturverbundenheit am schönsten finde, tendiere ich jetzt erstmal zu Arsinoe. Gerade die Verbindung mit Tieren sagt mir da am meisten zu. Charakterlich haben sie sicher alle drei ihre Vor- und Nachteile 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Liebe Aleshanee,

      da fühle ich auf jeden Fall mit dir! Mich haben die Naturbegabten auch unglaublich in ihren Bann gezogen.
      Ich bin aber auch einfach ein großer Tierliebhaber und stelle es mir einfach fantastisch vor 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  2. Guten Morgen,
    Danke für den tollen Beitrag.
    Ich muss sagen, dass wohl die kleinere Schwester meine Favoritin ist.
    Da sie das schwerste Los hatte und allein durchs Leben kämpft, sie wird uns sicher noch überraschen. Ich bin sehr gespannt was da noch kommt-

    LG Manu

    1. Liebe Manu,

      Katharines Entwicklung in den bisherigen zwei Büchern ist auf jeden Fall unglaublich interessant. Ich bin gespannt, wie dir die Bücher gefallen werden 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  3. Hallo Jill,
    da ich Band 1 gelesen habe, konnte ich mir schon ein Bild von den drei Schwestern machen. Bisher mag ich Katharine am liebsten (nein, nicht wegen des Namens 😉 ), weil sie ein beeindruckendes Durchhaltevermögen hat bzw. sich trotz der Umstände kaum beklagt (Genevieve ist wirklich grausam). Aber Arsinoe wird mir auch zunehmends sympathischer. Mir gefällt, wie uneitel sie ist und wie stark die Liebe zu ihren Freunden ist.

    Liebe Grüße,
    Katha

    P.S. Ich hatte im Beitrag gestern schon geschrieben, dass ich mein Glück bei beiden Bänden versuchen würde.

    1. Liebe Katha,

      ich muss ehrlich gestehen, dass ich froh bin, die Frage nicht selbst beantworten zu müssen 😀
      Ich finde, dass alle drei unglaublich faszinierende Seiten haben 😉
      Aber das mit dem Namen ist doch ein netter Zufall.
      Ich drück dir die Daumen und hoffe, dass dir der zweite Band auch so gut gefallen wird!

      Liebste Grüße <3 Jill

  4. Guten Morgen,
    das sieht ja stark aus, dass man die Krone sieht, wenn man die Bücher aneinander hält 🙂
    Arsinoe, die Naturbegabte, wirkt auf mich bisher am sympathischsten, da sie freundlich und bodenständig ist und ihr nicht Zucker in den A*sch geblasen wird.
    Übrigens habe ich bisher erlebt, dass die Nesthäkchen am meisten betüdelt werden, da wundert es mich bei Katharine richtig, dass sie so vernachlässigt wurde, die arme.
    Ich bewerbe mich mal für beide Bücher, da ich beide noch nicht habe und mir den anderen Band dann antsprechend zulegen würde.
    LG, Christina

    1. Liebe Christina,

      die Gestaltung der Bücher finde ich auch echt klasse! 😉
      Ich bin gespannt, wie dir dann die Charaktere gefallen werden!
      Arsinoe ist aber auch wirklich ein starker Charakter.

      Liebste Grüße <3 Jill

  5. Hey Jill <3 Wunderbarer Beitrag und die Bilder sind wirklich genial geworden!

    Irgendwie finde ich Katharine bis jetzt am sympathischsten, zumindest von deiner Erzählung. Irgendwie finde ich oft die Charaktere toll, die andere scheiße finden. Aber wenn sie noch ein Charakterwandlung hat, freue ich mich natürlich 😉
    Mal sehen, wie es ist, wenn ich die Bücher denn tatsächlich mal gelesen habe 😀

    Liebe. <3

    1. Oh Becca,

      vielen lieben Dank :-*
      Ich finde Katharine einfach unglaublich einzigartig. Solch einen Charakter habe ich noch nie erlebt!
      Ich freu michs chon richtig auf deine Meinung, wenn du die Bücher mal lesen solltest 😉

      Liebe. <3

  6. Hallo liebe Jill!

    Vielen Dank für deinen Beitrag zur Blogtour! Ich finde deine Fotos so toll – da kommt die Gestaltung dieser wunderschönen Dilogie einfach super zur Geltung. 🙂 Katharine und ihre Gabe finde ich mitunter am spannendsten. Interessant, dass die Autorin sie so unsympathisch dargestellt hat. Für mich wäre sie rein von ihren Fähigkeiten her, die absolute Favoriten für den Thron. Mögen tue ich von den dreien bisher aber am liebsten Arsinoe. <3

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    1. Liebe Nina,

      vielen lieben Dank – da freu ich mich sehr! 🙂
      Ich muss mich die ganze Zeit immer zurückhalten, noch nicht zu viel zu verraten 😀
      Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie dir die Bücher gefallen werden!

      Liebste Grüße <3 Jill

  7. Huhu Jill 🙂
    puhh das ist total schwierig mit den Schwestern – Katharine wirkt aber sehr interessant und scheint sehr entwicklungsfähig zu sein. Ich denke ich muss die Bücher einfach mal verschlingen und schauen ob ich wirklich jemanden so fix favorisieren kann. Ich gebe den Charakteren immer gerne Zeit 🙂
    Ich hüpfe einfach mal für beide Bücher in den Lostopf. 🙂
    Danke für diese tolle Möglichkeit.
    Liebst, Stella

    1. Liebe Stella,

      Die drei könnten auch wirklich nicht unterschiedlicher sein!
      Ich muss gestehen, dass ich sehr froh bin, die Frage nicht selbst beantworten zu müssen 😀
      Falls du sie liest, bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung – ich drück dir die Daumen!

      Liebste Grüße <3 Jill

  8. Hey Jill 🙂

    Vielen Dank für den tollen Beitrag. Du hast immer so schöne Bilder in deinen Beiträgen. Ohh die Frage ist schwer, alle Schwestern haben ihre vor und Nachteile… Sie sind alle Interessant, aber spontan wäre ich dann für die Außenseiterin Katharine. Ich würde gerne für Band 2 in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    1. Hey Jenny,

      das freut mich wirklich sehr zu hören <3
      Katharine ist auch wirklich ein unglaublich spannender und abwechslungsreicher Charakter!
      Ich drück dir die Daumen 🙂

      Liebste Grüße <3 Jill

  9. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag 🙂

    Vom ersten Eindruck gefällt mir Arsinoe bis jetzt am Besten.
    Sie scheint sehr bodenständig zu sein und sie lässt sich nicht unterkriegen.

    Liebe Grüße
    Anna

  10. huhu Jill,

    das Buch scheint ja an mir bislang völlig vorbei gegangen zu sein und dabei geht es doch um drillinge. Wie genial, das ist ja mal noch eine Spur spannender als mit Zwillingen. Im wahren Leben vermutlich kaum umsetzbar. Aber gut. Das Buch hört sich supersuperspannend an und ich habe es gleich mal auf meine Wunschliste gesetzt. Lieben Dank alos für diesen tollen Tipp. Weil ich es ja noch nicht kenne, würde ich sehr gerne in den Lostopf von Band 1 hoppsen um die Schwestern erstmal kennenzulernen 🙂 Welche mir am betsen gefällt ist so natürlich ein wenig schwierig. ich würde aber jetzt spontan einfach mal sagen, das es wohl am ehesten auf Mirabella tippen. Sie scheint stark zu sein und trotzdem das Herz am rechten Fleck zu haben. Ausserdem stelle ich mir ihre Gabe der Elementarwandlerin auch ziemlich interessant vor. Ich schätze aber mal, dass ich alle drei Schwestern ganz sympathisch finden würde 🙂

    Liebe Grüße
    Konzi

    1. Huhu liebe Konzi!

      Ich kann dir die Bücher wirklich nur ans Herz legen, was habe ich jedes mMal mit der Story und den Charakteren mitgefiebert!
      Wirklich etwas ganz Außergewöhnliches <3
      Mirabella überzeugt auf jeden Fall mit ihrer gefühlvollen Art und die Elementarwandler haben es in sich 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  11. Hallo,
    hach, da fällt mir die Entscheidung echt nicht leicht, aber den besten ersten Eindruck hat Arsinoe mit ihrer Naturverbundenheit bei mir hinterlassen. Aber eigentlich finde ich nach der Vorstellung alle drei Schwestern interessant.
    Und ich bin froh, durch die Blogtour schon mal einen guten Einblick erhalten zu haben.

    Liebe Grüße, Jutta

    1. Liebe Jutta,

      die Entscheidung ist auch wirklich schwer!
      Aber mit Arsinoe hast du auf jeden Fall eine interessante Wahl getroffen 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  12. So richtig unsympathisch ist mir keine der drei Schwestern nach eurer Charaktervorstellung. Katharine scheint zwar erst einmal nicht unbedingt sympathisch, aber sie hat ja auch das schwerste Los gezogen und so ganz alleine, habe ich direkt irgendwie Mitleid. Aber insgesamt hat doch Arsinoe das Rennen gemacht. Ich finde die Naturverbundenheit am interessantesten und kann mich auch irgendwie am besten damit identifizieren. Aber das Foto war auch zauberhaft 🙂
    Ich würde gerne mein Glück bei Teil 1 und Teil 2 versuchen <3

    Liebe Grüße,
    Wayland

    1. Liebe Wayland,

      da hast du Recht, alle drei Schwestern haben auf jeden Fall was zu bieten.
      Arsinoe hatte bei mir mit ihrer Naturverbundenheit auch gleich ein Stein im Brett.
      Und die Bilder von Yvonne, bzw. ihrer Tochter sind einfach zucker 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  13. Nabend Jill,

    ich liebe deinen Beitrag! Die Zitate finde ich gut gewählt und geben einen Einblick in die jüngste der Geschwister <3
    Generell bei deinen Rezensionen finde ich das sehr gut 🙂
    Mhm…welche der drei mag ich am liebsten?
    Ich glaube Arsinoe, ich finde ihre Fähigkeiten cool!
    Außerdem finde ich Yvonnes Tochter super süüß in ihrer Rolle <3

    Liebe Grüße,
    Nora

    1. Liebe Nora,

      vielen lieben Dank, da freue ich mich sehr <3
      Arsinoe konte mcih auch super schnell überzeugen, generell das Leben der Naturbegabten!
      Hachja, sie ist aber auch einfach zucker und spielt die Rolle ganz grandios!

      Liebste Grüße <3 Jill

  14. Liebe Jill,
    ich habe eben den Beitrag bei Yvonne gelesen und Arsinoe war mir sofort sympathisch.
    Ich mag es, dass sie sehr naturverbunden ist und Tiere beeinflussen kann, auch wenn sich ihre Gabe noch nicht so gezeigt hat. Das kann ja noch werden. 🙂
    Dass Arsinoe witzig und klug ist finde ich cool, aber vor allem, dass sie nicht so die Beauty-Maus ist, haha.
    Umso gespannter bin ich jetzt auf die Bücher.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    PS. ich würde sehr gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen.

    1. Liebe Nicci,

      Arsinoe kann einen auf jeden Fall schnell in ihren Bann ziehen!
      Und ja, rein von der Fähigkeit würde ich auch am liebsten bei den Naturbegabten landen!
      Ich bin unglaublich gespannt, wie sie dir gefallen werden und drück dir die Daumen.

      Liebste Grüße <3 Jill

  15. Hallo,
    danke, für den tollen Beitrag. Deine Bilder sehen immer super aus.;)

    Bisher ist mir Arsinoe am Liebsten, da sie sehr naturverbunden ist und ihr Herz am richtigen Fleck hat.

    Ich möchte gerne für Band 1 oder am liebsten auch für beide Bände in den Lostopf hüpfen.:)

    Viele liebe Grüße,
    Apathy

    1. Liebe Apathy,

      Vielen lieben Dank für deine nette Rückmeldung 🙂
      Arsinoe scheint sich auf jeden Fall unter den Favoriten zu befinden!
      Ich bin sehr gespannt, wie dir die Bücher und natürlich die drei Schwestern gefallen werden.

      Liebste Grüße <3 Jill

  16. Hallo liebe Jill,

    erstmal Dankeschön für den tollen Beitrag und die Fotos <3 sowie das Gewinnspiel 🙂

    Ich bin schon sehr gespannt darauf, die drei Schwestern und ihre Geschichte sowie Begabungen näher kennen zu lernen.
    Ich fiebere immer mit den Außenseitern mit und somit ist Katharine meine Favoritin.

    Liebe Grüße

    Ruzi

    ruzicak25@gmail.com

    PS: Ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen 🙂

    1. Liebe Ruzi,

      ich danke dir für deine liebe Rückmeldung!
      Darauf kannst du auch gespannt sein, ich bin sicher, dass dich die Geschichte und die Schwestern begeistern werden!
      Hach, die Katharine, eine wirklich interessante Protagonistin!

      Liebste Grüße <3 Jill

  17. Wow, die drei Damen sind wirklich allesamt interessant, auch wenn meine Favoritin Arsinoe ist. Sie ist naturverbunden und das Ding mit den Familiares finde ich extrem spannend. Ich bin wirklich extrem neugierig auf die Bücher und versuche gerne mein Glück für beide Bände.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Martina

    1. Liebe Martina,

      da kann ich dir nur zustimen, alle drei haben etwas ganz Besonderes an sich!
      Hach, die Familiaris – da hätte ich auch gerne einen von 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  18. Huhu :)!

    Ahhhh, das ist SO schwierig, da ich irgendwie alle drei sehr gerne habe. Jede von den Schwestern hat es nicht leicht und kein einfaches Schicksal. Ich kann mich gar nicht auf eine von ihnen festlegen, weil das ja bedeuten würde, die anderen müssten sterben :,D. Ich will das keine stirbt! So. Ich habe gesprochen und die Autorin möge sich bitte dem beugen :,D.

    Ich versuche sehr gerne mein Glück für Band 2 :).

    LG Conny ♥

    1. Liebe Conny,

      da kann ich dir nur zustimmen, eine wirklich gemeine Entscheidung!
      Wobei ich ja gestehen muss, dass ich in diesem Falle pro sterben bin… 😀
      (So gemein es sich auch anhören mag.)
      Aber ich drück dir natürlich die Daumen, dass sie dich erhört 😀

      Liebste Grüße <3 Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: