want to read – Februar

Der erste Monat dieses Jahres ist geradzu nur so an mir vorbei geschnellt.
Es war unglaublich viel los und vor allem gab es unzählige Geschichten zu entdeckent!
Von meiner Leseliste aus dem Januar habe ich sogar 10 Titel geschafft, dazwischen gab es immer mal wieder Bücher außerhalb der Planung. Und somit kommen wir nun zu meinem neuen Vorhaben, auch hier war die Auswahl wieder gar nicht so einfach!


Natürlich sammelt sich auch hier immer einiges bei mir an und da die Verlage und Autoren nicht lange warten sollen, versuche ich die Bücher schnellstmöglich zu lesen.

Schloss aus Glas / Jeannette Walls

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Ihr Vater geht mit ihr auf Dämonenjagd, holt ihr die Sterne vom Himmel und verspricht ihr ein Schloss aus Glas. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Doch irgendwann ist das Bett ein Pappkarton auf der Straße, und eine Adresse gibt es schon lange nicht mehr.

Manipuliert / Teri Terry ACHTUNG – BAND 2

Alle um dich herum, alle denen du nahe sein willst, alle die du liebst, sterben – und es ist deine Schuld!
Shay ist sich sicher, dass sie die Lösung gefunden hat, um die Seuche aufzuhalten: sie muss sich von allen isolieren, denn als Überlebende ist sie gleichzeitig Überträgerin der tödlichen Krankheit. Im ganzen Land beginnt eine Hexenjagd nach weiteren Überlebenden. Und dabei erkennt niemand, dass sie einer großen Verschwörung aufgesessen sind: der wahre Verursacher der Katastrophe ist weiterhin unentdeckt und nur Shay und ihre große Liebe Kai können seine Identität enthüllen.

Die Kinder / Wulf Dorn

Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, klingt unglaublich. Doch irgendwo innerhalb dieses Wahnkonstrukts muss die Wahrheit verborgen sein. Je weiter Robert vordringt, desto mehr muss er erkennen, dass die Gefahr, vor der Laura Schrader warnt, weitaus erschreckender ist als jeder Wahn.

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente / Peter Bognanni

Getroffen haben sich Tess und Jonah nur ein einziges Mal. Obwohl sie sieben Monate zusammen waren. In dieser Zeit haben sie alles miteinander geteilt per Chat, Facebook, Tweets, haben sich herzzerreißende E-Mails geschrieben, ihr Innerstes preisgegeben, sich gegenseitig ihre Liebe erklärt. Und trotzdem hat Tess es nicht kommen sehen: Jonahs Selbstmord. Doch Tess sendet weiter Nachrichten an Jonah, ihre erste Liebe. Es ist ihre Art, die Trauer zu verarbeiten. Und eines Tages erhält sie tatsächlich Antwort … Ein außergewöhnlicher Roman über Tod und Abschied in Zeiten von Social Media und darüber, dass jedem Ende ein neuer Anfang – und vielleicht sogar eine neue Liebe – innewohnt.

Rocket Raccoon & Groot 1 & 2

FREUNDE IN DER FINSTERNIS
Rocket Raccoon und Groot gehen seit Jahren durch jedes galaktische Dick und Dünn. Weltraum-Wikinger können sie genauso wenig schocken wie ein außerirdisches Football-Spiel gegen Iron Man oder ein Planet, auf dem ständig Krieg herrscht. Doch das unglaublichste, mit Abstand finsterste Abenteuer für den pelzigen Hitzkopf und den holzigen Philosophen beginnt erst, als die Guardians of the Galaxy und der Rest des Universums Rocket und Groot für tot halten – und als die Söldner Pockets Possum und Shrub einen baumlangen Typen zum grausamen Lord Rakzoon bringen, den dieser in seine Folterkammer wirft…

Don Quijote / Auguste Lechner

Die Abenteuer des Möchtegern-Ritters Don Quijote, der in einer Traumwelt vergangener Ritterzeiten lebt, sind weltbekannt. Ob in ihrem legendären Kampf gegen die Windmühlen oder anderen waghalsigen Abenteuern, Don Quijote und sein einfältiger Knappe Sancho Pansa kommen immer wieder in Konflikt mit der Wirklichkeit. Auguste Lechner erzählt die Abenteuer des Don Quijote auf spannende und frische Weise nach.

The Prevalent Witches / Adam Bogs

ALLES MAGISCHE BEGINNT
MIT EINEM FUNKEN …
Seit den Hexenprozessen von Salem ist eines klar: Hexen gibt es wirklich! Logan Mordrake ist einer von ihnen, ein Hexer, um korrekt zu sein, der gerne mit seiner kühlen Art seine Unsicherheit und Gefühle überspielt. Doch das ändert sich alles, als er mit seinem Zirkel Gast am Schwarzen Ball wird und zwischen die dunklen Machenschaften der Solomon Schwestern gerät. Durch verbotene Feuermagie aus der Vergangenheit zurückgeholt, verfolgen diese den finsteren Plan, ihren dämonischen Gebieter wieder zu erwecken. Dabei begegnet Logan unerwartet dem mysteriösen und gutaussehenden Noah, der ihn vor einer verheerenden Explosion rettet und damit eine Welle aus unbekannter Leidenschaft auslöst, die in Logan alles zu verändern droht …

Die Rückkehr des Lichts / Sophie Jordan ACHTUNG – BAND 2

Seit Jahren herrscht Finsternis über dem Königreich Relhok. Doch Luna, die wahre Königin des Reiches, ist es mithilfe des Waldläufers Fowler gelungen, aus Relhok zu fliehen. Der Mörder ihrer Eltern droht, auch sie zu töten. Auf der Flucht wird ihr Verbündeter lebensgefährlich verletzt. Nur die fremden Soldaten des Königs Lagonia können ihnen helfen. Doch kann sie ihnen vertrauen? Um endlich der Dunkelheit zu entkommen und ihre Feinde zu besiegen, müssen sich Luna und Fowler ihrer Bestimmung stellen.

Die Stadt der träumenden Bücher / Walter Moers

Buchhaim ist die „Stadt der Träumenden Bücher“, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Walter Moers` fantastische Abenteuergeschichte um den jungen Dichter Hildegunst von Mythenmetz, der das Geheimnis eines makellosen Manuskriptes ergründet, hat weltweit die Leser begeistert. Nun gibt es diese Geschichte aus dem Abenteuerreich der Literatur als prächtige Graphic Novel.

 

Fanatisch / Patricia Schröder

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Ein religiöser Fanatiker hat sie gefangen gehalten und in grausamer Weise die biblischen Sechs Werke der Barmherzigkeit an ihnen erprobt. Nara ist eine der Geiseln, und auch sie spricht nach ihrer Freilassung mit niemandem, weil der Entführer gedroht hat, ihrem Bruder etwas anzutun. Doch warum wurde sie ausgewählt? Nach und nach erkennt Nara, dass ihr Albtraum noch nicht vorüber ist, denn sie beobachtet, wie die »Werke« in noch radikalerer Form an anderen Menschen wiederholt werden. Nara muss sich in die fanatische Gedankenwelt des Täters hineinversetzen, und zwar schnell! Bevor es zu dem großen angekündigten Unheil kommt.


Und dann selbstverständlich die Bücher, bei denen es einem schon in den Fingern gekribbelt hat, die einfach nicht länger warten können und endlich gelesen werden müssen.

Zusammen sind wir Helden / Jeff Zentner

Ohne seine Gitarre wäre Dills Leben wirklich trostlos: Sein Vater ist im Gefängnis, seine Mutter unglücklich, und nach der Schule soll er im örtlichen Supermarkt arbeiten, um die Schulden abzubezahlen. Aber Dill sehnt sich nach einem anderen Leben, irgendwo da draußen. Seine Träume teilt er mit seinen beiden besten Freunden: Lydia, selbstbewusst und mit dem festen Plan, als Modebloggerin nach New York zu gehen, und Travis, der halb in seiner geliebten Fantasy-Serie lebt. Zusammen, glauben sie, können sie alles schaffen …

Scythe / Neil Shusterman

Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen.
Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.
Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster.
Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten …

Nicht nur ein Liebesroman / Emma Mills

Die siebzehnjährige Sloane hätte nie gedacht, dass sie nach ihrem Umzug von New York nach Florida so schnell Freunde finden würde – vor allem nicht in der glamourösen Vera und ihrem Zwillingsbruder, dem ernsthaften und stillen Gabe. Durch sie beginnt Sloane, sich ganz allmählich zu öffnen. Und lernt bei ihrer Suche nach einem verschollenen Bild schließlich sogar, wie viel Liebe im Leben und in ihr steckt …

Blumenkopf / Anika Ackermann

Herzlich willkommen in Malefica!
Wenn sich Wünsche erfüllen und Märchen wahr werden, bist Du im Land der niemals ruhenden Geschichten angelangt. Sei gespannt!
»Bis zu diesem Tag war er ein ganz und gar gewöhnlicher Mann. Doch nun war er ab den Brauen aufwärts wahrlich ungewöhnlich.«

 

  1. Schloss aus Glas / Jeannette Walls
  2. Manipuliert / Teri Terry
  3. Die Kinder / Wulf Dorn
  4. Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente / Peter Bognanni
  5. Rocket Raccoon & Groot 1
  6. Rocket Raccoon & Groot 2
  7. Don Quijote / Auguste Lechner
  8. The Prevalent Witches / Adam Bogs
  9. Die Rückkehr des Lichts / Sophie Jordan
  10. Die Stadt der träumenden Bücher / Walter Moers
  11. Zusammen sind wir Helden / Jeff Zentner
  12. Scythe / Neal Shusterman
  13. Nicht nur ein Liebesroman / Emma Mills
  14. Fanatisch / Patrice Schröder
  15. Blumenkopf / Anika Ackermann

Nehmt ihr euch auch einen WTR, bzw. eine Leseliste vor?
Oder entscheidet ihr lieber aus dem Bauch heraus?

18 comments found

  1. Guten Morgen liebe Jill!

    Das sind ja wieder eine Menge Bücher, die du dir da vorgenommen hast! Find ich klasse. Leselisten sind nach wie vor nichts für mich. Ich entscheide spontan aus dem Bauch heraus, was ich gerade lesen möchte.
    Ich habe übrigens direkt „Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente“ auf meiner WuLi notiert. 😉
    Ich bin gespannt, was du darüber berichtest.

    Hab einen schönen Tag!

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Huhu liebe Wiebi!

      Haha, ja, ich habe mal wieder kein Ende gefunden 😀
      Am Anfang war es für mich auch eher ein grober Leitfaden, aber mittlerweile greife ich unglaublich gerne auf diese Orientierung zurück. Bei mir klappt es zum Glückl wirklich gut. Aber man soll ja auch einfach Spaß daran haben, und wenn das nicht der Fall ist, sollte man davon auch lieber Abstand nehmen.
      Es freut mich sehr, dass ich dich mit dem Buch neugierig machen konnte, ich hoffe, dass ich es jetzt bald lesen werde! Aber ich möchte gerade am liebsten alle Bücher auf einmal von meiner Liste lesen 😀

      Hab noch einen wunderschönen und erholsamen Sonntag!
      Liebste Grüße <3 Jill

  2. Guten Morgen liebe Jill,

    da hast du dir ja wieder richtig viel vorgenommen, ich drücke dir die Daumen! 🙂 Du bist echt ein fleißiges Bienchen haha ich sollte mir mal eine Scheibe von dír abschneiden und mir auch etwas mehr Zeit fürs Lesen machen. Aber das habe ich mir ohnehin vorgenommen: weniger Arbeit und mehr Zeit für die Dinge, die mich glücklich machen.

    Scythe möchte ich auch so unbedingt lesen, ich bin so gespannt darauf, besonders nachdem ich so viel Gutes darüber gehört habe.

    Zusammen sind wir Helden hat mich auch sehr neugierig gemacht. Das spielt in New York, richtig? Ich glaube das Buch muss ich mir auch demnächst mal zulegen haha

    Von Manipuliert möchte ich demnächst unbedingt den ersten Teil lesen. Samy (@unauffaellig.auffallend) hat mir den ersten Teil auf der FBM letztes Jahr signieren lassen und ich bin mega gespannt drauf. Sie (und auch viele andere) schwärmen ja regelrecht von der Reihe. Ich hoffe, mich kann sie genauso packen <3

    Viel Spaß beim Lesen!

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Huhu liebste Ivy!

      Ach, so fleißig nun auch wieder nicht 😀
      Wie du schon sagst, man hat halt nur eine begrenzte Stundenanzahl am Tag und muss ich entscheiden, wofür man diese nutzen möchte. Dafür bleiben dann andere Sachen bei mir auf der Strecke. Aber ich wünsche dir natürlich, dass du einen Weg findest, mit dem du glücklich bist.

      Ohja, Scythe soll ja einfach der Wahnsinn sein! Ich muss es jetzt einfach endlich mal lesen. Ich weiß wirklich nicht, wieso ich damit so lange gewartet habe. Naja, vielleicht doch. Wegen den ganzen anderen tollen Büchern, die alle gelesen werden wollen, hihi.

      Zusammen sind wir Helden hat mich einfach vom Hocker gehauen! Ich hatte mir die Geschichte ganz anders vorgestellt und war dadurch umso überwältigter.
      Der New York Anteil ist allerdings nicht erwähnenswert, nur falls du dich darauf besonders gefreut haben solltest.

      Ach, die Samy <3 Ich muss ja gestehen, dass mich der erste Band noch nicht gänzlich überzeugen konnte, aber schon mehr als die bisherigen Werke der Autorin. Aber Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden und ich hoffe, dass mich die Fortsetzung nun umso mehr packen kann.
      Ich hoffe, dass dich die Idee begeistern wird!

      Liebste Grüße <3 Jill

    1. Ach Nicci,

      ich bin einfach verliebt in dich.
      Helden habe ich ja jetzt doch schon vorgezogen, tut mir leid, aber da starte ich ja morgen mit dem ersten Beitarg zu unserer Blogtour.
      Aber wenn wir die anderen beiden Bücher gemeinsam in ANgriff nehmen würde ich mich unendlich doll freuen!

      Danke, das wünsche ich dir mit deiner auch!
      Superliebe <3

        1. Und wie <3
          Ich bin schon richtig gespannt, was du zu dem Helden Buch sagen wirst, gerade da du ja auch nie den klappentext vor dem Lesen selbst liest.

          Genau, Scythe und Blumenkopf 🙂

          Superliebe <3

    1. Liebe Kati,

      ich schiebe auch immer mal wieder andere Bücher dazwischen, finde das aber nicht schlimm. Die Leseliste ist für mich ja kein Gesetz, sondern nur eine Orientierungshilfe 😉

      Liebste Grüße <3 Jill

  3. Liebste Jill,
    Du hast dir tolle Bücher rausgesucht.

    Ich hoffe, dass du wirklich endlich mal Scythe liest, damit wir das beide fanhirlen können. Und ich bin sehr gespannt, was du zur Stadt der träumenden Bücher sagen wirst.

    Viele Grüße
    Yvonne

  4. Liebe Jill,

    eine tolle Auswahl für den Monat hast du da zusammengestellt, ich bin sehr gespannt über deine Meinung zu den jeweiligen Büchern! Blumenkopf will ich auch noch lesen, sollte ich auch bald mal tun :p

    Drücke dich,
    deine Ümi <3

    1. Liebe Ümi,

      vielen lieben Dank – ich freu mich auch schon sehr auf die verschiedenen Geschichten und werde dann berichten 🙂

      Drück dich <3 Jill

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: