Dies & Das

Unpacking: Illumicrate #9

So oft schon habe ich jetzt die tollen Illumicrate Unpackings bei Nicci bewundert,
dass ich mein Glück einfach mal probieren musste!
Ob sie mich begeistern konnte? Seht selbst!

Auch in dieser Box erwarten einen gleich zwei Bücher! Das Monatsbuch ist Artemis von Andy Weir, dem Autoren von The Martian (Der Marsianer). Und auch die Illumicrate lässt sich nicht lumpen und hat eine exklusive Ausgabe mit schwarzem Buchschnitt rausgeschickt. Für mich persönlich ein Highlight!
You grew up on the moon, of course you have a dark side… Jazz is a small time criminal, subsidising work as a porter on the moon with smuggling a little contraband. But it’s never enough. When she’s offered the chance to get rich quick she jumps at it. But planning the perfect crime in 1/6th gravity was never going to be easy, especially as there is a conspiracy at the heart of Artemis. At first it was about the money, then it was about control. Now it’s about survival…

Außerdem noch eine Advanced Reader Copy of The City of Brass von S. A. Chakraborty. Hier spricht mich zwar das Cover nicht so an, doch der Klappentext klingt dafür umso vielversprechender!
A brilliantly imagined historical fantasy in which a young con artist in eighteenth century Cairo discovers she’s the last descendant of a powerful family of djinn healers. With the help of an outcast immortal warrior and a rebellious prince, she must claim her magical birthright in order to prevent a war that threatens to destroy the entire djinn kingdom.

Die Spoilerkarten waren wohl aus, denn ich habe leider keine mehr erhalten. Damit konnte mir aber zum Glück die liebe Bacca aushelfen.
Als Kerzenliebhaber konnte mich die Reading in Bed Candle von MerakiCandles natürlich wieder begeistern – einfach herrlich!
Ein mal etwas anderes Item war das Bookish Tea Towel von Evannave – die Idee finde ich zwar eigentlich nicht schlecht, aber ob ich etwas damit anfangen kann, weiß ich noch nicht. (Abgesehen von der typischen Nutzung)
Einhornfans aufgepasst: Mit dem Unicorn Journal von Prism of Starlings seid ihr bestens für das nächste Jahr gerüstet! Auch hier weiß ich leider noch nicht, ob ich es wirklich für mich selbst nutzen oder vielleicht doch wem anders damit eine Freude bereiten werde.
Der „The Right Book“ Print von NutmegandArlo hat mir hingegen unglaublich gut gefallen und wird auf jeden Fall einen Ehrenplatz bekommen! Der Shop hat übrigens richtig tolle Pins, falls ihr da mal auf der Suche sein solltet.
Zu guter Letzt gab es noch eine süße Kette – Moon and Stars Necklace von OhPandaEyes, die ich bereits um den Hals trage.

Meine erste Illumicrate konnte mich zwar nicht unbedingt aus dem Hocker hauen, aber enttäuscht bin ich auch nicht.
Das ein oder andere Item hat einfach nicht so ganz meinen Geschmack getroffen, dafür freue ich mich aber umso mehr über die Bücher. Als kleinen Zusatz gab es noch eine XXL-Leseprobe von Iron Gold (Dem 4. Band zu Red Rising), in die ich auch mal reinschnuppern werde, da ich die Bücher einfach geliebt habe!
Allerdings werde ich mir die Box wohl erst einmal nicht wieder bestellen und doch wohl bei der FairyLoot bleiben.
Preislich nehmen sich die Boxen nichts, denn auch bei der Illumicrate ist man für ca. 40€ inkl. Versand mit dabei.

Habt ihr euch auch die Box bestellt?
Wie gefällt euch der Inhalt? Seid ihr zufrieden? Oder falls ihr sie selbst nicht bestellt habt, könntet ihr es euch jetzt vorstellen, nachdem ihr die Ergebnisse gesehen habt?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare – ich würde mich sehr freuen!

16 Comments

  1. Liebe Jill,
    wie geil dass ich JETZT auch mal checke, dass das Buch einen schwarzen Schnitt hat.
    Ich so: cool, meins auch? 😀 Erstmal gucken gegangen. Oh man.
    Die Kette und das Notizbuch kann ich null gebrauchen, mal schauen wem ich damit eine Freude bereite.
    Abgesehen von diesem kack Einhorn (sorry) mag ich diese Ringbuchsache überhaupt nicht.
    Die Kerze ist toll, das Print auch.

    Liebe Grüße <3

    1. Liebe Nicci,

      haha – manchmal ist das ja einfach so 😀
      Ja, mich konnte die Box halt auch nicht so ganz überzeugen…ich bin jetzt auch nicht traurig, aber es war auf jeden Fall nicht mein bester Griff.
      Kerzen gehen einfach immer 😉
      Und das Print, gerade wegen der Quailtät, gefällt mir auch richtig gut.

      Liebste Grüße <3 Jill

  2. Hallo, Jill!
    Ich habe eigentlich überhaupt noch keine persönlichen Erfahrungen mit irgendeiner dieser Boxen gemacht. Ich sitze nur immer vor meinem Bildschirm und weiß nicht, ob ich es jetzt selbst einmal ausprobieren soll oder ob es dann doch nicht so toll ist. Auch hier bin ich ein bisschen im Zwiespalt.
    Um „Artemis“ beneide ich dich jetzt allerdings sehr. Ich wusste gar nicht, dass das in der Zwischenzeit schon erschienen ist. Ich bin schon ganz gespannt.
    Vom Hocker hauen würde mich das jetzt vermutlich auch nicht, aber ein wenig neugierig gemacht hast du mich jetzt schon. 😉 Viel Freude mit den Büchern!
    LG, m

    1. Huhu M!

      Das ist es halt immer…natülich ist es schön sich überraschen zu lassen aber so kann man natürlich auch nie sicher sein, ob einem der Inhalt zusagen würde.
      Artemis war auf jeden Fall eine tolle Wahl und ich bin schon unglaublich gespannt auf die Geschichte.
      Vielleicht hast du aj doch irgendwann einmal Lust 😉
      Vielen Dank!

      Liebste Grüße <3 Jill

  3. Huhu Jill 😀

    Ich war damals etwas zwiegespalten, ob ich mir die Illumicrate holen soll oder nicht, aber ich hab mich dann dagegen entschieden. Jetzt bin ich ganz froh, denn bis auf die Kerze wäre der Inhalt so gar nicht meins gewesen xD
    Danke dir für das Unpacking <3

    Bussi
    Laura

    1. LAURAAAA <3

      Ja, wie schon gesagt, es ist defintiv nicht meine liebste Box. Ich bin jetzt auch nicht unbedingt enttäuscht, aber erstmal werde ich auf jeden Fall bei der FairyLoot bleiben 😉

      Drück dich <3 Jill

    1. Huhu liebe Sonja <3

      Ja, ich bin auch nicht suuuuper happy. Aber ok, jetzt habe ich sie einmal ausprobiert 😉
      Die FairyLoot ist einfach unschlagbar!

      Liebste Grüße <3 Jill

  4. Liebe Jill,
    ich verstehe dich da sehr gut, die Box hat mich auch nicht vom Hocker gehauen, aber es war schon schön. Die Kerze und die Karte fand ich persönlich auch am Besten, ich weiß auch schon, dass ich den Kalender eher nicht benutzen, sondern verschenken werde, bei der Kette und dem Geschirrtuch weiß ich nicht ob ich sie verwenden werde… Für meine erste Buchbox allgemein fand ich das jetzt in Ordnung. nächsten Monat will ich die Fairy Loot ausprobieren, ich hoffe, ich bekomme noch eine Box ab :p Mein Unpacking geht nachher auch online, muss noch Fotos machen 😉

    Dicker Kuss,
    Ümi <3

    1. Liebe Ümi,

      du sagst es – es war auf jeden Fall keine schlechte Box und so hat man sie immerhin mal einmal ausprobiert 😉
      Bei der FairyLoot drück ich dir ganz fest die Daumen, bisher auf jeden Fall meine Lieblingsbox!
      Dein Unpacking habe ich mir gerade schon angeschaut – super cool!
      Und wie lustig, erst durch dein Bild habe ich gesehen, wie cool Artemis auch unter dem Schutzumschlag aussieht 😀

      Knutsch <3 Jill

  5. Hallo Süße:)
    was ein cooles Unpacking 🙂
    Ich muss sagen ich schau mir die Illumicrate immer mal wieder gerne an, aber bestellt habe ich noch nicht, da ich auf ein passendes Thema warte. Diese hätte mich jetzt auch nicht ganz vom Hocker gehauen, aber ein paar schöne Items sind doch dabei 🙂
    Kerzen kann man auch nie genug haben^^
    Liebe Grüße an dich, Stella

    1. Huhu Liebes <3

      vielen lieben Dank! :-*
      Ja, leider kann nicht immer alles ein Glücksgriff sein 😉
      Wobei mir gerade die Kerze und das Buch wirklich gut gefallen haben!
      Vielleicht ist ja auch bald die richtige für dich mit dabei 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  6. DIese Box war auch meine allererste und jap habe mir etwas mehr erhofft. Naja will nicht schöner oder besser sagen, aber wenn ich mir den Inhalt der Fairy Loot auf all den Bildern ansehe, dann bin ich etwas neidisch 🙂 Aber egal, meine erste Box und einige andere werde ich noch probieren, und dann den Favoriten wählen 🙂

    Liebe Grüße
    Cornelia

    1. Liebe Cornelia,

      das tut mir leid! Gerade, wenn es auch deine allererste war.
      Aber probier dich ruhig noch ein bisschen durch, dann wirst du sicherlich noch die perfekte Box für dich finden 😉
      Die FairyLoot kann ich auch wirklich nur empfehlen.

      Liebste Grüße <3 Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: