FAIRYTALES | Auf den Spuren von… Belle

FAIRYTALES | Auf den Spuren von… Belle

An den wenigsten wird vorbeigegangen sein, dass ich ein großer Märchenfan bin.
Immer mal wieder stelle ich hier Adaptionen/Retellings vor, aber doch immer eher wild durchmischt.
Nun werde ich mich pro Beitrag einem Märchen/einer Märchenwelt widmen, z. B. Wunderland, ein bisschen zum ursprünglichen Märchen erzählen und euch dann dementsprechend ein paar Neuinterpretationen dazu vorstellen.
Diese werden sowohl deutsch- wie auch englischsprachige Titel enthalten, ein paar davon habe ich selbst schon gelesen, andere erst einmal nur aufgestöbert.
Eventuell gibt es auch noch ein paar buchige Items mit denen ich euch anstecken kann.
LET’S TALK ABOUT THE BEAUTY AND THE BEAST!

Bei „Die Schöne und das Biest handelt es sich um ein französisches Volksmärchen – La belle et la bête.
Ursprünglich wurde das Märchen das erste Mal 1740 von Gabrielle-Suzanne de Villeneuve festgehalten, wesentlich bekannter ist jedoch die Version von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, die 16 Jahre später erschienen ist.
Nach und nach gab es immer mehr Abwandlungen, in den meisten aktuellen Märchenbüchern findet sich aber die Version, in der ein Kaufmann drei Töchter hat. Sein Geld verdient er mit seinem Schiffshandel, diese kehren aber eines Tages nicht mehr Heim. Allerdings hat er seinen Töchtern jeweils ein Mitbringsel versprochen, den beiden älteren kann er ihre teuren Wünsche nicht mehr erfüllen, die jüngste hat sich aber eine Rose gewünscht.
Im Wald trifft er auf ein verwunschenes Schloss, in dem er sogar versorgt wird, mit der einzigen Regel, nichts anzurühren, was ihm nicht angeboten wird.
Auf dem Heimweg entdeckt er dort im Garten jedoch – wie sollte es anders sein – eine wunderschöne Rose, die er seiner Jüngsten mitbringen möchte. Der Schlossherr, das verwunschene Biest, ist so erbost über diese Dreistigkeit, dass er den Kaufmann in sein Verlies sperrt. Seine jüngste Tochter allerdings macht sich auf die Suche nach ihm und bietet dem  Biest an den Platz mit ihrem Vater zu tauschen…voilá. Weiter muss ich wohl nicht berichten.

Ich muss sicherlich nicht erwähnen, dass dieses Märchen gerade bei Bücherwürmern meist auf große Begeisterung trifft. Nicht nur die Bibliothek im verwunschenen Schloss lassen die Augen größer werden, es ist vor allem das gutmütige Herz von Belle, das ihr ermöglicht hinter das erschreckende Auftreten des Biests zu schauen und einen guten Kern darin zu erkennen.
Außerdem beweist sich die junge Protagonistin durch Stärke, Mut und Intelligenz – Eigenschaften, die weitaus aussagekräftiger sind als das äußere Erscheinungsbild. Ja, ich weiß, „die Schöne“ – aber dennoch!

Fairytales

Das Reich der sieben Höfe. Dornen und Rosen / Sarah J. Maas

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren…

LESEPROBE?          KAUFEN!

Belle – Der Fluch von Balmoral Castle / Conny Amreich

Große Gefühle vor faszinierender Kulisse
Schottland, 1877: In den nebelverhangenen Highlands stürzen die 16-jährige Belle McBean und ihr Vater mit der Kutsche in den Abgrund – und finden sich in den Fängen einer mysteriösen Kreatur in einem verfallenen Schloss wieder. Auf Belles Drängen hin lässt der Schlossherr ihren kranken Vater frei – sie selbst jedoch muss seine Gefangene bleiben. Für Belle völlig unerwartet, fühlt sie sich immer mehr zu dem vor den Augen der Menschheit verborgen lebenden Schlossherrn hingezogen. Als Soldaten das Schloss umzingeln, muss Belle sich entscheiden, ob sie sich selbst oder sein Leben retten will.

LESEPROBE?          KAUFEN!

Cruel Beauty / Rosamund Hodge

Since birth, Nyx has been betrothed to the evil ruler of her kingdom—all because of a reckless bargain her father struck. And since birth, she has been training to kill him.
Betrayed by her family yet bound to obey, Nyx rails against her fate. Still, on her seventeenth birthday, she abandons everything she’s ever known to marry the all-powerful, immortal Ignifex. Her plan? Seduce him, disarm him, and break the nine-hundred-year-old curse he put on her people.
But Ignifex is not what Nyx expected. The strangely charming lord beguiles her, and his castle—a shifting maze of magical rooms—enthralls her. As Nyx searches for a way to free her homeland by uncovering Ignifex’s secrets, she finds herself unwillingly drawn to him. But even if she can bring herself to love her sworn enemy, how can she refuse her duty to kill him?

LESEPROBE?          KAUFEN!

Haus der tausend Spiegel / Susanne Gerdom

Die junge Hexe Annik steht vor einem Rätsel, das über ihr ganzes Leben entscheiden wird: Sie hat den Auftrag, das Geheimnis um die Familie van Leuwen zu lüften. Doch kaum ist sie auf dem majestätischen Anwesen angekommen, machen ihr die Bewohner, Gabriel und Daniel, eindeutige Avancen. Und Annik macht eine finstere Entdeckung nach der nächsten. Ist hier tatsächlich ein mächtiger Spiegelzauber am Werk, gewirkt von einer bösen Hexe? Die sich die Seele und Liebe der van Leuwens auf ewig sichern will? Kann Annik sie besiegen? Denn langsam aber sicher verliebt sie sich, und das Ende ist vollkommen ungewiss …

LESEPROBE?          KAUFEN!

Hunted / Megan Spooner

New York Times bestselling author Meagan Spooner spins a thoroughly thrilling Beauty and the Beast story for the modern age, expertly woven with spellbinding romance, intrigue, and suspense that readers won’t soon be able to forget.
Beauty knows the Beast’s forest in her bones—and in her blood. After all, her father is the only hunter who’s ever come close to discovering its secrets. So when her father loses his fortune and moves Yeva and her sisters out of their comfortable home among the aristocracy and back to the outskirts of town, Yeva is secretly relieved. Out in the wilderness, there’s no pressure to make idle chatter with vapid baronessas…or to submit to marrying a wealthy gentleman. But Yeva’s father’s misfortune may have cost him his mind, and when he goes missing in the woods, Yeva sets her sights on one prey: the creature he’d been obsessively tracking just before his disappearance. The Beast.

LESEPROBE?          KAUFEN!

Beastly / Alex Flinn

Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift – als hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen
beliebten Kerl, aber er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein – jetzt kann ihn nur noch die Liebe von diesem Fluch erlösen.

LESEPROBE?          KAUFEN!

As old as Time / Liz Braswill

What if Belle’s mother cursed the Beast? As Old as Time is the third book in the hit YA line that reimagines classic Disney stories in surprising new ways. When Belle touches the Beast’s enchanted rose, memories flood through Belle’s mind-memories of a mother she thought she would never see again. And, stranger still, she sees that her beautiful mother is none other than the enchantress who cursed the castle and all its inhabitants. Shocked and confused, Belle and the Beast will have to unravel a dark mystery about their families that is 21 years in the making.

KAUFEN!

COMIC Die Schöne und das Biest / Max L’Hermenier

Der weltberühmte Stoff als atemberaubende Neuinterpretation.
Belle lebt bescheiden in einem kleine Haus zusammen mit ihren beiden Schwestern und ihrem Vater. Wenn sie nicht gerade gezwungen ist, den Launen ihrer zickigen und auf ihre Schönheit neidischen Schwestern nachzukommen, zieht sie sich am liebsten mit ihren Büchern in ihre Traumwelt zurück. Doch eines Nachts wird ihr Dorf von einem fliegenden Schiff angegriffen, aus dem Dämonen steigen, die sich der schmutzigen Seelen der Dorfleute bemächtigen. Aus Liebe bittet Belle diese, ihre Familie im Gegenzug für ihr Leben zu verschonen. Sie trifft daraufhin den Anführer, das Biest, und wird so in den Strudel eines furchtbaren Fluchs hineingezogen…

KAUFEN!

The Beast Within – A Tale of Bauty’s Prince / Serena Valentino

Presents an adaptation of the classic Beauty and the Beast fairy tale from the perspective of the cursed prince who is transformed from a beloved and jovial ruler into a reclusive and bitter monster in search of true love.

KAUFEN!

Räuberherz / Julianna Grohe

Als wäre sie in eine schräge Version von „Die Schöne und das Biest“ geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt.
Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt?
Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist … doch was wird sie dahinter finden?
Vielleicht etwas viel Gefährlicheres?

LESEPROBE?          KAUFEN!

Being Beastly – Der FLuch der Schönheit / Jennifer Alice Jäger

Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…

LESEPROBE?          KAUFEN!

Fairytales

Mein absoluter Liebling ist hier definitiv die Reihe Das Reich der sieben Höfe / ACOTAR von Sarah J. Maas.
Ich bin sicherlich nicht die einzige, die allein beim Titel gleich große Augen bekommt, aber ja – ich bin einfach begeistert und habe mit allen Charakteren gemeinsam geliebt, gelacht und gelitten.

Der Fluch von Balmoral Castel und die Comicadaption habe ich zwar beide gelesen, war jedoch nicht gänzlich begeistert. Wobei der Comic wirklich toll gezeichnet ist und mal ganz neue Elemente enthält, ist es wohl „besser“, wenn man hier das Ursprungsmärchen nicht zu sehr im Hinterkopf behält.
Die restlichen Bücher sind mir bisher tatsächlich unbekannt, wobei ich vor allem Hunted, As old as Time und Räuberherz unbedingt demnächst noch lesen möchte!

Auch hier gibt es neben der allzu bekannten Disneyverfilmungen natürlich auch noch jede Menge andere Adaptionen. Wohl fast ebenso bekannt ist die neuste Realverfilmung, die neben der Zeichentrickvariante meine liebste ist – ich habe im Kino bitterlich geweint und ja, ich kann jedes Lied mitsingen.
Es gab schon eine früher Realverfilmung aus dem französischen Raum unter der Regie von Christophe Gans, diese hat mir persönlich allerdings so wenig gefallen, dass ich sie sogar abgebrochen habe – aber Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich!
Von den oben genannten Büchern wurde auch schon eins verfilmt – Beastly – vielleicht nicht die stärkste Produktion, aber ich glaube, dass ich den Film damals gar nicht so schlecht fand.
Außerdem gibt es sogar eine Serie (Beauty and the Beast), in der Kristin Kreuk die Rolle der Belle einnimmt, manche kennen sie vielleicht auch noch aus der Serie Smallville.
Zu guter Letzt bin ich bei der Suche auch noch auf einen Film gestoßen, den ich aus meiner Kindheit kenne und sehr gemocht habe, damals jedoch gar nicht mit dem Märchen in Verbindung gebracht habe: Der Eisbärkönig.

Fairytales

Diese Kategorie hatte ich mir ehrlich gesagt leichter vorgestellt.
Das Internet ist groß und die Auswahl dementsprechend auch… So fällte es mir ein wenig schwer, hier unendlich viele Bilder, die nicht mir gehören und Links reinzuklatschen, weshalb es hier einfach eine kleine Auflistung gibt:

Das war er nun, mein dritter Beitrag zu FAIRYTALES | Auf den Spuren von… – wie hat er euch gefallen?
Fallen euch noch weiter Bücher (oder ähnliches) zu Die Schöne und das Biest ein, die ihr empfehlen könnt?
Ich habe natürlich schon ein bisschen was in Planung, bin aber nach wie vor gerne offen für weitere Anregungen und Wünsche, was die nächsten Beiträge angeht!

BISHER ERSCHIENEN:
Cinderella
Alice

 

14 comments found

  1. Ich fasse es nicht, dass ich ACOTAR nicht mit diesem Märchen in Verbindung gebracht habe… nicht einmal gemerkt habe ich es. Ein sehr schöner Beitrag, die Schöne und das Biest ist mein absolutes Lieblingsmärchen. Und die Lieder singe ich auch nur zu gerne…

  2. Ich kann noch das Buch „ICE Hüter des Nordens von Sarah Beth Durst“ hinzufügen 🙂
    Danke für den Beitrag! Dieses Märchen ist mein liebstes und natürlich ist dir ACOTAR Reihe unschlagbar aber ich suche immer neue Adaptionen

    1. Oh, vielen lieben Dank für den Tipp – das wird gleich vermerkt!
      I feel you – ich kann auch nie genug Adaptionen für mich entdecken 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  3. Liebes 🙂

    Wie du weißt bin ich ein große „Die schöne und das Biest“ und allgemein ein Märchen und Disney Fan <3
    Ich finde es klasse das es mittlerweile so viele Märchen Adaptionen dazu gibt und man immer wieder neue Abenteuer mit belle erleben kann.
    Fanmerch…..Ohwei…..ich habe so einige Funko pops von belle und co, sowie Lesezeichen von neverfades oder eine Kerze von der lieben Stella hihi

    Ein sehr sehr schöner Beitrag und räuberherz solltest du wirklich mal lesen hihi 😉
    Genau wie hunted :)))

    Drück dich 🙂

  4. Hey meine liebe,

    eine wundervolle Auflistung und tatsächlich habe ich schon das ein oder andere Buch oder den Film dazu gesehen. Ich liebe ja Märchen allgemein und diese ganzen teilweise wirklich genialen Adaptionen lassen mein Herz immer wieder höher schlagen. 😉

    Liebe Grüße, Toni

  5. Liebe Jill,
    das ist wieder ein wundervoller Beitrag! <3
    Du weißt vielleicht, dass ich was Märchen betrifft nicht ganz so informiert bin, ich kenne nur sehr wenige und nur wenige können mich begeistern.
    Die Schöne und das Biest gehört auf jeden Fall dazu, ich LIEBE es. Ich liebe den Disney Film, aber auch die neue Realverfilmung sehr. Die könnte ich mir mal wieder anschauen, ich weiß gerade gar nicht, ob ich die DVD schon habe.
    An Belle mag ich, dass sie nicht nur äußerlich schön ist. Und das Biest finde ich auch einfach toll <3

    Und zu Acotar brauche ich vermutlich nichts mehr sagen. Außer, dass ich den dritten Band wohl mal lesen sollte. Hach.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  6. Liebe Jill,

    ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich diesen Beitrag liebe <3 Hach, Die Schöne und das Biest ist einfach ganz große klasse. Die meisten der Bücher kenne ich gar nicht. Ich werde mir diese daher auf jeden Fall gleich noch anschauen. Ich bin mir sicher, da ist auch etwas für mich dabei hihi

    Die Realverfilmung finde ich richtig gelungen und auch in Once Upon A Time (ich schaue gerade Staffel 6) liebe ich Belle so sehr, hach einfach toll. Ich könnte ewig schwärmen 😀

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

  7. Hey meine liebe Jill ♥

    ich bin mir sicher du hast den Beitrag nur für mich verfasst haha! Ich freue mich so dass du so viele tolle Bücher zu Belle und Co zeigst. Einige davon möchte ich auch noch lesen. Räuberherz ist vor garnicht mal so langer Zeit bei mir eingezogen. Ich freu mich schon sehr!
    Ein super cooler Beitrag – Ich finde deine Märchen-Reihe aufm Blog wirklich großartig!

    Liebst, Stella

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: