#BatmanWeek | Willkommen in Gotham

#BatmanWeek | Willkommen in Gotham

Herzlich Willkommen zum ersten Tag unserer Batman-Week Blogtour! Was euch heute erwarten wird? Wie wäre es mit einer kleinen Tour durch Gotham City? Denn Gotham ist nicht nur allgemein für das DC Universum ein gern genutzter Schauplatz, sondern vor allem für…?
Richtig, Batman.

Und so, wie es auch von Batman etliche unterschiedliche Adaptionen gibt, wurde auch Gotham immer mal wieder, wenn auch eher minimal neu interpretiert. Was sich aber wohl nie ändern wird, ist die düstere Atmosphäre, für die nicht nur Gotham City als Schauplatz, sondern generell die DC Comic stehen. Eine Stadt, die gleichzeitig fasziniert und schockiert.

Doch was zeichnet Gotham, neben seinen außergewöhnlichen Mitbewohnern, wirklich aus? Ist es die stetige Kriminalität, die kein Ende zu nehmen scheint? Es wäre auf jeden Fall ein großer Punkt, denn hier sammelt sich so einiges, wogegen nicht nur Batman und seine Helfer Probleme haben, sondern auch das GCPD (Gotham City Police Department), was leider teils ziemlich korrupt ist. Mit 30 Millionen Bewohnern kann es aber auch schon einmal drauf und drunter gehen. Denn auch wenn der Milliardär Bruce Wayne nachts seiner Identität al Batman nachkommt und die Stadt beschützt, lauern hier noch ganz andere Gefahren…

Es hat wohl einen Grund, wieso das Arkham Ayslum immer wieder im Mittelpunkt steht, denn diese psychiatrische Anstalt beherbergt doch den einen oder anderen Bösewicht, für den jede Hoffnung auf das Gute verloren ist und die Bewohner Gothams in Angst und Schrecken versetzt.
Einer der wohl mit Abstand bekannteste Schurke ist natürlich der Joker – gerne auch in Begleitung seiner Freundin Harley Quinn, die wiederum immer mal wieder mit Catwoman und Poison Ivy anzutreffen ist.
Aber auch der Pinguin, Two-Face und der Riddler sind einigen sicherlich ein Begriff. Neben diesen gibt es noch unzählige weitere.

Doch auch viele gute Menschen machen Gotham aus und versuchen die Stadt und deren Bewohner zu schützen. Es ist unglaublich interessant, wie ein fiktiver Schauplatz nach und nach immer mehr Gestalt annehmen kann und mittlerweile schon zu solch einer großen Stadt herangewachsen ist, dass sich immer mehr feste Details zusammensetzen.

Verpasst auf keinen Fall die weiteren Beiträge!

IVY BOOKNERD | PAPIERPLANET | LOVIN BOOKS | PIGLET AND HER BOOKS | ANDRADAS BOOKS | THE BOOKDYNASTY

Ihr seid im Gotham Fieber und möchtet unbedingt tiefer in das DC Universum abtauchen? Dann haben wir das richtige Gewinnspiel für euch! Ihr habt nun die Möglichkeit ein Bücherpaket mit den ersten drei Bänden der DC Icons Reihe zu gewinnen. Demnach enthalten sind: Wonder Woman von Leigh Bardugo, Catwoman von Sarah J. Maas und Batman von Marie Lu – hört sich das nicht super an? Um eure Chance voll auszunutzen, kommentiert all unsere Beiträge der Batman-Week, bzw. beantwortet unsere jeweiligen Fragen, denn pro kommentierten Beitrag erhaltet ihr ein Los. Hier die heutige Frage:

Falls ihr Gotham bereits kennt – was zeichnet diese Stadt für euch ganz besonders aus?
Falls ihr Gotham noch nicht kennt, wie stellt ihr euch die Stadt vor?

Teilnahmebedingungen:

Um ein Los zu erhalten, beantworte die im Beitrag gestellte Frage. Für jeden Kommentar erhältst du ein Los, sodass du am Ende bis zu 7 Lose sammeln kannst. Jeder ab 18 Jahren und mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz ist berechtigt, am Gewinnspiel teilzunehmen. Solltest du unter 18 Jahren sein, musst du die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorweisen. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 09.02.2019 um 23.59 Uhr. Die Gewinner*in hat 48 Stunden Zeit sich mit ihrer*seiner Adresse an papierplanet@outlook.de zurückzumelden, ansonsten wird neu ausgelost. Die*der Teilnehmer*in erklärt sich damit einverstanden, dass die Adresse im Gewinnfall an den dtv Verlag übersendet wird und er als Gewinner*in öffentlich (auf den Blogs und sozialen Medien) genannt wird. Der Gewinn ist vom dtv Verlag gesponsert. Im Gewinnfall wird eure Adresse an den dtv Verlag weitergegeben und ausschließlich für den Buchversand genutzt wird. Die Daten der Teilnehmer*innen werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse der Gewinner*in wird nach Versand umgehend gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen. Bei Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und ich mich persönlich schon sehr auf jeden einzelnen Beitrag!

34 comments found

  1. Hallo Jill,

    ich glaube es ist schon Ewigkeiten her, dass ich irgendwann mal einen Batman-Film gesehen habe. Ich kann mich kaum daran erinnern, aber natürlich sind so Bösewichte wie der Joker und natürlich auch Batman und Robin in meinem Gedächtnis geblieben. Aktuell sind meine Kids total im Batman-Fieber. Sie haben sogar Kostüme und Lego von Batman. Das ist der Wahnsinn.
    Wie stelle ich mir Gotham vor.
    Irgendwie war Gotham für mich immer ziemlich düster, dunkel und auch ein bisschen angsteinflössend.
    Eigentlich muss es ja auch so sein, damit Batman genug zu tun hat 🙂
    Viele hohe Häuser habe ich im Kopf mit dunklen Strassen und Gassen und vor allem noch viel mehr dunklen Nischen.
    Das ist so das, was ich mir vorstelle.
    Meine Zwerge sagen es gibt wahnsinnig viele Häuser mit vielen Menschen und gaaanz viele Monster und Batman hat ein cooles Haus mit vielen Fahrzeugen und Flugzeugen :o)

    Ob das wohl reicht um in den Lostopf zu hoppsen? 😉

    Ich habe das Buch natürlich direkt auf meine Wunschliste gesetzt, genau wie Cat Woman,
    weil ich einfach gespannt und neugierig bin, wie die neuen Bücher sind.

    Ich wünsche Dir noch eine stressfreie Woche und sende Dir liebe Grüße
    Konzi

    1. Liebe Konzi,

      und wie das reicht!
      Vielen lieben Dank für diesen ausführlichen und tollen Kommentar!
      Haha – da sind deine Kids aber weitergezogen, oder? War nichtmal Ironman ganz vorn? 😉
      Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit unseren Beiträgen und drücke dir die Daumen!

      Liebste Grüße
      Jill

  2. Liebe Jill,

    dein Beitrag ist richtig richtig toll geworden <3 Ich liebe Gotham City total, besondere das Düstere hat mich hier schon immer angesprochen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

  3. Hallo und guten Tag, liebe Jill

    Danke erst einmal für den heutigen Beginn dieser Blogtour.

    Die Figur Batman kenne ich klar über seine Filme und zu seiner Heimatstadt Gotham City fällt mir spontan ein….

    Grins..sorry …..Wieso ist es da eigentlich immer Nacht, wenn etwas schlimmes passiert?
    Schwarz, Dunkel und Düster…
    Ich finde, dass macht alles nur noch schlimmer, was in dieser Stadt im Dunkeln…Bösewichte alles passiert

    Bin gespannt, was mich in dieser Blogtour erwarten wird….

    LG..Karin…

    1. Liebe Karin,

      vielen lieben Dank – ich wünsche dir viel Spaß mit unserer Blogtour!
      Haha, wahrscheinlich müssen tagsüber alle schlafen, um nacht wieder fit zu sein 😉

      Liebe Grüße
      Jill

  4. Liebste Jill,
    ich bin sehr gespannt auf eure Beitragsreihe.

    Aus dem DC Universum kenne ich eigentlich nur die Batman Filme mit Christian Bale in der Hauptrolle und Suicide Squad. Dem entsprechend weiß ich nicht viel über Gotham. Ich habe diese Stadt bisher immer als düsteren, gefährlichen Ort wahrgenommen. Weil eigentlich spielt sich ja alles nachts ab.

    Deine Batmantasse ist übrigens richtig genial. 😀

    Viele Grüße
    Yvonne

    1. Liebste Yvonne,

      dann hoffe ich sehr, dass unsere Beiträge dir gefallen werden!
      Na und das ist doch schon ein sehr passender erster Eindruck 😉

      Die Batmantasse ist einfach die beste!

      Liebste Grüße
      Jill

  5. Hallo Jill,

    ich find diese Themenwoche richtig cool! Auch wenn sie heute erst angefangen hat, aber mir gefällt momentan die Hinwendung in Richtung Gotham bzw. Batman richtig gut. Auch schon auf Instagram die Hashtags in der Buchblog Community sind so toll!
    Ich bin schon seit ich klein bin ein riesen Fan von Batman und damit von Gotham City. Mein Vater hat mir damals die alten Filme gezeigt, mir erzählt wer die Bösen sind, mir seine alten Comics gezeigt und die hab ich dann mit ihm gelesen.

    Für mich ist Gotham – so komisch wie es jetzt klingen mag – tatsächlich auch ein Stück Kindheit. Ich finde Gotham als Stadt unglaublich interessant, weil es eine düstere Stadt ist, mit doch ein paar Lichtblicken. Und einer der größten ist ganz klar: Batman, der ja doch immer wieder versucht die Stadt vor weitaus schlimmeren zu bewahren als die Bösen es sowieso schon sind. Es ist eine Stadt die nur in diesem ungleichen Gleichgewicht (okay das ist ein Paradox, aber ich hoffe du weißt, was ich meine.) funktionieren kann. Wenn Batman nicht mehr da ist, geht die Stadt unter. Sollten die Bösen nicht mehr da sein, würde sie denke ich auch untergehen. Denn es gäbe ja noch immer das korrupte Police Department und wahrscheinlich würde eine erneute Generation an Bösewichten heranwachsen und so weiter und so weiter. Ich denke auch, dass Gotham als Stadt gar nicht funktionieren könnte, wenn sie nicht so düster ist, wie sie immer dargestellt wird.

    Liebe Grüße

    Andrea

    1. Liebe Andrea,

      vielen lieben Dnak für diesen tollen Kommentar!
      Es freut mich wahnsinnig doll, dass die der Beitrag so gefällt und hoffe, dass du mindestens so viel Freude an den anderen Beiträgen haben wirst! Die Aktion bei Instagram läuft seperat zu uns – aber ich kann dir nur zustimmen: Die Aktion und die Bilder von den Mädels sind einfach der Wahnsinn!

      Ich weiß sehr gut, was du mit de „Stück Kindheit“ meinst und kann das sehr gut nachvollziehen. Finde es aber auch richtig toll, dass dein Vater dich da so in die Welt eingeführt hat. Ich denke auch – die ganze Atmosphäre hält sich nur durch dieses skurrile Gleichgewicht 😉

      Liebe Grüße
      Jill

  6. Hallo Jill
    Ich habe die letzten paar Jahre die Batmans Film mit großer Begeisterung angeschaut. Ich verfolge auch die Gotham Serie. Wo der Junge Bruce Wayne zum Batman wird. Ich habe als ein paar Batmans Trickserien angeschaut. Ich fand das immer schon gut.

    Gotham bedeutet für mich das die Stadt sehr interessant ist und geheimnisvoll ist. Aber würde ich nicht alleine durch die Gothams Straße gehen. Da sind einfach zu viele Gängster unterwegs. Das wäre schon cool da auf einmal Batman auftauchen könnte und mich beschützt.

    Achja bevor ich vergesse Das ist echt eine cool Beitrag.

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    1. Hallo Barbara,

      ohja – die Gotham Serie liebe ich total!
      Jeder sollte meiner Meinung nach einen Batman bei sich haben 😉
      Vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße
      Jill

  7. Definitiv die düstere Atmosphäre. Wie schon von dir erwähnt macht es die DC Comics einfach aus und deswegen liebe ich sie, sogar mehr als Marvel.
    Wonder Woman habe ich bereits gelesen, die anderen beiden stehen auf meiner #19fuer2019 Liste, besitze sie aber noch nicht. Also optimale Gelegenheit!
    Coole Aktion, bin gespannt auf die nächsten Beiträge. LG

    1. Liebe Becci,

      das freut mich sehr! Catwoman kann ich auf jeden Fall empfehlen, Batman habe ich selbst noch vor mir – allerdings bin ich mir sicher, dass es grandios werden wird, hihi.

      Liebe Grüße
      Jill

  8. Hey Jill,
    ich muss gestehen, dass ich erst seit zwei Jahren so richtig mich mit Batman befasst habe. Ich liebe die Filme dazu (Christian Bale spielt ihn richtig gut).
    Gotham City hat für mich eine besondere Atmosphäre – es herrscht immer eine dunkle Stimmung, die die Spannung extra kitzelt. Wenn jemand Gotham sagt, bringt man es sofort mit düster – Gewalttaten – Batman zusammen. Finde ich toll, dass DC da eine Stadt geschaffen hat, die so bekannt durch Batman wird.
    Viele liebe Grüße
    Sandra <3

    1. Liebe Sandra,

      für DC, bzw. Batman ist es nie zu spät, haha.
      Mir geht es da genauso, es ist einfach ein unglaublich atmosphärisches Setting!

      Liebe Grüße
      Jill

  9. Huhu Jill,

    Ach ich freue mich so über eure Blogtour Idee!

    Ich bin ja schon seit Ewigkeiten ein DC Nerd, tatsächlich konnte ich mit dem düsteren Gotham immer sehr viel mehr anfangen, als mit den anderen fiktiven Comic Orten.

    Vielleicht fasziniert hier einfach die Tatsache, dass wirklich alles schlechte dieser Welt in Gotham aufeinander trifft, da aber trotzdem immer noch Helden sind, die die Hoffnung nicht aufgeben.

    Hoffnung ist eben etwas wundervolles und trotz der Zerrissenheit und Melancholie für die Batman steht gibt er die Hoffnung für seine Stadt nie auf.

    LG Susan

    1. Liebe Susan,

      das freut mich unglaublich doll – vielen lieben Dank für das tolle Feedback!
      Und in deinen Punkten kann ich dir nur zustimmen 🙂

      Liebe Grüße
      Jill

  10. Hallöchen 🙂

    Für mich ist Gotham eine sehr düstere Stadt voller Kriminalität. Dadurch gibt es natürlich einige Bösewichte und wirklich skurrile Personen. Aber es gibt auch Helden, die versuchen Ordnung in das ganze Chaos zu bringen. Doch insgesamt herrscht eher eine bedrückende Stimmung und die Menschen haben Angst.

    Liebe Grüße
    Jessy

  11. Hey Jill!
    Ich finde du hast einen super Beitrag zu Gotham geschrieben, was mich total an die Batman-Filme erinnert und wie düster es dort immer war. Wenn ich an Gotham denke, dann kommen mir Worte wie Dunkel – und Düsterheit in den Sinn. Zudem denke ich daran, dass an jeder Straßenecke irgendein Schurke lauert, der gerade aus dem Arkham Asylum entflohen ist, um seinen nächsten geplanten Racheplan oder Überfall durchzuführen. Aber gleichzeitig denke ich auch an ziemlich starke Persönlichkeiten wenn ich an Gotham denke und dazu zähle ich die Schurken sowie die Superhelden. Ich denke nur, dass wenn ich dort leben würde, hätte ich Angst überhaupt raus auf die Straßen zu gehen.

    Liebe Grüße
    Livia 🙂

    1. Liebe Livia,

      ich danke dir – das freut mich sehr! 🙂
      Du hast die perfekten Worte gefunden, ich bin mir auch nicht so sicher, ob ich dort wirklich leben wollen würde, haha.

      Liebe Grüße
      Jill

  12. Liebe Jill,

    so ein cooler Beitrag. Ich verfolge eure Beiträge auch schon fleißig auf Instagram. Richtig tolle Bilder sind da ja schon entstanden. ich selbst bin ja nicht so in der Szene drin, aber Batman ist echt richtig cool. Und den Joker finde ich auch einfach genial.

    Liebste Grüße, Stella

    1. Liebe Sarah,

      danke für deinen Kommentar! Dann bin ich gleich umso gespannter und freue mich, die Geschichte endlich zu lesen 😉

      Liebe Grüße
      Jill

  13. Hallo,
    mein Freund und ich sind da wie schwarz und weiß: Er ist DC-Fan, ich tendiere zu Marvel. Daher kenne ich mich nicht ganz so gut im DC-Universum aus, aber die Hauptcharaktere kenne ich natürlich auch.
    Gotham ist für mich eine düstere und graue Metropole, in der die Schurken ihr Unwesen treiben und ihre Art Farbe hinein bringen. Man sehe sich nur die Kostüme an. Das ist zumindest mein Eindruck.
    LG Christina P.

    1. Liebe Christina,

      vielen Dank für deinen Kommentar!
      Marvel und DC gehen ja auch wirklich stark auseinander, da kann ich sehr gut verstehen, dass auch einfach verschiedene Geschmäcker angesprochen werden 🙂

      Liebe Grüße
      Jill

  14. Liebe Jill, ich habe früher immer Batman mit meinem Grundschulfreund gespielt . Wir waren beide Batman Gotham City habe ich mir immer ganz düster vorgestellt und man musste immer vorsichtig sein.

    Liebe Grüße Jutta

  15. Liebe Jill,
    was für ein toller Beitrag über meine (fiktive) Lieblingsstadt <3
    Ich liebe es, dass es da so düster & korrupt zugeht, ich liebe Batman aber auch Gordon. Und den Joker, und Harley und ach. Ich liebe alles 😀
    Die Fotos sind sooo toll! <3

    LIEBE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: