[Wochenrückblick] Endlich wieder ein Buch auf Englisch

[Wochenrückblick] Endlich wieder ein Buch auf Englisch

Was bisher geschah…
Da hatte ich schon nur einen Vorsatz und zwar, ab diesem Jahr pro Monat ein Buch auf englisch zu lesen und was ist? Tja Leute, es ist Februar! Aber immerhin habe ich das erste Buch jetzt nachgeholt.

Gestartet habe ich die Woche mit Die Besucher von Tom Wood, was habe ich mich auf das Buch gefreut! Leider waren die Erwartungen hier dann viel zu hoch, bzw. Habe ich mir einfach was anderes von der Story erhofft. Die erste Hälfte konnte mich zwar noch unterhalten, aber dann ging es leider eher bergab…
Birthday von Meredith Russo hat ja bereits für viel Aufregung gesorgt, was weniger an der Geschichte, sondern an der Autorin selbst liegt. Die Vorwürfe möchte ich an dieser Stelle auf keinen Fall kleinreden, dennoch habe ich mich entschieden, dass Buch zu lesen. Die Story ist wirklich schön und besonders und hat mich somit wieder sehr bewegt, wenn ich auch zugeben muss, dass mir das Ende teils ein wenig zu unrealistisch war, wenn auch sehr schön.
Nachdem mich der erste Band eigentlich gut unterhalten konnte, habe ich mich schon auf den zweiten Band von Celestial City von Leia Stone gefreut. Leider war dieser aber wirklich eher mau und ich konnte der Story einfach nichts mehr abgewinnen.
Dafür habe ich endlich mal wieder zu einem englischsprachigen Buch gegriffen und dadurch Cinderella is dead von Kalynn Bayron gelesen, yes! Die Story war genauso, wie ich sie mir erhofft hatte und selbst mit meinen schlechten Kenntnissen gut zu lesen. Jetzt bin ich auf jeden Fall motiviert mir schnellstmöglich das nächste Buch auf englisch zu schnappen.
Zum Schluss gab es noch den Comic der Woche: Dune, die Graphic Novel Adaption des Sci-fi Klassikers (den ich leider nicht gelesen habe…). Ich fand die Story echt stark und auch das Artwork hat mir super gefallen!
(Alle Titel sind verlinkt – einfach raufklicken, um mehr zu erfahren!)

Diese Woche bin ich eigentlich wirklich gut zum Lesen gekommen und hoffe, dass es nächste Woche genauso gut läuft. Starten möchte ich nun mit Nocturna, das Buch wollte ich schon längst von meinem SuB befreien!

  1. Helden wider Willen
  2. Die siebte Zeugin
  3. Der Onyxpalast 2
  4. Celestial City 2
  5. Die Besucher
  6. Wer zuletzt lügt
  7. Der Orden des geheimen Baumes 2
  8. Birthday
  9. Nocturna
  10. Taifun
  11. My genderless Boyfriend
  12. Deadly Class
  13. Manifest Destiny
  14. Die Lethargie
  15. Wraithborn Redux
  16. Dune
  17. Die Viper
  18. Nathanaelle
  19. Green Class 2
  20. Schloss der Tiere 2
  21. Dracula

Ich muss ja gestehen, dass ich noch nie etwas von Benedict Wells gelesen habe und das obwohl alle so begeistert von diesem Autor sind. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass mir der Diogenes Verlag ein Rezensionsexemplar von seinem neuen Buch Hard Land hat zukommen lassen.
Xenophobe von Thomas Scherer klingt nach einem Thriller genau nach meinem Geschmack, lassen wir uns überraschen.
Rowantya von Christina Meyers klingt nach einer spannenden Sci-Fi Geschichte, auf die ich mich gerne einlasse. Hier habe ich noch nicht viel vom Buch gehört, kann also komplett neu an die Story herangehen.
Bleib bei mir von Ayobami Adebayo , sowie Meine Schwester, die Serienmörderin und Das Baby ist meins von Oyinkan Braithwaite habe ich als Buchempfehlung auf Instagram entdeckt und da ich noch einen Gutschein von Thalia hatte, mussten auch alle drei sofort einziehen.
Last but bot least: Hush von Dylan Farrow hat auch schon für jede Menge Aufmerksamkeit gesorgt, wenn auch leider eher wegen dem schlechten Marketing. Hier bin ich sehr froh, dass sich der Verlag revidiert hat und die Leute nun hoffentlich um so eher zum Buch greifen.
(Alle Titel sind verlinkt – einfach raufklicken, um mehr zu erfahren!)

Die letzte Woche gab es zwar auch Nachrichten, die uns schwer erschüttert haben, dennoch waren die Tage ansonsten eher ruhig und erholsam.
So freue ich mich auf die nächste Woche und was diese mit sich bringen wird, nicht zuletzt, was die politischen Entscheidungen bzgl des Lockdowns betreffen.
Morgen starte ich erst einmal mal mit einem Arbeitstag im Betrieb, bis auf Freitag heißt es dann erst mal ein paar Tage Homeoffice, die ich gerade sehr genieße.
Allerdings muss ich so langsam echt mal wieder was im Haushalt machen, das nimmt schon wieder gruselige Ausmaße hier an. Ebenso möchte ich wieder täglich zu meinem Hula Hoop Reifen greifen, so langsam stören mich die zusätzlichen Kilos doch ein wenig. Dadurch soll sich bitte niemand angegriffen fühlen, jeder soll sich in seinem Körper wohlfühlen können – bei mir ist nur gerade wieder der Punkt erreicht, an dem ich das nicht wirklich kann.
(Kleiner Fun fact: den Entwurf für diesem Beitrag mache ich gerade am Handy während der Hula Hoop kreist und ich eine Mütze aufhabe, weil Farbe auf den Haaren, in der Hoffnung zu retten, was noch zu retten ist! Gut, dass ich so 20 Stunden am Tag unproduktiv bin, um dann alles auf einmal zu machen…)
Passt also weiterhin gut auf euch und eure Mitmenschen auf!

Neuer Monat, neues Glück und somit auch eine neue Leseplanung!
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Wer Joe Hill liebt, wer Horror liebt, der MUSS einfach zu diesem Buch greifen! Vier fantastische Novellen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch alle begeistern können.
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Ganz viel Liebe für diese Reihe, auch wenn ich schweren Herzens feststellen musste, dass hier der Künstler gewechselt hat…
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Diese Woche gelesen und endlich auch mal zeitig rezensiert – leider aber nicht, weil mich das Buch so begeistern konnte. Coole Idee, aber nicht ganz mein Geschmack.
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Viel zu lange habe ich diese Rezension vor mir hergeschoben, nun ist sie aber da! Von der Comic-Adaption eines Genre-Klassikers, wo mich das Artwork sehr begeistert, die Story für mich aber nicht ihr Potenzial ausgeschöpft hat.
HIER kommt ihr zum Beitrag!

Ich hoffe, dass ihr eine wundervolle Woche hattet und das Wochenende genießen konntet – habt einen tollen Start in die neue Woche!

Ihr wollt euch den Leselaunen anschließen? Sehr gerne!
Die Gestaltung ist euch ganz frei überlassen, schreibt einfach, was euch auf dem Herzen liegt und oder die letzte Woche so beschäftigt hat. Gerne könnt ihr das natürlich auch in einem anderen Rhythmus machen.

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

Serienmarathon bei Andersleser
Kreativ, kuschelig & schiet Wetter bei Taya’s crazy World

2 comments found

  1. Uuuh, Dune muss ich mir auch mal anschauen! Ich kenne nur den Trailer zum Film (Vermutlich also eine Buchverfilmung?) Klingt ja nach heftigem Multitasking was du da treibst. Hula Hoop und Handy xD Ich würde da ja sowas von scheitern. Hüfte bewegen, denken UND schreiben..
    Konntest du denn an den Haaren was retten?
    Alles Liebe,
    Mika

    1. Genau!
      Haha, ich bin froh, dass mich dabei keiner sieht, das sieht auf jeden fall nicht so gekonnt wie in meinem Kopf aus xD
      An dem Abend nicht mehr, aber dann am Montag, zum Glück, jetzt bin ich wieder happy:)

      Ganz liebe Grüße
      Jill

Schreibe eine Antwort zu letterheart Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: